ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto bietet ein Platzangebot wie der VW Sharan?

Welches Auto bietet ein Platzangebot wie der VW Sharan?

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 22:49

Hallo Motor-Talk,

ich hatte zuvor einen Sharan der ersten Generation, dessen Platzangebot für mich sehr zufriedenstellend war, da dieser sehr geräumig war und wir, eine 6-köpfige Familie, dort ohne Probleme reinpassten. Derzeit bin ich allerdings erneut auf der Suche nach einem Familienwagen, da ich derzeit zwei Autos unterhalte und diese auf ein Auto beschränken würde. Kennt ihr Autos, die vielleicht genauso - viel - Platz bieten? Der Opel Zafira, der auch ein 7-Sitzer ist, ist zu klein. - Der Ford Galaxy ist auch zu klein.

Derzeit habe ich einen Mazda MPV und einen Honda Stream auf dem Schirm. - Sind diese Fahrzeuge (auch) klein oder ist sind diese meinen Anforderungen gewachsen? Wobei ich echt sagen muss, dass wir von den Körpergrößen her ziemlich groß sind. Kennt ihr vielleicht Autos, die viel Platz haben? ( Auch ganz hinten, in der hintersten Reihe )

Danke euch sehr im Voraus und wünsche euch noch etwas,

Fenerli Deniz

Beste Antwort im Thema

Paar sind mir noch eingefallen für den oberen Abschnitt der Liste:

Mitsubishi Grandis

Chevrolet Orlando

Dacia Lodgy (allerdings etwas kürzer) - neu recht billig

Mercedes R-Klasse - schon älter, war auch teurer

vom Opel Zafira ist der Zafira C (ab 2011) deutlich größer geworden als der Zafira A+B - also das auch nicht verwechseln

 

Bei den Kleinbussen muss man schauen, dass es oft mehrere Längen und Höhen, teils auch Radstände gab. Wer sich da die kürzesten und niedrigsten raussucht, ist von den Großraumvans nicht mehr so weit weg.

Zitat:

Der Sharan, den ich vor Jaaahren hatte, war einer der Baureihe zwischen 1996-2000 und bot ziemlich viel Platz, sodass jeder damit auskam. Der Ford Galaxy und Seat Alhambra sind doch auch vom gleichen Band, oder nicht?

Bis 2006: Ja. Dann aber haben sich Ford und VW/Seat getrennt. Aber auch danach sind sie etwa gleich groß geblieben.

Zitat:

Aber habe mir von Leuten, die einen Sharan UND einen Galaxy hatten, sagen lassen, dass der Galaxy kleiner als der Sharan sei.

Das ist mir nicht plausibel. Aber wie gesagt, da fehlen die Baujahre/Generationen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Du musst schon die Baujahre dazu schreiben.

Diese sind gleich zum Sharan Gen1 (1995-2010):

* Seat Alhambra Gen1 (1995-2010)

* Ford Galaxy Gen1 (1995-2006)

Honda Stream ist kleiner.

Besser:

Honda Shuttle (1994-2000)

Toyota Previa 1990–1999

Mazda MPV 1999-2005

VW Sharan Gen2 = Seat Alhambra Gen2 (ab 2011)

Ford Galaxy Gen2 ab 2007

Chrysler Grand Voyager, später dann Lancia Voyager genannt

VW Routan (US-Import) = Chrysler Voyager

Renault Espace und Grand Espace

Mit Nutzfahrzeugbasis:

VW Caddy Maxi Life

Fiat Doblo ab 2000

Peugeot Expert = Citroen Jumpy = Fiat Scudo

Fiat Doblo ab 2010 = Opel Combo D

Renault Grand Kangoo = Mercedes Citan 415 Tourer

Recht groß aber nicht empfehlenswert:

Kia Carnival (schlehcte HU-Ergebnisse)

Ford Windstar (recht alt)

Opel Sintra (recht alt)

Pontiac Trans Sport (recht alt, durstig)

Sonst große sind Kleinbusse:

* Renault Trafic, Opel Vivaro, Nissan Primastar

* VW T4 und T5

* Hyundai H-1 Travel

* Ford Transit Custom

* Ford Tourneo Custom

* Citroen SpaceTourer, Peugeot Traveller, Toyota ProAce Verso

* Toyota Hiace (schon älter)

* Mitsubishi L300 (schon älter)

PS. Die Menschenschleuser-Dienstwagen hätten wir damit einmal durch. :D

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 23:28

Zitat:

@Grasoman schrieb am 6. Oktober 2017 um 23:14:12 Uhr:

Du musst schon die Baujahre dazu schreiben.

Diese sind gleich zum Sharan Gen1 (1995-2010):

* Seat Alhambra Gen1 (1995-2010)

* Ford Galaxy Gen1 (1995-2006)

Honda Stream ist kleiner.

Besser:

Honda Shuttle (1994-2000)

Toyota Previa 1990–1999

Mazda MPV 1999-2005

VW Sharan Gen2 = Seat Alhambra Gen2 (ab 2011)

Ford Galaxy Gen2 ab 2007

Chrysler Grand Voyager, später dann Lancia Voyager genannt

VW Routan (US-Import) = Chrysler Voyager

Fiat Doblo ab 2000

Peugeot Expert = Citroen Jumpy = Fiat Scudo

Fiat Doblo ab 2010 = Opel Combo D

Renault Espace und Grand Espace

Recht groß aber nicht empfehlenswert:

Kia Carnival (schlehcte HU-Ergebnisse)

Ford Windstar (recht alt)

Opel Sintra (recht alt)

Pontiac Trans Sport (recht alt, durstig)

Sonst große sind Kleinbusse:

* Renault Trafic, Opel Vivaro, Nissan Primastar

* VW T4 und T5

* Hyundai H-1 Travel

* Ford Transit Custom

* Ford Tourneo Custom

* Citroen SpaceTourer, Peugeot Traveller, Toyota ProAce Verso

* Toyota Hiace (schon älter)

* Mitsubishi L300 (schon älter)

PS. Die Menschenschleuser-Dienstwagen hätten wir damit einmal durch. :D

Heyho Grasoman,

vielen Dank für deine schnelle und vor allem auch ausführliche Liste, nach der ich mich nun richten werde. :) Kleinbusse finde ich dann wiederum schon ein bisschen zu groß, ich bleibe beim oberen Abschnitt deiner Liste :D

Der Sharan, den ich vor Jaaahren hatte, war einer der Baureihe zwischen 1996-2000 und bot ziemlich viel Platz, sodass jeder damit auskam. Der Ford Galaxy und Seat Alhambra sind doch auch vom gleichen Band, oder nicht? Aber habe mir von Leuten, die einen Sharan UND einen Galaxy hatten, sagen lassen, dass der Galaxy kleiner als der Sharan sei. Da auf deiner Liste auch der MPV von Mazda aufgeführt ist, werde ich den Wagen dann eher unter die Lupe nehmen, da ich keinen Franzosen ( Peugeot, Citroen ) und auch keinen Volkswagen möchte, da ich mir den neueren nicht leisten könnte mit der derzeitigen Lage, :D

Paar sind mir noch eingefallen für den oberen Abschnitt der Liste:

Mitsubishi Grandis

Chevrolet Orlando

Dacia Lodgy (allerdings etwas kürzer) - neu recht billig

Mercedes R-Klasse - schon älter, war auch teurer

vom Opel Zafira ist der Zafira C (ab 2011) deutlich größer geworden als der Zafira A+B - also das auch nicht verwechseln

 

Bei den Kleinbussen muss man schauen, dass es oft mehrere Längen und Höhen, teils auch Radstände gab. Wer sich da die kürzesten und niedrigsten raussucht, ist von den Großraumvans nicht mehr so weit weg.

Zitat:

Der Sharan, den ich vor Jaaahren hatte, war einer der Baureihe zwischen 1996-2000 und bot ziemlich viel Platz, sodass jeder damit auskam. Der Ford Galaxy und Seat Alhambra sind doch auch vom gleichen Band, oder nicht?

Bis 2006: Ja. Dann aber haben sich Ford und VW/Seat getrennt. Aber auch danach sind sie etwa gleich groß geblieben.

Zitat:

Aber habe mir von Leuten, die einen Sharan UND einen Galaxy hatten, sagen lassen, dass der Galaxy kleiner als der Sharan sei.

Das ist mir nicht plausibel. Aber wie gesagt, da fehlen die Baujahre/Generationen.

Themenstarteram 7. Oktober 2017 um 0:41

Zitat:

@Grasoman schrieb am 7. Oktober 2017 um 00:30:54 Uhr:

Paar sind mir noch eingefallen für den oberen Abschnitt der Liste:

Mitsubishi Grandis

Chevrolet Orlando

Dacia Lodgy (allerdings etwas kürzer) - neu recht billig

Mercedes R-Klasse - schon älter, war auch teurer

vom Opel Zafira ist der Zafira C (ab 2011) deutlich größer geworden als der Zafira A+B - also das auch nicht verwechseln

 

Bei den Kleinbussen muss man schauen, dass es oft mehrere Längen und Höhen, teils auch Radstände gab. Wer sich da die kürzesten und niedrigsten raussucht, ist von den Großraumvans nicht mehr so weit weg.

Zitat:

@Grasoman schrieb am 7. Oktober 2017 um 00:30:54 Uhr:

Zitat:

Der Sharan, den ich vor Jaaahren hatte, war einer der Baureihe zwischen 1996-2000 und bot ziemlich viel Platz, sodass jeder damit auskam. Der Ford Galaxy und Seat Alhambra sind doch auch vom gleichen Band, oder nicht?

Bis 2006: Ja. Dann aber haben sich Ford und VW/Seat getrennt. Aber auch danach sind sie etwa gleich groß geblieben.

Zitat:

@Grasoman schrieb am 7. Oktober 2017 um 00:30:54 Uhr:

Zitat:

Aber habe mir von Leuten, die einen Sharan UND einen Galaxy hatten, sagen lassen, dass der Galaxy kleiner als der Sharan sei.

Das ist mir nicht plausibel. Aber wie gesagt, da fehlen die Baujahre/Generationen.

Danke dir nochmal für deine Antwort :)

Habe mir den Mitsubishi Grandis kurz mal angesehen und gesehen, dass der ziemlich günstig ist und optionale Sitze hat. Wenn es vom Platz her auch noch ausreicht, dann werde ich mit den wohl schnappen :D

Der Skoda Kodjak und VW Tiguan Allspace sind ziemlich geräumige 7 Sitzer SUVs, aber mit dem Sharan werden sie es wohl nicht ganz aufnehmen können.

Hyundai Trajet gehört auch noch zu den größeren Kalibern, ist aber auch kein aktuelles Modell.

MB R-Klasse schon älter? Seit 2005 bis 2017 gebaut, allerdings seit 2012 auf den meisten Märkten nicht mehr angeboten. 2010 Facelift. Kurz- (4.9m) und Langversion (5.1m) mit 6 oder optional 7 Sitzen, dürfte dank Einzelsitzen für 6 Erwachsene bequem sein. Zumindest ein Teil der Motoren sind wohl gasfest. Qualität: in USA auf Basis M-Klasse gefertigt, die als SUV nicht den besten Ruf hatte. Entsprechend gibt es optional auch Allrad.

Der Hochdachkombi Ford Tourneo Connect als "Grand" Version fehlt in der Liste. Ist vielleicht einen Winzigkeit größer innen als der Caddy Maxi. Die Benamung bei Ford ist echt bescheuert, denn der "Tourneo Custom" ist dann ein Kleinbus und z.B. der "Transit Connect" dann wieder der Hochdachkombi in der Nutzfahrzeugvariante). Sprich alle "Connects" sind HDK und die "Customs" Kleinbusse.

Fiat Doblo/Opel Combo gibt s als Personenkraftwagen glaube ich nicht als Langversion.

Zitat:

@FBLI1907 schrieb am 6. Oktober 2017 um 23:28:44 Uhr:

Aber habe mir von Leuten, die einen Sharan UND einen Galaxy hatten, sagen lassen, dass der Galaxy kleiner als der Sharan sei.

Da würde ich mir an deiner Stelle am besten einfach mal selbst ein Bild von machen.

Themenstarteram 7. Oktober 2017 um 21:21

Vielen Dank an jeden Einzelnen von euch, der die Liste erweitert und auch erweitert hat. :)

Das mit dem Grandis wird wohl nicht klappen, da ich da komplett den Überblick verliere. Kosten ab 2.5 aufwärts ( bis 10 ) und sind meistens auch relativ viel gelaufen, ich schaue mir da mal andere Fahrzeuge an. Habe gedacht, dass das Fahrzeug optionale Sitze hat, was aber leider auch nicht der Fall war. Bräuchte nur einen 6 Sitzer, wobei die hinterste Reihe abmontierbare Sitze haben sollte, wie es beim Sharan der Fall ist. Den Galaxy und Zafira lasse ich aber gewollt aus der Liste raus.

Ich habe gehört, dass das Umstellen der Sitzreihen verboten sei. ( 3x 2Sitze, also; vorne: Fahrer, Beifahrer, Mitte links Gast, Mitte Mitte leer, Mitte rechts Gast, Hinten links und rechts wieder Gäste ). Ich weiß, dass diese Beschreibung ziemlich "dumm" und mit Sicherheit auch alles andere als verständlich sein KANN, aber hoffe, dass einige aus der Community verstanden haben, was ich damit meine, hehe :) Die hintersten Mitfahrer könnten dann die Beine - sofern der Platz eng wird - einfach in die Mitte der mittleren Reihe ausstrecken, oder nicht?

Also beim Ford Tourneo Connect geht das, das sind alles Einzelsitze.

Den Chrysler Pacifica gibt es auch noch, bei uns aber selten.

Der Galaxy ist in Generation 1 Baugleich mit deinem Sharan und nicht kleiner! Ist exakt gleich.

Die Sitze kann man ürbigens auch in der Reihe 2 und 3 nach vorne und hinten schieben... nicht das das dein Bekannter nicht wußte...

Der neuere Galaxy ab 2007 oder so ist mit Sicherheit genauso groß vom Platzangebot Innen wie der neuere Sharan wenn nicht sogar größer....

Keine Ahnung wie du darauf kommst einen Galaxy mit einem Zafira zu vergleichen der Zafira ist viel kleiner.

Schau dir die Autos bevor du sie ausschließt lieber genau an :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto bietet ein Platzangebot wie der VW Sharan?