ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. V 8 Auspuffsound

V 8 Auspuffsound

Themenstarteram 25. März 2003 um 19:19

Hallo Chevy-Van G20 Cruiser,

Bin seit ca. 2 Jahren Besitzer eines 95er G20 Chevy Vans (Einspritzer). Absolut geile Kiste. Doch eines stört mich, und das ist der beschissene "Deutschland-Sound", der da so jämmerlich aus dem Endrohr brabbelt. Habe mich schon im Zubehörhandel umgesehen, aber die können nichts anbieten, oder die Typen dort sagen, es gibt nichts. Kann ich mir aber nicht vorstellen, da ich schon andere Chevys gehört habe, die echt gute Musik machten. Vielleicht könnte mir jemand von Euch in dieser Sache behilflich sein, wie ich am Besten einen geilen V8 Sound hinbekomme, ohne Leistungsverlust und überhöhten Spritverbrauch. Egal ob legal oder illegal. Man muß ja nichts provozieren, man will ja nur Musik für die Ohren. Und zum TÜV kann man ja wieder umbauen.

Möchte mich schon im Vorfeld für Eure Ratschläge bedanken.

Gruß, Pitbull-harley

14 Antworten

Hallo Pitbull-Harley

Zubehör für sound???

Ich habe ganz einfach die Auspufftöpfe rausgenommen und durch ein normales Stahlrohr mit dem selben durchmesser wie die originalen Rohre sind ersetzt. Ich kann sozusagen hinten rein gucken und und sehe bis in den Motor ..:-)

Der Sound klingt nett so!

Und kosten tun die Röhrchen auch nicht viel, vieleicht 10Euro.

gruss rexxell

Ich habe ganz einfach die Auspufftöpfe rausgenommen und durch ein normales Stahlrohr mit dem selben durchmesser wie die originalen Rohre sind ersetzt. Ich kann sozusagen hinten rein gucken und und sehe bis in den Motor ..:-)

 

 

Hi,

bei mir ist es genauso, nur Edelstahlrohr.

Hab die Karre so gekauft, komme ich damit durch den nächsten TÜV oder muss ich den langweiligen Topf dafür wieder dranprobbeln ?

@ BAZIV8 :

zur vermeidung nichtendenwollender dummer fragen der cops und der 98%igen wahrscheinlichkeit, beim tüv wieder vom hof gejagt zu werden empfehle ich die pötte für den tüv kurz mal wieder anzubauen.

gruß M.B.

..........das kommt wie sooft auf den prüfer an, ob der sich beschwatzen lässt nach dem motto "des ghört so...".

alles schon erlebt. kein mittel-pott, kein endtopf und trotzdem TÜV segen.

z.b: www.v8-coyotes.de , mitglieder anklicken, "mattes". sein 71 Ford Torino überschreitet bei weitem was ansich zulässig ist, dennoch TÜV (regulär und nicht gepfuscht!).

ach ja....und nochwas: meine erfahrung mit den cops in 99 % aller fälle ....

Zitat "der hört sich ja geil an...." oder "wow - und der hat TÜV?"

@ rexxell und baziV8

Also kein Vorschall kein Nachschalldämpfer. Wie siehts denn da aus mit Leistungsverlust im unteren Drehzahlbereich und Mehrverbrauch im Vergleich zu vorher? Fahrt ihr 2 in 1 oder Doppelrohr? Würde mich doch sehr interessieren.

MfG Bergmann

Auspuffsound

 

Hallo pitbull-harley!

Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit auch mit diesem Thema, da ich z.Z. dabei bin mir eine neue Auspuffanlage

zu bauen.

Zuerst mal würd eich mir um den TÜV keine Gedanken machen, bau Dir eine neue Auspuffanlage und übertreib es von der Lautstärke her nicht, dann wirst Du auch keine Probleme mit dem TÜV kriegen!

Und das wird wohl nicht nur bei dreamy und mir,

wo wir aus dem Raum BN / SU kommen so sein.

Dabei solltest Du nur auf die AU (Kat) achten, jedoch gibt es auch hier Mittel und Wege! ;)

Was den Leistungsverlust bei einer kompletten Rohranlage ohne Töpfe und Birnen an geht solltest Du vielleicht darauf achten hinter dem (Fächer-) krümmer eine Verbindung zwischen den zwei Rohren zu schaffen, falls Du hinten mit zwei oder 4 :D Rohren raus willst. Bei 2 in 1 dürfte es meines Erachtens keine Probleme geben.

Ich würde Dir nur raten das ganze in Edelstahl zu verbauen!

Sieht nicht nur besser aus sondern hält auch länger! ;)

Zudem um so länger das Rohr :D und um so mehr Bögen desto mehr Klangverlust!

Gruß

GMCcruiser

P.S. Was den eventl. Mehrverbrauch an geht, glaube ich

das 1 Liter mehr oder weniger für einem guten Sound kein

Problem darstellen sollte. :D

Hallo.

Meine Bauweise:Kat leer gemacht,kleiner Turbotopf.

Ergebnis:mehr Leistung,weniger Verbrauch und den absoluten Sound.

Hi,

bei meiner Anlage ( 2" Doppelrohr H-Pipe, anstelle der Töpfe Glaspacks) hat der TÜV nichts beanstandet und der Sound ist Klasse :)

wie gesagt, hab die Karre so gekauft. Ob Verbrauch höher kann ich daher nicht sagen. Der Vorbesitzer meinte er wäre so mit durch den TÜV gekommen.

Vorderer Topf ist noch dran, hinterer getauscht gegen Edelstahlrohr. Kat hat er zwar aber abgeklemmt. Haute irgendwie nicht hin mit dem Vergaser.

Themenstarteram 28. März 2003 um 9:02

V8 Auspuffsound

 

Hallo Ihr Schrauber,

hätte da doch nochmal eine Frage!

Wenn ich den Kat und den Endtopf ausbaue, fängt da nicht die Motorelektronik zum kotzen und husten an, was macht dann die Lambdasonde? Ist die dann urlaubsreif? Kann der Motor dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen werden? Habe keine Lust irgendwo in Griechenland oder Italien einfach so ungewollt zu pausieren. Und im übrigen würde ja vermutlich der Lebenssaftverbrauch ungeahnte Höhen erreichen.

Hatte eigentlich vor, den Kat drinnen zu lassen und anstelle des riesigen Endtopfes einen geilen Turbo-Muffler einzuflicken!

Was meint Ihr dazu? Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Grüße an Euch,

pitbull-harley

Hi.

Habe ich auch probiert .Ergebnis:fast wie Original.Nächster Versuch:mit Kat

und ohne Topf-laut und Scheppernd (Mist).3.Versuch:ohne Kat mit

Turbo Muffler:Super Sound.

Gruss

Themenstarteram 28. März 2003 um 23:54

V8 Auspuffsound

 

Hi Explorer,

hört sich gut an, ohne Kat mit Turbomuffler. Was ist das für ein Muffler und wo hast Du ihn her? Was passiert dann mit der Lamdasonde und der Motorelektronik? Spricht da nicht die Kontrollleuchte "Engine Service" an, und was macht der Spritverbrauch sowie die Leistung (Leistungsverlust im unteren und oberen Drezahlbereich)?Zwischen dem 90er und 95er Chevy G20 Van dürfte ja nicht viel Unterschied sein, oder? Würde mich freuen, wenn Du mir in der Sache nochmals helfen könntest. Mein Spritverbrauch liegt momentan bei ca 15 - 18 l/100 km.

Auch über andere Ihre Erfahrungen hierüber würde ich mich sehr freuen.

Nochmals vielen Dank für Eure Mithilfe!

Gruß

pitbull-harley

Hi pitbull-harley

Ich habe keine Probleme mit Kontrolleuchten.Die Lambdasonde geht vor dem Kat

ins Rohr.Im Berliner Stadtverkehr ca. 15-17 Liter.Auspuftopf:Raptor von Flow Tech oder Super Turbo von Dyno Max.Beide gibs bei Mike&Franks.Auspufbirnen(Glaspacks)

sind nicht so gut (kein Staudruck),habs probiert.Ach so......bin mit der Anlage im

45° Winkel VOR!! dem linken Hinterrad raus(am Ende mit 4" Chromtüte verdreht zur

Wagen flucht.Klimaanlage bleibt aus-Fenster runter und Sound geniesen.

Gruß.

Deine Antwort