ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. mein slider 50 geht nicht mehr! Warum???

mein slider 50 geht nicht mehr! Warum???

Themenstarteram 12. November 2004 um 14:19

Hallo,

ich habe einen Yamaha slider 50er Roller. Er springt an und Raucht total. Wenn ich losfahren will und gerade so 4 km\h fahre stirpt er ab. Nachdem springt er nicht mehr an.

-könnte er zu wenig luft bekommen?

-könnte er zu wenig benzin bekommen?

-ist der Vergaser verstopft?

Ich weiß nicht was da los ist?

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 12. November 2004 um 14:37

Er ist doch ersoffen aber ich habe schon x-mal die Zündkerze herausgenommen und sie war voller Öl. Aber wenn ích die Sauber mache bringt es auch nichts.

Was ist da LOS ????

wenn die zündkerze verölt is is dein gemisch zu fett

mach ma n vergaser sauber und stell den (wieder) auf die standartwerte ein

MfG effe

:D roller...

Zitat:

Original geschrieben von derbi-senda-03

:D roller...

was für ein genialler sachlicher beitrag

Zitat:

Original geschrieben von Kehrmaschine

was für ein genialler sachlicher beitrag

der beitrag war nicht von mir,sondern von n paar freunden,die unter meinem namen n bissl motot getalkt haben. sorry

Zitat:

Original geschrieben von derbi-senda-03

der beitrag war nicht von mir,sondern von n paar freunden,die unter meinem namen n bissl motot getalkt haben. sorry

Solltest deine "Freunde" etwas besser unter Kontrolle behalten wenn dein Rechner bei MT eingeloggt ist.

DU willst dir doch kein Hausverbot einhandeln, weil (angeblich ;) ) deine "Freunde" hier Mist gepostet haben, oder?

oder kurz:

Passt einfach auf, was unter eurem Nickname gepostet wird.

 

MfG

Ich würde sagen es liegt vieleicht daran das daß Schwimmernadelventil im Vergaser kaputt ist , damit läst er zu viel Benzin durch und dadurch ersäuft dein Rolller !!

Ich hatte das bei meiner Simson auch schon und

habe das Ventil gewechselt jetz läuft sie wieder.

ich würd als erstes mal den luftfilter anschauen ob derverdreckt is

Themenstarteram 18. November 2004 um 14:13

Danke

 

Erstmals danke dass Ihr mir helfen wollt.

Also, ich habe Ihn bekommen, und er ist super gefahren. Alles hat gepasst. Dann bin ich paar mal in der Wiese herumgefahren und so späße gemacht.

Dann, als ich einmal fahren wollte bin ich losgefahren, und auf einmal nach ca. 30 meter ist er abgestorben, und nicht mehr angegangen.

Dann habe ich den Luftfilter gereiningt, aber das hat nichts genützt. Dann habe ich die Zündkerze rausgebaut, die voller öl war. Wieder reingebaut und dann ist er wieder angesprungen. Mit standgas stirbt er aber nicht ab. Und sobald ich gas gebe, stirbt er ab und geht dann nicht wieder an. Wenn der dann wieder längere zeit in meiner Garage steht, springt er wieder an aber beim losfahren stirbt er wieder ab. Und dann geht er nicht mehr an und alles geht wieder von vorne.

Wenn ich jetzt den Vergaser mal richtig reinige, also ausbauen und saubermache, könnte es dann sein das er wieder geht?

Sieh dir bitte mal den Vergaser an schaue ob er irgendwo rechts oder links in der mitte ein Loch hat

das müste der Überlauf sein. Wenn dein Roller an

ist leg ihn mal in die richtung des loches wenn dann

Benzin herausläuft läst er zu viel Benzin in den vergaser. probier es aus wenn Benzin rauskommt

berichte mir das dann sehen wir weiter !!

Simenfreak

Themenstarteram 18. November 2004 um 23:58

Danke für die Hilfe.

Ich werde es ausprobieren.

Ich melde mich dan wieder.

Themenstarteram 19. November 2004 um 17:12

Also, ich habe ihn angelassen, und hin auf beide seiten soweit wie es geht gekippt. Beim ersten Mal habe ich nach rechtsgekippt und auf einmal hat er ein bisschen höher gedreht und ist dan aber nach ca. 5 Sekunden abgestorben.

Dann habe ich ihn wieder versucht anzuschmeißen aber er ist nicht mehr angesprungen. Ich habe die Zündkerze rausgeschraubt und sauber gemacht, sie war voller öl. (So dunkles benzin oder öl). Ich habe Sie wieder reingeschraubt und dann ist er nach dem 8 mal kikstarter betätigen wieder angesprungen. Ich habe Ihn auf die andereseite gekippt aber da ist nichts passiert. Dann habe ich ihn wieder nach rechtsgekippt und plötzlich ist er abgestorben und hat zum schluss total geraucht.

Also bekommt er doch zu viel öl wenn er so stark raucht. Oder?

Kannst du mir noch weiterhelfen?

Hoffentlich.

Das hab ich mir schon gedacht es liegt daran das zu viel Benzin in dem vergaser ist bzw. zuviel in das ventil läuft, dem zu folge in den Verbrennungsraum

öffne den vergaser und schau in die untere seite

da müstest du den schwimmer sehen( Zwei Zylinder)

ich habe eine Skizze angefertigt um dir es etwas leichter zu machen ich hoffe du kannst alles erkennen!!

1.Schwimmer

2.Nase

3.verbindung

4.Vergaser

du must versuchen die nase einen kleinen zacken nach oben zu biegen damit nicht mehr zu viel benzin in den verbrennungsraum gelangt allerdings

wenn du die nase zu hoch biegst kommt zu wenig benzin in den verbrennungsraum!!!

Ich weis allerdings nicht ob der vergaser deines rollers mit den meiner Simson übereinstimmt oder

zumindest so ähnlich aussieht wenn nicht kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen!!

 

berichte mir weiterhin ob es funktioniert!!

Es könnte sein das es noch etwas anderes ist!!

habe sicher schon viele gesagt. mach den vergaser sauber schau das die düsen in ordnung sind die ganzen schleuche zu deinem vergasser z.B vom luffi weg. hört sich fast so an das er zu viel luft bekommt.

erfarung mit sportluffis gehabt. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. mein slider 50 geht nicht mehr! Warum???