ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche dringend Hilfe wegen Autokauf von privat !!!! Bitte!!

Brauche dringend Hilfe wegen Autokauf von privat !!!! Bitte!!

Themenstarteram 28. November 2016 um 16:39

Nabend,

ich bräuchte bitte ganz dringend Hilfe oder Ratschläge wegen einem Privatautokauf!!!

Gestern Nachmittag hab ich bei Ebay Kleinanzeigen einen VW Polo gesehen der in Dresden steht. Dieser Wagen ist auch in Mobile.de inseriert.

Ich selber komme aus Düsseldorf und das sind ca. 570 Km Entfernung. Am Telefon wurden sämtliche Fragen mit dem Verkäufer geklärt und es wurde mündlich vereinbart das er mir den Wagen reserviert und ich heute nach Dresden fahre um das Auto zu kaufen.

Ich bin ein armer Student und habe nicht viel Geld, daher auch nur der Polo. Heute morgen bin ich um 6.30 Uhr mit dem Flixbus nach Dresden gefahren und Mittags ruft mich der VK an und meinte er hätte schlechte Neuigkeiten.. Er meinte er hätte bereits einen Kaufvertrag mit dem Autohaus gemacht wo er sein neues Auto kauft und sein altes in Zahlung gibt. Das Autohaus wollte sein altes erstmal nicht haben und heute haben die ihn angerufen das die es doch in Zahlung nehmen wollen und er weiß jetzt nicht ob er davon zurücktreten kann..

Ich bin immernoch im Bus und bin in ca. 1 Std in Dresden am HBF. Ich möchte jetzt echt nicht umsonst hier hin gefahren sein.. Gibt es irgendwelche Rechtlichen Möglichkeiten die ich geltend machen kann?? Er hätte ja sein Auto garnicht inserieren dürfen oder? Kaufverträge können ja auch mündlich vereinbart werden und haben ihre Gültigkeit.

Bitte helft mir mit welchen Argumenten ich da kommen kann oder was ich machen soll.. bin echt ratlos und hilflos grade.. Bin schon seit über 10 Std im Flixbus unterwegs und würde gerne so wie vereinbart das Auto kaufen und damit wieder nachhause fahren. Morgen früh würde ich es direkt ummelden. Doch ich kenne mich mit dem ganzem rechtlichem Zeug Null aus..

Beste Antwort im Thema

...570 Km fahren um einen alten(?) Gebrauchtwagen zu kaufen.

Was ist denn nur mit euch los? :rolleyes:

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ähm, der TE ist am 28.11. gegen 17.40 Uhr in Dresden angekommen.

Ich denke mal, die Sache hat sich bereits erledigt, wie auch immer.

Er schreibt ja nix mehr. Der Eröffnungsbeitrag war sein bisher erster und letzter in diesem Thread.

Dabei war ihm die Hilfe so dringend...

Zitat:

@Hasi1982x schrieb am 30. November 2016 um 14:36:18 Uhr:

Ich würd erst mal keinen Krach machen, vielleicht kannst du nen Deal mit dem Autohaus machen das den Wagen angekauft hat. Die wollen normalerweise solche alten Karren garnicht. Wenn dort hingehst und mit denen redest dann geben sie ihn dir vielleicht zu ihrem EK. Sie sind ihn los und müssen nicht nen Fähnchenhändler kommen lassen der ihn dann ins Ausland verschippert.

Aber wie gesagt erst mal in nem normalen Ton versuchen die Sache zu klären nämlich rein rechtlich hast du null in der Hand. Da steht Aussage gegen Aussage.

Hi,

keine Chance denn wenn der Händler den Wagen an eine Privatperson verkauft müssen sie Gewährleistung übernehmen die kann nur bei einem Verkauf an einen anderen Händler ausgeschlossen werden. Darum gehen solche Fahrzeuge grundsätzlich nicht an Privatkunden.

Gruß Tobias

Stimmt, da hast du recht. Hab ich nicht bedacht :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche dringend Hilfe wegen Autokauf von privat !!!! Bitte!!