ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Kaltstart Mazda 6 Diesel Sport 120 PS

Kaltstart Mazda 6 Diesel Sport 120 PS

Themenstarteram 3. November 2007 um 13:25

Hallo Mazdafreunde!

Habe heute morgen meinen Mazda 6 Diesel gestartet und gleich nach dem anlassen des Motors hat er kurz etwas lauter als sonst getan....nach ca. 2-3 sekunden hat er normal wie immer geklungen.......

Kann es sein dass ich zu wenig vorgeglüht habe ...???Habe ich zu schnell die zündung eingeschalten...??

Danke im voraus

MFG

Luxomagic

Ähnliche Themen
19 Antworten

hallo

wie alt ist dein mazda 6?

also kann nur aus erfahrung mit einem golf4 sagen, dass wenn ich bei dem im winter, wenn er kalt ist, sofort die zündung betätige, dass das rein gar nichts macht. bei den neuen autos gibts kaum noch ne vorglühzeit.

aber wie schon gesagt, golf 4 .

obs beim mazda 6 auch der fall ist weiß ich nicht.

ein kollege fährt den zwar( diesel 130 ps mein ich) un der hat noch nicht gesagt dass er mit sowas probleme hatte.

MFG Fox

also mein 136PS DIesel im 6er ist wenns knackig kalt wird auch anfangs etwas lauter... aber 2-3 sek ???

Kontrollier mal den Ölstand... o0

Themenstarteram 3. November 2007 um 14:02

Zitat:

Original geschrieben von JasperBones

also mein 136PS DIesel im 6er ist wenns knackig kalt wird auch anfangs etwas lauter... aber 2-3 sek ???

Kontrollier mal den Ölstand... o0

Ölstand ist OK ,gestern kontrolliert

vllt glühkerzen mal überprüfen...

könnte auch daren liegen.

Hallo,

ein Commonrail-Diesel springt auch ohne vorglühen an.Was möglich ist, kann sein das dein Öl bei kalten Temp. in den ersten paar Sekunden nicht die volle Schmierung erreicht und der Motor deshaalb ein wenig lauter ist. Probiere es mal mit anderer Viskosität:

Mfg MrRlp1981

also ich glühe nie vor, auch nicht unter 0° C , auch wenns vorgeschrieben ist, einsteigen und gleich starten

Zitat:

Original geschrieben von mrrlp1981

Probiere es mal mit anderer Viskosität:

Mfg MrRlp1981

Oder wenn du das Reguläre Mazda Öl drin hast, beim nächsten Ölwechsel die Marke ändern... Das Dexelia taugt nix

Zitat:

Oder wenn du das Reguläre Mazda Öl drin hast, beim nächsten Ölwechsel die Marke ändern... Das Dexelia taugt nix

Genau! 5liter 15W40 für 5euro aus dem Baumarkt.

Zitat:

Original geschrieben von mrrlp1981

Zitat:

Oder wenn du das Reguläre Mazda Öl drin hast, beim nächsten Ölwechsel die Marke ändern... Das Dexelia taugt nix

Genau! 5liter 15W40 für 5euro aus dem Baumarkt.

depp ^^

genau sowas ebend nicht...

mein 6er ist mit 5W40 von Liqui Moly bislang (122tkm) gut unterwegs...

Zitat:

Original geschrieben von JasperBones

Zitat:

Original geschrieben von mrrlp1981

 

 

depp ^^

genau sowas ebend nicht...

mein 6er ist mit 5W40 von Liqui Moly bislang (122tkm) gut unterwegs...

Das war nicht ernst gemient. Warum meinst du, dass mazda Öl taugt nichts

Themenstarteram 3. November 2007 um 18:34

Danke für eure Tipps....

Ist das mit dem (zuwenig schmierung beim kaltstart) schädlich für den Motor oder tut es ihm nichts??

 

Luxomagic

ist nicht so gut wie wenn er geschmiert wär, sozusagen. versuchs, wie die anderen oben sagen, mit anderem öl, vllt hilft das.

es liegt ziemlich sicher am kraftstoff, versuchs mit marken diesel, ich kann den neuen shell diesel wärmstens empfehlen und damit meine ich nicht v-power, aber den neuen normalen diesel

Zitat:

Original geschrieben von JasperBones

Zitat:

Original geschrieben von mrrlp1981

Probiere es mal mit anderer Viskosität:

Mfg MrRlp1981

Oder wenn du das Reguläre Mazda Öl drin hast, beim nächsten Ölwechsel die Marke ändern... Das Dexelia taugt nix

dexelia ist bekanntermassen ein oel von total, auch wenn es doppelt so viel kostet wie "normal" gelabeltes ist es deswegen nicht doppelt so schlecht :D

 

gruesse vom doc

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Kaltstart Mazda 6 Diesel Sport 120 PS