ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Groupon-Deal Hannover

Groupon-Deal Hannover

Themenstarteram 6. Juli 2011 um 20:21

Hallo, habe bei einer Groupon-Deal-Aktion mitgemacht, (Professionelle Autoaufbereitung für 59,- statt 267,-)

Hab mein Auto vorhin wieder abgeholt und bin wirklich unzufrieden.

Sieht aus, als wenn der Wagen nur durch die Waschstrasse gefahren und Innen ausgesaugt wurde. Von Handpolitur, Teerentfernung, Lackversiegelung u.s.w. seh ich nix.... Also meiner Meinung nach nur Nepp...Drauf angesprochen nur Ausreden : "Der Lack wäre verwittert und müsste mit Swissoil aufgefrischt werden, dafür braucht man aber nochmal 7Std. und ganz viele Euro`s..."

Mein Tip: Finger weg, dafür sind selbst 59,- zuviel.

Wollte hier nur mal den Frust abladen, jetzt gehts besser......

17 Antworten

Moin,

solche Aktionen sind nur dafür da, dass die Kunden vorbeischauen, wie überall.

Zu verschenken hat doch keiner was.

Bilder?

Bei den Bedingungen von Groupon kein Wunder. Von den 59 EUR Gutschein kommen vielleicht noch 60% beim Anbieter an. Dafür kann man auch nur noch eine Wagenwäsche und grobe Innenraumreinigung bewerkstelligen.

Naja, wenn jemand anbietet die Arbeit für 60 Euro zu leisten, für die er sonst über 250.- Euro nimmt, dann sollte das Paket auch so geliefert werden.

Für 250.- Euro kann man bei einem normal benutzten Wagen schon eine gute Arbeit inkl Politur/Wachs verlangen.

Das Problem liegt also eindeutig nicht beim Kunden sondern bei dem, der das Angebot erstellt hat und Groupon zwingt ja niemanden.

KAX

Auf diese Groupon-Masche fällt echt wer rein!? :rolleyes:

Themenstarteram 7. Juli 2011 um 10:26

Danke für Euer Interesse.

Zu 1.) Wenn Kunden nur vorbeischauen und aufgrund dieser negativ Erfahrung nicht wiederkommen, hat der Anbieter sich doch selbst ins Knie geschossen.

Zu 2.) Auf Bildern könntest Du eh nichts sehen, das kannste nur fühlen... Nimm Dir nen Bogen 1000er fahr da mit Deinen Fingern drüber, siehst Du, genau so fühlt sich mein Lack an, und deshalb war das Auto zum LACKREINIGEN, polieren und versiegeln....

Zu 3.) Das wuste ich z.B. nicht, ist aber auch nicht mein Prob sondern das des Anbieters...

Zu 4.) Genau!!

Zu 5.) ??? Ja, bei diesem Deal über 250 Leute, beim Ikea-Deal (für 50,- einkaufen und nur 25,- bezahlen) waren es sogar über 1000. Alle bekloppt? Wer an der 1.Mio. arbeitet nimmt sowas gerne mit, aber wers nicht nötig hat....

Naja, werde da halt selber beigehen....Meine Autos sehen die da jedenfalls nicht wieder...

Nochwas, kennt Ihr einen guten Beulendoc in/um Hannover ( Eigene Erfahrung/Preis)

Danke.....

Natürlich ist das nicht Deine Schuld, aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, dann kann das so nicht funktionieren.

Es ist auch was anderes, wenn IKEA zu Werbezwecken mal ein paar EUR lockermacht, als eine kleine Aufbereiterfirma. Das kann einfach nichts sein, die müßten dann ohne Materialkosten schon zu einem Stundenlohn von ein paar Euro arbeiten. Also entweder die Firma liefert nicht das ab, was der Begriff "Professionelle Aufbereitung" verspricht, oder sie geht in kürzester Zeit bankrott. Beides Dinge, die ich als Kunde nicht will, deswegen nehme ich von sowas aus Prinzip Abstand.

Solche Angebote und Plattformen wie Groupon vermitteln einem eben, man würde sich reich sparen können. Groupon expandiert zwar rasend schnell, vernichtet aber eigentlich nur Geld. Wenn das ganze irgendwann stagniert oder schlimmer noch, wenn es schrumpft, dann hat der Laden ein gewaltiges Problem. Das Geld, mit dem dort gearbeitet wird, ist größtenteils alles Vorauskasse von Kunden, weil die Anbieter die Knete erst nach 60 Tagen sehen. Zinsfreier Kredit, yay!

Kann Dir alles egal sein, rein rechtlich steht Dir die versprochene Leistung zu. Hätte man sich aber auch ausmalen können.

Naja, der Vergleich mit Ikea hinkt, ich denke wenn man bei Ikea was für 25 Euro kauft, was normal 50 kostet hat Ikea immer noch Geld verdient. Ausserdem bleibts ja meist nicht bei 50 Euro, sondern wenn man(n) (Frau) schon mal da ist liegen schnell auch 100 Eus im Korb ;-)

Bei dem professionellen Aufbereiter geht die Rechnung nicht auf. Aber das ist sein Problem, er wird das als Werbung oder Dummheit verbuchen. Warum er nun einen Rückzieher gemacht hat, bleibt mir ein Rätsel, eigentlich ist er selber schuld wenn er eine Dienstleistung unter Preis verkauft. Wie gesagt Groupon zwingt ja keinen Anbieter da mit zu machen.

Ich würde darauf bestehen, dass er die Arbeit wie zugesagt ausführt, man muss ja nicht gleich mit Anwalt kommen. Bleib hartnäckig,dass wird Ihn dann zum nachdenken zwingen so etwas nochmal zu machen.

Gruß KAX

Da kann ich Kax nur zustimmen.

Ich würde auch auf eine TOP Nachbesserung bestehen.

Letztendlich war der Deal ja 59€ statt 267€ und wenn die sowas anbieten dann bitte zu dem Ergebniss von 267€.

Also hinfahren und auf eine ordentliche Aufbereitung bestehen vieleicht doch mit leichtem Nachdruck einen Gutachter bzw. Rechtsanwalt einzuschalten ;)

Manchmal wirkt es Wunder und wenn nicht wieder was dazu gelernt.

Habe auch schon des öffteren mit Croupon Geschäfte gemacht aber da immer etwas gekauft und war bis jetzt immer Zufrieden.

Mfg.

@Oldwilly66

Ich würde es unter Lebenserfahrung ablegen.

Bedenke wenn er bei einer Werbeaktion (was anderes ist das nicht) schon sowas abliefert, wie sieht es dann aus wenn du jetzt drauf bestehst das er das liefert was angeboten wurde.

Nachher sieht der Wagen schlimmer aus wie vorher.

"Der Lack wäre verwittert und müsste mit Swissoil aufgefrischt werden, dafür braucht man aber nochmal 7Std. und ganz viele Euro`s..."

Bei so einer Aussage weist du doch auch schon wo du dran bist.

@Kax

„Warum er nun einen Rückzieher gemacht hat, bleibt mir ein Rätsel, eigentlich ist er selber schuld wenn er eine Dienstleistung unter Preis verkauft.“

Viel nutzen das als Werbung. Haben im Moment nicht viel zu tun und denken sich bevor sie Däumchen drehen machen sie halt ein sehr günstiges Angebot in der Hoffnung daß sich danach durch Mundpropaganda auch mehr Kundschaft findet.

Ist in dem Fall aber dann in die Hose gegangen. Eventuell hat der Aufbereiter auch während der Aktion wieder viele Aufträge bekommen.

LG Michael

Hallo,

ich hab auch schon das ein oder andere Mal etwas bei Groupon gekauft, werde das in Zukunft jedoch auf "Wareneinkäufe" beschränken.

Dienstleistungen werde ich dort nicht mehr kaufen.

Hatte u.a. 2 Hotelgutscheine dort gekauft, und nur schlechte Erfahrungen gemacht. Wir haben z.B. das abgewrackteste Zimmer bekommen obwohl neu renovierte Zimmer frei waren, wurden wie Kunden 2. Klasse behandelt, usw.

Verstehen kann ich es nicht, denn wenn ich mich in die Lage solch eines Anbieters versetze, dann sehe ich solche Aktionen als gute Möglichkeit der kostendeckenden Werbung an. Ich persönlich würde bei Gefallen dann bei einem erneuten Besuch auch gern auch den "normalen" Preis bezahlen, und gern wiederkommen. Bei solch einem ersten Eindruck überlegt sich das aber wohl jeder zwei mal...............

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Audi Miky

"Der Lack wäre verwittert und müsste mit Swissoil aufgefrischt werden, dafür braucht man aber nochmal 7Std. und ganz viele Euro`s..."

Ich kenne natürlich den Lackzustand des TE nicht, aber bei einem wirklich verwitterten Lack sind 7 Stunden außerdem schon sehr optimistisch, oder besser ausgedrückt, definitiv unrealistisch angesetzt, außer es arbeitet eine Armada von zehn Leuten gleichzeitig am Fahrzeug.

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

 

Ich kenne natürlich den Lackzustand des TE nicht, aber bei einem wirklich verwitterten Lack sind 7 Stunden außerdem schon sehr optimistisch, oder besser ausgedrückt, definitiv unrealistisch angesetzt, außer es arbeitet eine Armada von zehn Leuten gleichzeitig am Fahrzeug.

Naja, 7 Stunden für ne Lackaufbereitung ist keine unrealistische Nummer durchaus auch schneller machbar. Wobei ich von einer Aufbereitung ausgehe und nicht besser als neu........ der Strassenpreis für ne Gebrauchtwagenaufbereitung (Lack & Innen) liegt hier bei 120 Euro. Klar kann man da aus scheiße kein Butter machen, aber die Kisten stehen schon vernünftig da.

Gruß KAX

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Naja, 7 Stunden für ne Lackaufbereitung ist keine unrealistische Nummer durchaus auch schneller machbar.

Ich meine damit nicht nur die reine Lackraufbereitung, sondern das Gesamtpaket. Bei einer kompletten Fahrzeugaufbereitung muss bei mir alles glänzen und strahlen - bis in die tiefsten Radkästen.

Deine Antwort