ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Kaufliste Newbi

Kaufliste Newbi

Themenstarteram 17. August 2016 um 20:21

Hersteller?

Audi

 

- Typ?

A5 Coupe

 

- Farbe?

 

Gletscherweiß metallic

- Metallic (j/n)?

 

Ja

- Alter des Fahrzeugs?

 

3,5 Jahre

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

 

Wurde gebraucht gekauft vor etwa 1 Jahr. Vorher wurde es ordentlich gepflegt aber ich weiß nicht, ob durch Handwäsche oder Waschanlage

Seit dem kauf Waschanlage alle 2-3 Wochen. In letzter zeit Vorbehandlung von Felgen, Stoßstange etc. manuell und danach Waschanlage

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

 

Keine offensichtlichen Kratzer oder eingebrannte Insekten zur zeit

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen.

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

 

Keine

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

 

Keine

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Valet Pro Bilberry Wheel Cleaner

Valet Pro Citrus Tar and Glue Remover

Koch Chemie Insect&Dirt Remover

CW1:100 Insekten-Entferner Gel

P21S Tyre Shine

3x waffle Tücher

3x MFT 380gsm

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

So viel wie nötig so wenig wie möglich. Also bitte keine Luxus wachse für 80Euro/tiegel empfehlen. Sagen wir mal um ne zahl zu nennen... 150Euro

 

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Nein, selbst polieren traue ich mir noch nicht zu

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Nein

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Würde auf gerne auf Handwäsche umsteigen. Im winter gegebenenfalls ab und an mal die Waschanlage um den Unterboden vernünftig frei zu bekommen.

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

SB-Waschbox, mit Möglichkeit sich Wasser zu zapfen

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

ca. 1-1.5 Stunden

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

So oft wie nötig... je nach Aufwand.

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Wohne in Stockholm und daher bitte auch bei Tips berücksichtigen, dass es hier im Winter gern mal knackig kalt wird (-25 grad und weniger). Muss hierbei etwas beachtet werden bei den zu verwendenden Produkten?

 

- Was soll erreicht werden?

 

Würde 1 bevorzugen. Ich möchte einen guten Glanz und Pflege erreichen ohne jeden zweiten Tag mein Auto waschen zu müssen. Am Ende des Tages ist es nur ein Gebrauchsgegenstand und will natürlich auch benutzt werden.

 

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Hinweis: Beide Punkte gehen fließend ineinander über und müssen sich nicht ausschließen.

14 Antworten

Polieren möchtest du nicht, also suchst du nur Artikel für die Wäsche und Lackschutz?

hast du den jemand in deiner Nähe der den Lack zumindest einmal Grundpoliert?

Themenstarteram 17. August 2016 um 22:55

Hi,

ne also hab hier niemanden der den lack mal richtig polieren würde und ich befürchte, dass sowas in Schweden auch unglaublich teuer ist.

Ich würde ja von hand polieren,wenn es sein muss, denke das sollte kein problem sein. Ich will aber ungern 200 Euro für eine poliermaschine etc ausgeben.

Suche Artikel zur Wäsche/lackschutz/wachsen

In der FAQ findest du auch viele nützliche Tipps und Erklärungen.

Hier mal 2 Blogs mit Einkaufsvorschlägen Klick1 Klick 2

Die Politur hängt vom Lackzustand ab jeder hat da so seine Vorlieben. Da du per Hand polierst und bei dem harten Audilack nimm das Meguiar's Ultimate Compound mit harten Polierpads. Damit bekommst du auch eventuell doch vorhandene Kratzer und Swirls raus.

Wenn der Lack wirklich so gut ist dann reichen die harten Handpolierschwämme (3-4). Einfacher geht es mit einer Handpolierhilfe und den harten Pads. Vor dem Polieren würde ich den Lack mit einer Reinigungsknete bearbeiten. Dafür reicht als Gleitmittel auch eine schwache Shampoomischung.

Zur Abnahme der Politurreste werden etwa 5 MFT gebraucht da bietet sich ein Arbeitstuch wie das Nemo im 10er Pack an.

Danach zur Vorbereitung für den Wachsauftrag kommt ein Precleaner oder IPA 50% zum Einsatz. Dafür die restlichen 5 Nemo.

Dann 2-3 Applikatorpads (die günstigen reichen) um das Wachs auf zu tragen und 5 MFT mindestens 380 GSM zum Aufpolieren.

Wachs gibt es viele, sehr einfach mit einer guten Standzeit ist das BMP von KC. Damit kann man auch über unlackierte Kunststoffe, Scheinwerfer, Chrom usw. gehen. Eine Alternative ist das Collinite 476 S. Aber es gibt noch viel mehr.

Mögliche Shops stehen in der FAQ. Wenn irgendetwas unklar ist immer Fragen. So jetzt kannst du mit deiner Einkaufsliste anfangen und hier einstellen.

Dann sehen wir weiter.

Themenstarteram 20. August 2016 um 18:20

Hi,

vielen lieben Dank für die Tipps. Ich habe noch ein paar Fragen und habe mal eine Wunschliste gemacht. Da ich im Ausland lebe würde ich am liebsten alles bei einem Shop bestelle um Versandkosten zu sparen.

Schaut die Wunschliste schon OK aus?

Wie viele Applicatorschwämme brauche ich denn in etwa?

Welchen Pre-Cleaner soll ich verwenden?

Welche Polierpads sind die "harten" und welche bzw. wie viele davon brauche ich.

Wenn ich das komplette Auto kneten will, wie viele von den 100gr Packungen braucht man dafür?

http://waschhelden.de/index.php?...

Vielen Dank!

emazemc

von den gelben Applicatorschwamen würde ich so 3-4 Stücknehmen für den Anfang. Beim Pre-Cleaner, da habe ich immer das DoDo Lime-Prime, es gibt aber auch ein anderes von Chemical-Guys. Bei den Polierpads für Hand, da greifst du am besten zu den Orangen (1,35€), die funktionieren ganz gut und da kannst du so ca. 4 Stück nehmen. Und bei der Lackknete, da reicht eine vollkommen aus und wenn du die richtig aufbewahrst, dann hält die Jahre.

Cleanfreak hat ja bereits alles beantwortet. Mir fehlen nur noch MFT

Themenstarteram 21. August 2016 um 18:56

Super vielen Dank!

Habt ihr eine Empfehlung für MFT von Lupus? Brauche ja anscheinend so 8-10 und welche eignen sich da am besten? Hab schon wie geschrieben waffeltücher 3 stück und 3 Trockentücher. Bräuchte also nur welche zum polieren und überschüssiges Produkt abnehmen.

Bei lupus gibts leider kein chemical guys shampoo und auch das collinite wachs gibts nicht. Hast du eine andere Empfehlung für eine gute Kombination aus Shampoo und wachs?

auch das clay luber von chemical guys gibts nicht. Hast du einen Vorschlag was ich als gleitmittel benutzen kann zum kneten?

Schau mal wegen der MFT hier, die B-Ware ist OK und die Qualität und die Preise sind Top. Dort würde ich auch die Applikatorpads bestellen.

Den Rest hast du doch bereits auf deiner Liste. Warum willst du wechseln?

Themenstarteram 21. August 2016 um 19:19

Das Problem ist, dass ich im Ausland wohne und versandetsten nicht zu unterschätzen sind, daher würd eich es bevorzugen nur bei einem shop zu bestellen.

Bei waschhelden sind einige der Sachen, die ich in der liste habe nicht verfügbar zur zeit. Daher habe ich mal eine Wunschliste bei lupus erstellt und da gibt es chemical guys leider nicht, daher muss ich auf etwas anderes wechseln.

Themenstarteram 3. September 2016 um 18:15

Vielen Dank für die ganzen Kommentare.

Ich habe jetzt erstmal die Kaufliste von oben bestellt. Jetzt stellt sich doch die frage wie ich genau das meguiars anwende. Ich habe die orangenen harten polierschwämmme gekauft undzwar 4 stück. Brauch ich pro 1 mal polieren 1 schwamm und kann man diese wieder verwenden oder werden sie nach gebrauch weggeworfen? Wenn ja wie reinige ich sie?

Benutzt man mehr als 1 schwamm um 1 auto komplett zu polieren?

die Polierschwämme kannst du immer wieder verwenden und nach gebrauch kannst du diese mit den Tüchern zusammen waschen. Und zur Frage viel Polierschwämme du benötigst, das kommt immer darauf an wie der sich mit Politur zusetzt. Geh aber mal davon aus das du mehr als zwei für ein Fahrzeugdurchgang benötigst

Da war der Brummi wieder schneller ;)

Zitat:

@cleanfreak1 schrieb am 17. August 2016 um 20:53:57 Uhr:

hast du den jemand in deiner Nähe der den Lack zumindest einmal Grundpoliert?

Ja hat er :D:D:D

Ja antwort kommt spät. Ich versuche immer schneller zu lesen aber hilft nicht.

Ich bestelle entweder in GB oder D und ab und zu bei Bollnäs(HD-grön und IPA).

Bei Lupus habe ich schonmal bestellt und da war der betrag so hoch dass versandkosten ausfiel. Ja und dazu kam all die extra sachen die ich bekam. Topp.

Ja hier sind ja die meisten sachen immer fast doppelt so teuer.

Gibt ja einige Swedische händler.

http://www.bollnasbilvard.se/

http://www.pingens.se/

http://www.waxdog.se/

http://www.prorecond.se/sv/startsida.htm

Ich habe eine rota und kein excenter. Polieren habe ich beruflich gemacht aber lange her.

Ach ja, wax applicator pads gibs bei Jula. 3 stück 29,90skr.

http://www.jula.se/.../

Hälsningar

Björn

 

Deine Antwort