ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. suche Auto bis 20000 Euro

suche Auto bis 20000 Euro

Themenstarteram 10. Februar 2022 um 12:03

Hallo ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Gebrauchten bis 20k Euro. Es sollte einigermaßen Fahrspaß machen, mich aber im Unterhalt nicht auffressen. Bin für alle Marken und Karosserieformen offen.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@chris1860m schrieb am 10. Februar 2022 um 12:03:40 Uhr:

Gebrauchten bis 20k Euro...Fahrspaß machen...im Unterhalt nicht auffressen...alle Marken und Karosserieformen

Ich nehm´ Dich beim Wort.

Mit dem Mazda MX-5 hast du ja schon Mal einen Klasse Tipp. Einfach mal anschauen, wenn er von den Platzverhältnissen ausreicht (war mir damals zu klein, bin aber auch groß und breit), würde ich da schon Mal eine Probefahrt empfehlen.

Als etwas größeren Sportwagen, welcher ebenfalls günstig im Unterhalt ist, aber etwas älter, werfe ich Mal das Z4 Coupé ins Rennen. Wenn es ein sportlicher Roadster sein soll der Z4 E85.

Etwas komfortablere Roadster in der Preisklasse wären Mercedes SLK und BMW Z4 E89.

Damit wären die günstigsten und zuverlässigsten "Sportwagen" in diesem Preissegment genannt.

Wie sehr soll es denn in Richtung Fahrspaß gehen bzw. was hälst du von den bisher genannten Fahrzeugen? Sind halt bis jetzt alles 2-Sitzer, die ne Menge Spaß für kleines Geld bieten.

Themenstarteram 10. Februar 2022 um 13:29

MX-5 gefällt mir sehr gut. Was würdest du denn als 4/5 Sitzer empfehlen?

Den gibt es nicht als 4/5 Sitzer.

Themenstarteram 10. Februar 2022 um 13:34

ist mir klar haha

ich meinte welches andere Auto er mir noch empfehlen würde, welches aber 4/5 Sitzer wäre

-Bis zu welchem Alter?

-wieviel km wird pro Jahr gefahren?

-Leistungsvorgabe?

Kommen Golf GTi, 1er BMW oder A Klasse infrage?

Also doch noch eine weitere Anfordung und nicht nur Fahrspaß sowie geringe Unterhaltskosten.

Was kommt denn sonst noch bröckchenweise an Kriteriern?

Kein Diesel oder kein Benziner, kein Elektro, kein Hybrid?

Werde bitte mal präziser, sonst wird das hier ein unendliches Autoquartett.

Zitat:

@chris1860m schrieb am 10. Februar 2022 um 13:34:52 Uhr:

ich meinte welches andere Auto er mir noch empfehlen würde, welches aber 4/5 Sitzer wäre

Keines.

Es gibt keine 4 oder 5-sitzige Limousine, welche sich wie ein MX-5 fährt bzw. gleichartigen Fahrspaß bietet.

Es gibt viele Limousinen die stärker und schneller sind, aber keine fährt sich auch nur annähernd so leichtfüßig und agil wie ein MX-5 das tut, geschweige denn, dass man das Verdeck öffnen könnte.

Soll nicht heißen, dass Limousinen nicht auch Fahrspaß bereiten können, aber das ist dann eine andere Art von Fahrspaß. Ich finde einen BMW E30 absolut klasse und habe auch immer extrem viel Spaß damit gehabt, aber empfehlen als Auto für den Alltag würde ich den natürlich nicht mehr. Das gleiche gilt auch für andere BMWs, beispielsweise die Baureihen E36 oder E34.

Wenn Du nach einer Limousine suchst, was legitim ist, warum sagst Du das dann nicht gleich?

Themenstarteram 10. Februar 2022 um 14:05

ich hab nie gesagt dass ich den 2 Sitzer ausschließe nur wollte ich halt noch vorschläge für mehrsitzer

Das macht doch so keinen Sinn.

Du musst doch eine ungefähre Vorstellung haben was Du möchtest und wozu Du den Wagen benötigst.

Langstrecken, Kurzstrecken oder nur einfach nur mal durch die Gegend fahren?

Themenstarteram 10. Februar 2022 um 14:33

ok fahre circa 12k km im Jahr

Arbeitsstrecke sind 2x 20km

ich wollte mir ja hier nur ein paar anregungen der verschiedensten art holen sry

Ok, also alles nochmal auf Anfang.

Ich bleibe zunächst mal bei meiner Empfehlung für den MX-5 ND.

Brauchst Du mehr Platz, dann könnte auch ein Mazda 3 ein guter Tipp sein. Gut, ist jetzt auch ein Mazda. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich deren Philosophie mit den Skyactive-Saugmotoren, guter Handschaltung oder alternativ Wandler-Automaten und den nicht übertrieben eingesetzten technischen Spielereien sehr mag. Die Modelle fahren sich, obwohl auch sie voller moderner Technik stecken, noch schön "analog" und irgendwie ein bisschen wie Autos von früher, was ich im positiven Sinne meine.

So gesehen könnte sogar, wenn der Platz reicht, der kleine Mazda 2 ein Tipp sein, speziell mit dem 115PS-Motor ein kleiner Glückskeks.

Weiter würde ich vielleicht angesichts Deines Fahrprofils einen Toyota Corolla Hybrid (oder auch hier eine Nummer kleiner der aktuelle Yaris Hybrid) empfehlen. Und auch wenn einige deswegen wieder stöhnen werden, ich finde ganz persönlich, dass die Hybrid-Antriebe von Toyota in ihrer heutigen Form tatsächlich auch Spaß machen. Geht jedenfalls mir so, das wirkt unvergleichlich entspannend damit zu fahren und so langsam, wie immer behauptet, sind die auch nicht.

Ganz nebenbei kann erwartbare Zuverlässigkeit auch irgendwie Spaß machen.

Bin mir aber gerade nicht sicher, wie es mit dem Budget da aussieht.

Welches Auto fährst Du jetzt und was soll ein neues Fahrzeug besser können oder z.B. an Motorisierung und Ausstattung haben?

4/5 Sitzer, welche preislich passen würden mit ähnlicher Leistung, wären im Prinzip die ganzen "sportlichen" Kleinwagen/Kompaktwagen:

- Opel Corsa OPC / Opel Astra OPC

- Renault Clio RS / Renault Megane RS

- Ford Fiesta ST / Ford Focus ST

- Hyundai i20N / Hyundai i30N (beide etwas teurer)

Problem an den ganzen ist aber, dass sie zum einen teurer im Unterhalt sind und zudem alle Turbomotoren haben (kann gut gehen, aber in der Regel machen diese eher Probleme als die Sauger wie im MX-5 oder Z4).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. suche Auto bis 20000 Euro