• Online: 3.832

wodkaa´s Interessante Ebay-Auktionen US-Cars and more

Neulich in Ebay ...

16.02.2016 16:16    |    wodkaa    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 1955; DKW; Cabrio;

dkwdkw

Dieses mal kein amerikanischer Klassiker, sondern was Deutsches. Ein DKW F91. Aus der Zeit als die Auto-Union die DKW baute. Ich füge mal ein paar Verkäuferzitate ein:

Zitat:

Innenausstattung befindet sich noch im unrestaurietem Originalzustand.

Wenn das stimmt, ist der trotzdem zumindest von den Bildern her wirklich toll.

Zitat:

Gesamtzustandsnote 3

Sowas würden nicht viele Verkäufer angeben. Macht den Verkäufer eher sympatisch. Denn auf den Bildern würde man eine drei eher nicht vermuten. Der Wagen beweist, dass es in Deutschland doch auch mal eine Zeit mit schönen Fahrzeugen gab. Ja, ja lange ist´s her. Und irgendwie hat der Wagen auch was, klar keinen V8 sondern nur 3 Zylinder, klar keine 5,7 L, sondern nur 0,9 L Hubraum, aber trotzdem bekomme ich ein Grinsen, wenn ich das Auto anschaue. Billig wird man den nicht bekommen, der Verkäufer will bei mobile.de 70.000 €.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Bei Ebay steht er momentan bei 22.272 €.

http://www.ebay.de/itm/322008449083?...

Ich denke bei Ebay wird er nicht an die 40.000 € kommen, die gewünschten 70.000 € schon garnicht. Der Verkäufer gibt noch an:

Zitat:

Letztendlich soll der Wagen dann bei der coys-Auktion in Essen am 9.April versteigert werden.

Wenn das ohne Mindestgebot ist, dann wird es interessant.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

16.02.2016 16:30    |    PIPD black

Aus frühes Kindheitstagen kenne ich noch den "Effi" (kein Cabrio) von meinem Onkel:

https://de.wikipedia.org/wiki/IFA_F9

 

89.000 €.....WAHNSINN:eek:


16.02.2016 17:49    |    motorina

Zitat:

89.000 €.....WAHNSINN:eek:

Sorry, 89.000km Laufleistung! Die vor kurzem vorgenommene erhöhte Preisvorstellung liegt bei VB 70´ €.

Als F91 Cabriolet sehr, sehr selten und begehrt; den späteren Viersitzer F93 gab es doppelt so oft.

 

Die von @wodkaa anvisierten 40´€ müsste er erreichen, allerdings ist die Auktion nur für 7 Tage angesetzt, sodass viele potentielle Interessenten nicht auf diese Auktion aufmerksam werden.

 

Mein Vater hatte den Vorgänger als Limousine ... das war jedesmal ein Abenteuer, wenn wir vollbesetzt einen Ansteigung vor uns sahen und erklimmen mussten.


16.02.2016 18:07    |    PIPD black

:D:D:D

 

Upsi:p

 

70.000 €.....WAHNSINN:eek:

 

Hab mich da wohl von der Ableitung von den Porschepreisen und der km-Leistung leiten lassen.

 

Wobei 89.000 km für den Motor wohl auch schon ne Menge ist, wenn man bedenkt, dass ein Käfer-Motor damals nach 100 tkm revidiert werden mußte.


16.02.2016 18:11    |    motorina

Bei den Zweitaktern war´s nicht anders. Damals war eine Motorüberholung spätestens bei ca 120´km angesagt - das war in den 60er Jahre auch noch üblich.

Das Schöne beim Räng-teng-teng ist halt, dass es da nur sehr wenige Teile zum Zerlegen und Überholen gibt (anders als beim 4-Takter). Die Kurbelwellen waren allerdings oft stark in Mitleidenschaft gezogen.


25.02.2016 13:23    |    wodkaa

So, erwartungsgemäß Mindestpreis nicht erreicht, trotzdem hat die Auktion deutlich mehr gebracht als ich dachte. 55.780,00 € ist mal eine Ansage.


25.02.2016 14:07    |    motorina

Tja, @wodkaa, so hoch hatte selbst ich ihn nicht eingeschätzt; aber dass er die 40´€ überschreitet, hatte ich nicht bezweifelt. Meine Vermutung lag um die 45` bis maximal knapp unter 50`€ (für einen Zweisitzer im angegebenen Zustand 3).

Bei mobile stand anfangs 65`€ VB (wurde später auf 70`€ erhöht).

Bei dem jetzt gebotenen Preis darf erwartet werden, dass bei der Auktion in Essen die 60´€-Grenze angekratzt wird.

Mal schau´n ...


30.07.2018 12:56    |    HANSS

Den BEigen oder den Schwarzen??

 

http://www.coys.co.uk/cars/1955-dkw-f91-cabrio-2-seater-by-karmann

 

https://www.ebay.de/.../232867192141?...


Deine Antwort auf "DKW F91"

Blogautor(en)

wodkaa wodkaa