ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Klarstellung: Kutten-§ ist verfassungswidirg

Klarstellung: Kutten-§ ist verfassungswidirg

Themenstarteram 23. März 2017 um 17:18

Die Hoffnung stirbt zuletzt, nicht jetzt wegen dieser nach meiner unmaßgeblichen Meinung kindischen Kuttentragerei, sondern, dass nun mit einem neuen Bundespräsidenten endlich auch mal Gesetze gestoppt werden, welche nicht immer erst vor dem Bundesverfassungsgericht einer Überprüfung bedürfen, sondern die Zustimmung vom Bundespräsidenten schon zuvor versagt wird.

Außerdem wird nur die Polizei von wichtigeren Aufgaben abgehalten für Kinderkram.

http://www.lto.de/.../?...

Beste Antwort im Thema

Was juckt unseren Maaslosen Justizminister Recht und Ordnung? Null Komma Null und der Bundestag ist zu Feige Ihm seine Grenzen aufzuzeigen.

Es dürfte auch politische Gründe haben das man Boxclubs oder Kampfsportclubs mit Rockern in einen Topf wirft. Denn wenn man es nicht den Rockern in die Schuhe schieben kann müsste man zugeben das es ein gewaltiges Problem mit Straßengangs mit Migrationshintergrund gibt. Zu über 90% finden sich hinter Schlagzeilen wie Rockerkrieg, Rocker vor Gericht usw dann im Text die Namen United Tribuns oder Black Jackets.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Wieso? Ich finde die Gesetzeslage dazu einwandfrei definiert, die rot-weißen und die Tacos dürfen ihre Kutten nicht mehr tragen, weil sie als kriminelle Vereinigung verboten wurden, also auch keine sichtbaren Zugehörigkeitszeichen.

Wir als "freie" Clubfahrer dürfen nach wie vor Kutten tragen und das ist gut so!

Konsequenterweise hätte man allerdings den ganzen Supporterclubs die Kutten und den Verkauf der individual Shirts mit den unschwer zuzuordnenden Schriftzeichen ebenfalls verbieten sollen.

Ich fände es deutlich kindischer, wenn ich mit der falschen Kutte plötzlich in das selbsternannte Hoheitsgebiet irgendeines MC Rot-Weiss fahren würde und mir unmissverständlich dort von irgendwelchen breitschultrigen tatoowierten Hirnis erklärt wird, dass der dortige Präsi es gar nicht gerne sieht, wenn ich da in meiner Kutte herfahren möchte.

Die Spacken, die sich selber gerne als Outlaw sehen, stellen ja noch schärfere Gesetze auf als unsere Bundesregierung.

Was wäre los, wenn ein Verstoss gegen den Kutten-Paragraphen mit Androhung der Zerstörung des Fahrzeugs an Ort und Stelle sowie eine krankenhausreife Tracht Prügel geahndet werden würde? Bei nicht Beachtung würde dann sofort die Strafe vollzogen.

Über unsere Gesetze weinen, nur um selber noch grösseren Scheiss verzapfen zu können :rolleyes:

Eine Rennkombi könnte ebenso als Zugehörigkeitssymbol einer Motorradgäng gesehen werden... Uniformierungen oder andere Zeichen von Zugehörigkeit kann und sollte man einzeln werten... Pauschale Aussagen sollte es nicht geben!

Stimmt.

Wer auf seiner KTM in passender Farbe gekleidet ist, kann sehr schnell mit einem Bandido verwechselt werden :rolleyes:

Harley-rocker
Ktm-rocker

Zitat:

@Papstpower schrieb am 23. März 2017 um 19:20:49 Uhr:

Eine Rennkombi könnte ebenso als Zugehörigkeitssymbol einer Motorradgäng gesehen werden.

Dem kann ich nur zustimmen, gleiche Kombis sind gleichzustellen mit einer Gang besonders wenn ALLE das gleiche Mopped fahren :D:D:D:

Hier scheint es sich ebenfalls um rivalisierende Gangs zu handeln, ersichtlich an den Vereinsfarben. :D:D:D: Besonders beliebt bei Gangs das fahren im sogenannten Korso und das außer acht lassen sämtlicher Verkehrsregeln. :D:D

060621-assentt1
Unterwegs-richtung-niederlande-das-foto-zeigt-die-full
250816-07

Zitat:

@Rennvan schrieb am 23. Mär. 2017 um 21:40:42 Uhr:

rivalisierende Gangs

So in etwa ?

Themenstarteram 23. März 2017 um 23:32

Zitat:

@Dang3r schrieb am 23. März 2017 um 18:58:44 Uhr:

 

Wir als "freie" Clubfahrer dürfen nach wie vor Kutten tragen und das ist gut so!

Sorry, auf der Seite mit meinem Link hast Du vielleicht nicht alles gelesen.

Du hast aber die Chance es noch nach zu holen.

Es geht ja darum, dass es eben nicht die Ausnahmen gibt, wenn man eben auf Grundlage der bisherigen Gesetze und Rechtsprechung es genau betrachtet, wobei ich aber eben solch einen Blödsinn genau so ablehne, wie auch sonstige Bemalungen, es sei denn man hängt es auf. :cool:

Was juckt unseren Maaslosen Justizminister Recht und Ordnung? Null Komma Null und der Bundestag ist zu Feige Ihm seine Grenzen aufzuzeigen.

Es dürfte auch politische Gründe haben das man Boxclubs oder Kampfsportclubs mit Rockern in einen Topf wirft. Denn wenn man es nicht den Rockern in die Schuhe schieben kann müsste man zugeben das es ein gewaltiges Problem mit Straßengangs mit Migrationshintergrund gibt. Zu über 90% finden sich hinter Schlagzeilen wie Rockerkrieg, Rocker vor Gericht usw dann im Text die Namen United Tribuns oder Black Jackets.

Und wenn es keine kutten gibt, gibts gleiche hosen oder helme. Oder man bindet sich ein tuch um den arm... Hauptsache man kann einen kult erschaffen.

Bin auch mal mit so einem vogel in der stadt unterwegs gewesen. Bis er 4 kreuzungen später merkte, dass neben ihm keine coole harley fährt... Das war dann zuviel, weil von nivau will ich da speziell nicht sprechen..

Themenstarteram 24. März 2017 um 11:50

Zitat:

@Sir Donald schrieb am 24. März 2017 um 00:08:08 Uhr:

Was juckt unseren Maaslosen Justizminister Recht und Ordnung? Null Komma Null und der Bundestag ist zu Feige Ihm seine Grenzen aufzuzeigen.

Über die Geheimdienste weiß Maaslos zu viel und hat freie Hand für Erpressungen.

Allein dieses ist ein Grund weshalb Regierungen nie mehr als eine Periode im Amt sein sollten um Strukturen aufzulösen, welche immer versuchen die Demokratie zu unterwandern.

Ich verstehe von dieser zweirädrigen Subkultur nicht allzu viel, aber...

Zitat:

@Vulkanistor schrieb am 23. März 2017 um 19:11:51 Uhr:

Ich fände es deutlich kindischer, wenn ich mit der falschen Kutte plötzlich in das selbsternannte Hoheitsgebiet irgendeines MC Rot-Weiss fahren würde und mir unmissverständlich dort von irgendwelchen breitschultrigen tatoowierten Hirnis erklärt wird, dass der dortige Präsi es gar nicht gerne sieht, wenn ich da in meiner Kutte herfahren möchte...

...wieso "fände" und "würde"?

Ich dachte, das wäre so!?!?

Konjunktiv, weil ich sowieso nicht mit Kutte fahre.

Zitat:

@Vulkanistor schrieb am 23. März 2017 um 19:23:19 Uhr:

Stimmt.

Wer auf seiner KTM in passender Farbe gekleidet ist, kann sehr schnell mit einem Bandido verwechselt werden :rolleyes:

Heyhey, aufpassen was du sagst ey. Sonst kommt die KTM Gang und dann gibts saures...

https://www.youtube.com/watch?v=wv3pEH6NPUc

Sach ich doch.

Krass gefääährlich!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Klarstellung: Kutten-§ ist verfassungswidirg