ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Felgen online bestellen, wer hat Erfahrung?

Felgen online bestellen, wer hat Erfahrung?

Themenstarteram 21. Juni 2010 um 14:57

Hallo, bisher habe ich meine Felgen direkt gekauft aber nun möchte ich mal im Internet bestellen. Ich wollte bei http://www.reifen-schatz.de bestellen, bisher habe ich noch nie wirklich etwas online gekauft außer einmal bei Amazon, aber auch da nichts wirklich großes (DVDs). Theoretisch müsste das doch überall genau so ablaufen oder?

Wie ist das mit der Lieferung und der Verpackung? Und wie launge dauert eine Vorausüberweisung? Also angenommen ich bestelle heute, überweise auch heute noch, wann wird das dann abgeschickt?

Irgendwie ist mir das fast peinlich, bin 30 und habe noch nie außer einmal etwas im Internet gekauft... Immer nur direkt, wenn ich es gebraucht habe.

Ähnliche Themen
26 Antworten

wenn du das geld noch am gleichen tag überweist müste es in 2 tagen beim händler angekommen sein, wenn er noch am gleichen tag versendet müssen die felgen 2 tage stäter bei dier angekommen sein

Themenstarteram 22. Juni 2010 um 8:25

Danke für deine Antwort!

Es wird ein großes Paket sein, nehme ich an? Oder vier einzelne?

Am besten ich rufe mal bei der Hotline an, frage mich wieso mir das nicht gleich eingefallen ist :-)

du bekommst 4 einzelne pakete. und wens dumm läuft nur 3 ;) vorallem bei dpd kommt das schonmal vor das 4 pakete abgegeben werden und du an jedem tag EIN paket bekommst ;)

das problem bei dem ganzen online gebimsel is halt immer das DU in vorkasse gehen musst. auf rechnung machen die wenigsten. wen dann der händler n bach runter geht bzw eben ne insolvenzverschleppung betreibt (das is grad ganz gross mode) dann haste dein geld gesehen.

bei teuren sachen wär ich da extrem vorsichtig. lieber n fuffi mehr bezahlen und beim lokalen reifenfuzzi kaufen. da kannst dann alles abholen und gut. den das nächste problem ist das bei garantiefällen der händler halt sehr weit weg ist. also wen dir auf der felge der lack runter geht dann hast das nächste problem....

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

bei teuren sachen wär ich da extrem vorsichtig. lieber n fuffi mehr bezahlen und beim lokalen reifenfuzzi kaufen. da kannst dann alles abholen und gut. den das nächste problem ist das bei garantiefällen der händler halt sehr weit weg ist. also wen dir auf der felge der lack runter geht dann hast das nächste problem....

Und das ist heut zu Tage das Problem!!!

Geiz is Geil ne:D

Die Leute denken nicht daran ob es schwierigkeiten geben könnte oder nicht, lieber 10€ sparen und hinterher rumjammern.....

Als ich mir meinen ersten Reifensatz gekauft habe, habe ich es I-Net gemacht bei E.....y, günstige Reifen dachte ich von einer Asiatischen Firma oder so. Als es dann geregnet hat, bin ich auf Eis gefahren....

215/45R17 für 60€

Bei meinen letzten Felgen (Alutec Boost 20") war der "Reifenfuzzi" (Premio) sogar günstiger als das Internet und schneller! Felgen kamen über Nacht, Donnerstags bestellt Freitags montiert.

Themenstarteram 23. Juni 2010 um 14:18

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

du bekommst 4 einzelne pakete. und wens dumm läuft nur 3 ;) vorallem bei dpd kommt das schonmal vor das 4 pakete abgegeben werden und du an jedem tag EIN paket bekommst ;)

Nein, oder?

Ich kann aber nicht jeden Tag daheim sitzen und warten, bei uns kommt die Post immer so gegen 11, halb 12. DPD dann auch...?!

Die liefern mit DPD. Man muss nicht unbedingt Vorkasse machen sondern kann auch bei Abholung bar bezahlen.

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich hinfahren soll. Ist wohl direkt an der A5 zwischen Karlsruhe und Heidelberg. Mal sehen.

Haben bei Reifendirekt unsere Sommerrreifen bestellt. Lieferung via DPD zur Schwiegermutter.

Zahlung via Kreditkarte... 2 Tage später waren die Pakete - 2x2 Reifen - sauber eingeschweißt in Folie bei uns.

Unser Reifenhändler vor Ort hat unsere alten Reifen noch weiterverkaufen können, so dass wir keine Gebühren für Altreifen-Entsorgung zahlen durfen. Einzig ne kleine "Strafgebühr" von 5,- pro Reifen weil wir se bei ihm nicht gekauft haben (er war aber informiert dass wir se im Netz bestellen weil se da 20,- pro Reifen preiswerter waren und er nix am Preis machen konnte).

jab, so eine "strafgebühr" durft ich auch schonmal berappen, als ich reifen im internet bestellt hatte un die dann beim reifen-müller aufziehen lassen wollte. hätte ich die reifen bei ihm gekauft, wär alles inklusive gewesen... so durfte ich 50€! bezahlen für den spass o.O im endeffekt hab ich dadurch garnix gespart. ^^

Zitat:

Original geschrieben von roon82

jab, so eine "strafgebühr" durft ich auch schonmal berappen, als ich reifen im internet bestellt hatte un die dann beim reifen-müller aufziehen lassen wollte. hätte ich die reifen bei ihm gekauft, wär alles inklusive gewesen... so durfte ich 50€! bezahlen für den spass o.O im endeffekt hab ich dadurch garnix gespart. ^^

Vorher schlau machen, dass macht klug :D

An einem Reifen selbst verdient man eh nicht mehr viel...

Ich mache es aber auch immer so, habe aber zum Glück einen guten Freund mit nem Boschdienst :D

ATU als Beispiel will für ne Fremdmontage mind. 10 EUR pro Reifen mehr...

am 23. Juni 2010 um 16:01

Servus,

hab bei reifen.com bestellt.

Waren 4 Packerl. Kannst du dirs nicht ins Büro schicken lassen?

Gruß

Engelbert

Na bei mir war die 5,- Gebühr pro Reifen von vorne rein bewusst ^^ aber trotzdem waren die 16" bei mir im Netz preiswerter und gespart wurden ~60,- zusammen.

Zitat:

Original geschrieben von Golf5GTI/DSG

Zitat:

Original geschrieben von roon82

jab, so eine "strafgebühr" durft ich auch schonmal berappen, als ich reifen im internet bestellt hatte un die dann beim reifen-müller aufziehen lassen wollte. hätte ich die reifen bei ihm gekauft, wär alles inklusive gewesen... so durfte ich 50€! bezahlen für den spass o.O im endeffekt hab ich dadurch garnix gespart. ^^

Vorher schlau machen, dass macht klug :D

An einem Reifen selbst verdient man eh nicht mehr viel...

Ich mache es aber auch immer so, habe aber zum Glück einen guten Freund mit nem Boschdienst :D

ATU als Beispiel will für ne Fremdmontage mind. 10 EUR pro Reifen mehr...

hinterher ist man immer schlauer! ich war jung und brauchte das geld! *gg*

Moin,

ich habe bei www.felgen-online.de bestellt, lief alles glatt,

20 Zoll Breyton gleich als Komplettrad.

Ich hatte die Teile in 4 Kartons nach zwei Tagen bei mir, Reifengas gab es ohne Aufpreis,

außerdem war ich vorher bei einem örtlichen Reifenhändler der mit die auch verkauft hätte allerding hatte der keinen Plan,

dass auch Distanzscheiben montiert werden MÜSSEN. Ich war zufrieden und würde es wieder so machen.

Hab mir damals auch Kompletträder gekauft (18") und war super zufrieden.

  • Bestellt
  • DHL stellte diese in meinen Haus-Hausgang weil kein Nachbar diese in sein Wohnzimmer stellen wollte ;-)
  • Montiert
  • ~300€ gespart
  • Und diese Woche werden wieder welche bestellt
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Felgen online bestellen, wer hat Erfahrung?