ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. ...und jedes Frühjahr wieder die gleiche Frage. "Warum???"

...und jedes Frühjahr wieder die gleiche Frage. "Warum???"

Themenstarteram 2. April 2013 um 18:31

Warum... geb ich mir nur so eine Mühe???

Heute, Bielefeld, 6 Grad, strahlender Sonnenschein und URLAUB :D

Year!!! A U T O W A S C H E N !!!

Also Sachen packen... (siehe Bild)

...und ab zur Waschbox

 

Grrr... die Idee hatten auch Andere und ich musste erstmal 20 Min warten.

Kurz bevor ich dann in eine Box fahren konnte habe ich die Felgen mit dem Alu Teufel schon mal eingesprüht.

Dann Waschen...

Der Grit Gard Eimer wurde schon zu Hause mit 15l warmen Wasser und 60ml 1Z Raindance Shampoo befüllt. 2. Eimer vor Ort mit klarem Wasser befüllt...

Auto und Felgen mit der Hochdrucklanze abgekärchert, dann die Karosserieteile mit dem Madness Incredible Microfiber Handschuh (echt geiles Teil) gewaschen...

Türinnenkannten, Schweller, Unterseite Stosstangen und Felgen mit einem normalen Microfaserhandschuh gewaschen...

Abtrocknen mit XL Orange Babies Trockentuch und die Türinnenkannten und andere Ecken/Kannten mit nem kleinen Madness Dry me Crazy (40x40)

Danach dann noch mit dem grauen weichen Pätzolds MFT und dem Sonax eXtreme Brillant Shine Detailer das ganze Auto incl aller Innenkannten (Tür/Heckklape ec) eingerieben.

Das waren zusammen 2 bis 2,5 Std Arbeit und schon nach einer Stunde unterm Carport war der Wagen schon wieder voller Blütenstaub!!! :mad::mad::mad:

Foto
Ähnliche Themen
13 Antworten

Vor dem Waschen ist nach dem Wachen .... Oder ... Der Weg ist das Ziel :-)

Ist doch immer so. SO RICHTIG hat man eh nur 1-2 Std was davon. Zumindest bei uni schwarz :( Danach sieht man schon wieder jedes Staubkorn. Bei uns ist ca 2 KM weit weg eine grosse Baustelle , seit Jahren. Da ist immer viel Staub in der Luft. Was will man machen ?

So ähnlich ging es mir letztes Jahr, ich musste meine Aufbereitung 3x verschieben, weil das Auto gleich nach dem waschen wieder voll Saharastaub war :rolleyes:

Was mich aber brennender interessiert: Wo bekommst du zur Zeit Blütenstaub her? Bei den Temperaturen kann ich ja mithalten, aber hier blüht noch rein gar nichts :confused:

Themenstarteram 2. April 2013 um 19:42

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

 

Was mich aber brennender interessiert: Wo bekommst du zur Zeit Blütenstaub her? Bei den Temperaturen kann ich ja mithalten, aber hier blüht noch rein gar nichts :confused:

Ich wohne in Bielefeld direkt am Teutoburger Wald und hier sind schon ordentlich Pollen unterwegs, was auch meinem Heuschnupfen ordentlich Futter bietet.

 

Ich weiss ja auch, dass das normal ist und die nächste Wasche wird ganz sicher ebenso gründlich ;)

Hätte heute aber auch nicht mit so vielen Pollen in so kurzer Zeit gerechnet.

 

Richtig schlimm wird es ja erst ab Ende April, da ist der Wagen dann binnen einer Nacht komplett grün vom Blütenstaub

Geht mir ähnlich,fahre zur ca 5 Km entfernten SB-Waschbox und muß dabei auf Hin und Rückfahrt durch eine Baustelle (Straße und Kanalerneuerung)und die Mitarbeiter der ausführendene Firma hinterlassen die Baustelle unter aller ....... Zu Hause angekommen muß dann hauptsächlich in den Radkästen und den Holmen nachgearbeitet werden....aber das Auto ist für den moment sauber bis zum nächsten Regenschauer usw... est la Vie oder so ähnlich

Viele Grüße Jürgen

wow so viel Arbeit machst du dir immer. Aber ich grüsse meinen Landsmann, endlich mal ein Bielefelder

Zitat:

Original geschrieben von StandArt

...endlich mal ein Bielefelder

BIELEFELD GIBT ES DOCH GAR NICHT! :D:D:cool:

Ein Mal im Monat durch die Waschanlage, fertig. :D Textil, oder Softec.

Handwäsche hat ne ganz andere Qualität. Aber jede Woche putzen, das wäre mir zu nervig.

Problem it nur. Mit Textil gibt es diese Swirls im Lack. Und Softec ist zwar richtig schonend, aber richtig sauber wird da nicht.

Das Auto wird halt immer eingesaut, im Winter (vom dunklen Schnee Matsch, Streusalz) als auch im Sommer (Insekten, Blütenstaub, Harz, Vogelkot)

Tja.... wobei silber ja noch sehr pflegeleicht ist.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

....Wo bekommst du zur Zeit Blütenstaub her? Bei den Temperaturen kann ich ja mithalten, aber hier blüht noch rein gar nichts :confused:

Heuer bei dem Wetter bei uns ein ebenfalls besonderes Phänomen.

Heuschnupfen beim Schnee schaufeln.

Kein Witz. Bei uns blühen die Haselnussbüsche. und zwar ordentlich schon seit Wochen. trotz Schnee.

Ich spar mir, zumindest noch wenn so kalt ist, das trocknen

und fahr die AB in der Nähe der Waschbox mit 160 km/h

einige km rauf und runter. Ergebnis ist alles andere als

optimal, aber muß im Moment reichen.

Themenstarteram 3. April 2013 um 9:07

Zitat:

Original geschrieben von StandArt

wow so viel Arbeit machst du dir immer. Aber ich grüsse meinen Landsmann, endlich mal ein Bielefelder

Ja dann mal Beste Grüsse zurück :)

Ich mache mir meistens so viel Arbeit.

Waschen, trocknen und mit SeBSD einreiben dauert sicher keine 2 Stunden aber die Detailarbeit in den Türinnenkannten, Heckklappe und Motorhaube (innen) zieht sich extrem.

Wenn es mich also richtig packt, dann sind auch alle Innenkannten die man irgendwie erreicht bis in die kleinste Ecke richtig sauber.

Man kann dann schon von "Showroom" Qualität sprechen.

Das ist sicher nicht jedes mal nötig, da ich ja auch da mit dem SeBSD arbeite und der Bereich dadurch ja auch stark Schmutz und Wasserabweisend ist. Aber gestern hat es mich halt mal wieder richtig gepackt und ich wollte den Wagen, wo es doch jetzt erstmal länger trocken bleiben soll, richtig sauber haben...

Zitat:

Original geschrieben von Sumsemann

Zitat:

Original geschrieben von StandArt

wow so viel Arbeit machst du dir immer. Aber ich grüsse meinen Landsmann, endlich mal ein Bielefelder

Ja dann mal Beste Grüsse zurück :)

Ich mache mir meistens so viel Arbeit.

Waschen, trocknen und mit SeBSD einreiben dauert sicher keine 2 Stunden aber die Detailarbeit in den Türinnenkannten, Heckklappe und Motorhaube (innen) zieht sich extrem.

Wenn es mich also richtig packt, dann sind auch alle Innenkannten die man irgendwie erreicht bis in die kleinste Ecke richtig sauber.

Man kann dann schon von "Showroom" Qualität sprechen.

Das ist sicher nicht jedes mal nötig, da ich ja auch da mit dem SeBSD arbeite und der Bereich dadurch ja auch stark Schmutz und Wasserabweisend ist. Aber gestern hat es mich halt mal wieder richtig gepackt und ich wollte den Wagen, wo es doch jetzt erstmal länger trocken bleiben soll, richtig sauber haben...

Der Begriff Showroom Qualität gefällt mir. :D Das erinnert mich an die IAA, wo der Lack so schön im Dunkeln durch moderates Licht funkelt.

 

Hallo.

 

Eine Frage Wo gibts in Bielefeld SB Waschbox mit Handwäsche?

Googlen > zu den SB Boxen fahren > mit dem Betrieber reden > fertig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. ...und jedes Frühjahr wieder die gleiche Frage. "Warum???"