ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für Kfz für bis zu 6500 €

Kaufberatung für Kfz für bis zu 6500 €

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 14:33

Hallo zusammen,

würde mich über eure Hilfe / Beratung freuen. Wir suchen aktuell für meine Frau ein Auto mit folgenden Anforderungen:

  • Preis: <= 6500 €
  • Benziner
  • Leistung > 75 PS
  • EZ > 2008
  • Kilometerstand < 100 000
  • 4/5 türig
  • PLZ - Bereich 70XXX (Bereich Stuttgart und größere Umgebung)

Von der Größe in etwa Golf-Größe, kann auch etwas kleiner sein (Corsa, etc.). Denke da sind viele Autos in einer ähnlichen Größenordnung.

Mit dem Auto werden täglich etwa 60 km zurückgelegt. Davon 40 km Landstraße.

Suchen ein langlebiges Auto, was uns so wenig Probleme wie möglich bereitet.

 

Ich war anfangs davon überzeugt nach einem Toyota / Mazda zu schauen, allerdings sagt mir der Yaris von der Optik leider nicht zu.

Schwanke momentan zwischen Opel Astra und Corsa.

Bin aber prinzipiell offen und dankbar für andere Vorschläge (fiesta, etc.)

Vielen DANK!

Ähnliche Themen
13 Antworten

Du giebst zwar eine Menge Kriterien an, aber irgendwie sind die nicht Zielführend.

1. Soll es ein Kompakter sein oder reicht ein Kleinwagen oder gar ein Kleinstwagen. (Kompakter wäre Golf, Astra, Kleinwagen wäre Polo und Fiesta, Kleinstwagen wäre UP! und Ka bzw, Ka+) Wozu braucht Ihr das Auto genau? wieviel Personen fahren mit? Kinderwagen ja oder nein? usw.

2. Die Leistung. Die pure PS Zahl sagt nix über die Fahrleistung aus oder über den Verbrauch oder die Steuer. 75 PS für einen Kompakten ist eine bessere Gehhilfe, für nen Kleinwagen gerade ausreichend für einen Kleinstwagen genug. Es gibt auch Kleinstwagen mit deutlich über 100 PS (FIAT 500 Abart, Mini John Cooper etc.) und der Golf z.B. fängt aktuell erst bei rund 100 PS an.

3. Kilometerstand und Langlebig bzw. Zuverlässigkeit. prinzipiell gilt: Je weniger km oder je weniger Jahre auf dem Buckel umso zuverlässiger. Der jeweilige Wartungsstand und vor allem der Zustand spielt hier eine viel größere Rolle. Eine S-Klasse mit Wartungs- und Reparaturstau kann nach 50.000 schon runtergerockt sein, ein FIAT Tipo mit 1A Wartung und super Pflege kann 500.000 km problemlos halten.

Übrigens: für 6.500 € bekommst Du schon fast einen neuen Dacia Sandero (Kleinwagen) mit rund 75 PS.

Verfeiner einfach nochmal deine Suche und schon wirst du eher fündig.

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 16:02

Zitat:

@StephanRE schrieb am 17. Dezember 2019 um 15:57:44 Uhr:

Du gibst zwar eine menge Kriterien an aber irgendwie sind die nicht Zielführend.

1. Soll es ein Kompakter sein oder reicht ein Kleinwagen oder gar ein Kleinstwagen. Kompakter wäre Golf, astra, Kleinwagen wäre Polo und fiesta, Kleinstwagen wäre UP und Ka bzw, Ka+)

2. Die Leistung. Die putre PS zahl sagt nix über die fahrleistung aus oder über den verbrauch oder die Steuer. 75 Ps für einen kompakten ist eine bessere gehhilfe, für nen Kleinwagen gerade ausreichend für einen Kleinstwagen genug.

3. Kilometerstand und Langlebig bzw. Zuverlässigkeit. prinzipiell gilt: Je weniger km oder je weniger jahre auf dem Buckel umso zuverlässiger. der jeweilige wartungszustand spielt hier eine viel größere Rolle. Ein S-Klasse mit wartungsstau kann nach 50.000 schon runtergerockt sein, ein Golf mit 1A wartung kann 500.000 problemlos halten.

Übrigens: für 6.500 € bekommst Du schon fast einen neuen Dacia Sandero (Kleinwagen) mit rund 75 PS.

Danke für die Antwort.

Zu 1.: Es soll ein Kompakter oder Kleinwagen sein. Kein Kleinstwagen.

Zu 2: Da stimme ich dir zu. Das Auto soll halt auch mal in der Lage sein auf der Landstraße zu überholen bzw. auf der Autobahn gut mitschwimmen. Das ist natürlich stark von der Art/Gewicht abhängig. Deswegen kam die Annahme, min 75 PS. Hatte bisher nen Golf mit 80 PS. War ok, damit konnten wir leben.

Warum kein Kleinstwagen? Sicherheit, Platz? Leistung? Alles Unfug. moderne Kleinstwagen sind nur in den Außenabmessungen klein.

Was ist das für ein Golf? Welches Baujahr? Wir hatten früher mal einen der hatte 75 PS Automatik. Das war ein Golf 2 aus den 80ern. Der wog gerade mal 900 kg und fuhr 160 km/h da war Ende. Beschleunigung hatte der wie ne Schrankwand aber er konnte damals gut mitschwimmen. zu der zeit hatte ein Mercedes 200 Diesel auch 75 PS.

Wie geschrieben: Mal genau durchdenken was man braucht und dann sachlich vergleichen. Und ganz wichtig bei Gebrauchtwagen: IMMER persönlich das jeweilige Fahrzeug anschauen und möglichst ausgiebig Probe fahren und dabei alle Funktionen möglichst austesten. Nur Versuch macht kluch.

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 16:19

Zitat:

@StephanRE schrieb am 17. Dezember 2019 um 16:13:16 Uhr:

Warum kein Kleinstwagen? Sicherheit, Platz? Leistung? Alles Unfug. moderne Kleinstwagen sind nur in den Außenabmessungen klein.

Was ist das für ein Golf? Welches Baujahr? Wir hatten früher mal einen der hatte 75 PS Automatik. Das war ein Golf 2 aus den 80ern. Der wog gerade mal 900 kg und fuhr 160 km/h da war Ende. Beschleunigung hatte der wie ne Schrankwand aber er konnte damals gut mitschwimmen. zu der zeit hatte ein Mercedes 200 Diesel auch 75 PS.

Wie geschrieben: Mal genau durchdenken was man braucht und dann sachlich vergleichen. Und ganz wichtig bei Gebrauchtwagen: IMMER persönlich das jeweilige Fahrzeug anschauen und möglichst ausgiebig Probe fahren und dabei alle Funktionen möglichst austesten. Nur Versuch macht kluch.

Kleinstwagen nicht, aufgrund des Kofferraums und Platzes (gibt sicherlich auch Ausnahmen).

Das ist ein Golf 6 in der einfachen 1.4 Sauger Variante. War gut und kein Problem.

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 16:28

Folgende Fahrzeuge finden wir prinzipiell Interessant:

https://suchen.mobile.de/.../287775874.html?action=parkItem

https://suchen.mobile.de/.../289999230.html?action=parkItem

https://suchen.mobile.de/.../284667378.html?action=parkItem

 

Was haltet ihr von denen?

Moin!

Also bevor ich einen Corsa für lediglich 500€ weniger nehmen würde statt eines I30, der 2,5 Jahre jünger ist, würde ich def. den Hyundai nehmen...!

Der I30 ist schon mal gar nicht schlecht.

Ich würde Dir aber auch mal raten, teste mal den I20, aktuelles Modell (GB). Ich habe vorher beide (I30+I20) Probe gefahren und war überrascht, dass der I20 von innen ziemlich genauso groß ist. Zudem moderner und hübscher, wie ich finde.

Klar, der Kofferraum ist schon kleiner; aber auf normalen Kleinwagenniveau.

Bei 6,5t€ wird es knapp mit dem GB, aber mit Verhandlungsgeschick sollte das durchaus machbar sein... Zudem hättest Du dann sogar noch ein wenig originale Garantie.

Ich verstehe nicht recht, wie Ihr Euch mit bald 10-jährigen Opels gegenüber dem Golf, der ja max von spät 2008 stammt, verbessern wollt. Den Corsa finde ich eher teuer, beim Astra steht nicht, ob unfallfrei, HU in weniger als einem Jahr, in der HP mit Kl 20 teuer, zudem ist der J für den kleinen Motor recht schwer.

 

Wenn der Golf warum auch immer zu ersetzen ist, würde ich einen deutlich jüngeren Wagen (2014+) wählen und das Budget dafür ausreizen.

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 23:50

Zitat:

@Railey schrieb am 17. Dezember 2019 um 22:15:36 Uhr:

Ich verstehe nicht recht, wie Ihr Euch mit bald 10-jährigen Opels gegenüber dem Golf, der ja max von spät 2008 stammt, verbessern wollt. Den Corsa finde ich eher teuer, beim Astra steht nicht, ob unfallfrei, HU in weniger als einem Jahr, in der HP mit Kl 20 teuer, zudem ist der J für den kleinen Motor recht schwer.

Wenn der Golf warum auch immer zu ersetzen ist, würde ich einen deutlich jüngeren Wagen (2014+) wählen und das Budget dafür ausreizen.

Ich muss mich nicht zwingend verbessern, ich suche einfach ein ordentliches Auto für einen angemessenen Preis .

Was für einen deutlich jüngeren wagen bekomme ich denn für das Budget?

wie schon oben geschrieben: für knapp 7.000,00 € bekommst Du schon einen Neuwagen (Dacia Sandero, Basisausstattung). dann hast Du die nächsten Jahre Ruhe und bei anständioger wartung auch ein paar Jahre länger (10).

Vom Astra J rate ich ab, das war kein gutes Modell. Ist außerdem wegen sehr hohem Gewicht gleichzeitig lahm und durstig.

Die beiden Angebote machen auf mich einen guten Eindruck, sind auch zuverlässige Modelle:

Nissan Micra: https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mitsubishi Colt: https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@MisterMoe19 schrieb am 17. Dezember 2019 um 23:50:07 Uhr:

Zitat:

@Railey schrieb am 17. Dezember 2019 um 22:15:36 Uhr:

Ich verstehe nicht recht, wie Ihr Euch mit bald 10-jährigen Opels gegenüber dem Golf, der ja max von spät 2008 stammt, verbessern wollt. Den Corsa finde ich eher teuer, beim Astra steht nicht, ob unfallfrei, HU in weniger als einem Jahr, in der HP mit Kl 20 teuer, zudem ist der J für den kleinen Motor recht schwer.

Wenn der Golf warum auch immer zu ersetzen ist, würde ich einen deutlich jüngeren Wagen (2014+) wählen und das Budget dafür ausreizen.

Ich muss mich nicht zwingend verbessern, ich suche einfach ein ordentliches Auto für einen angemessenen Preis .

Was für einen deutlich jüngeren wagen bekomme ich denn für das Budget?

Es ist für einen fast gleich alten Corsa - kleiner, kaum stärker - schwer, noch haltbarer als Dein bewährter Golf zu werden. Bestenfalls ist es einfach mal was anderes, schlimmstenfalls eben ein bald 10-jähriger Gebrauchter mit Vorgeschichte, die Du nicht kennst.

 

Jünger bedeutet nicht zwingend, dass alles paletti ist, die Chancen sind einfach besser, dass alterungsbedingte Abnutzung (bis hin zum Rost) noch nicht ist resp. später eintritt.

 

2014 ist etwas ambitioniert, zugegeben, vllt geht da nach dem Jahreswechsel mehr, wenn die Fzge wieder "1 Jahr älter" sind. Hängt auch von Deinen Kriterien ab, wenn zB auch 2/3-Türer gehen, Raucherkisten, Plastiklenkrad etc.

 

Einen Hyundai i20 hätte ich, ob der Händler taugt, ist mangels Bewertung nicht ersichtlich. Zudem fehlen noch Bilder:

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Hyundai i20 1 Hand

Erstzulassung: 12/2014

Kilometerstand: 60.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 63 kW (86 PS)

 

Preis: 6.200 €

 

Weiter weg und mit zünftigem Hagelschaden wäre dieser Kleinvan. Ich habe bei beiden BMWs solche Dellen, fahren dennoch tadellos. Klar, ob der Lack da korrosionsfördernden Schaden genommen hat, muss man anschauen.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Hyundai ix20 1.4 FIFA world Cup Edition KLIMA PDC

Erstzulassung: 06/2015

Kilometerstand: 32.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 66 kW (90 PS)

 

Preis: 6.100 €

Themenstarteram 18. Dezember 2019 um 15:39

Danke euch vielmals für die Tipps / Inserate.

Meinen Golf werde ich verkaufen weil sich für mich die Reparatur nicht lohnt.

Bei dem nächsten Kauf dachte ich, ich setze vlt eher auf etwas günstige Marken als VW - deshalb kam ichu nter anderem auf Opel mit dem Corsa bzw. Astra.

I20 klingt auf jeden Fall interessant. Bin auch am überlegen ob ich noch etwas Geld draufpacke und z.B. nach einem Corsa E suche.

Der IX20 ist geräumig, viel Auto fürs Geld, Nachteil : nicht sparsam, kein Lederlankrad und mit Euro5 .

Was ich so im Raum S gefunden habe :

- Citroen C3, keine Rakete, aber Euro 6 und jung. Sparsam dazu.

https://www.autoscout24.de/.../...ad3a-7997-41d5-8b65-8e40afab42ca?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für Kfz für bis zu 6500 €