• Online: 3.900

VW-SCHNECKE'S BLOCK

Schraubergarage Passat B5 OT-Laberblock

08.02.2024 18:28    |    blue vectra th    |    Kommentare (8)

Moins miteinander

 

Nachdem ich nun insgesamt 3 Jahre mit der Restaurierung des Millionärs verschwendet habe und dann noch diverse Großbaustellen am Haus erledigt wurden,bin ich nun seit Frühjahr 2023 dabei,meinen dicken von Grund auf zu restaurieren und so ziemlich alles an Schrauben,Dichtungen,Leitungen,Achsteile vorn und hinten,alles an Bremsen etc....zu erneuern.

Dabei wird der gesamte Unterboden und alle Radläufe freigelegt,vom Unterbodenschutz und Karosseriemasse befreit,alles entrostet,neuer Lackaufbau und alles neu versiegelt.

In dem Zuge wird mein 98er 3B auf die gesamte Elektrik vom 3BG Mj.01 mit Motorsteuerung vom 1.8T AWT umgebaut.

Diverse Nachrüstungen und Extras inklusive,das zähle ich jetzt allerdings nicht auf,das kann im Fahrzeugprofil nachgelesen werden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

12.02.2017 21:27    |    blue vectra th    |    Kommentare (57)

Servus Leute

 

Nachdem ich beim letzten Ölwechsel wieder ein Metallteilchen im Öl gefunden habe,war nach einiger Recherche klar,das sich da min. eine Lagerschale dabei ist aufzulösen.Es waren ja schon einmal 3 Teilchen vor ca.60000km und 4 Jahren in der Ölwanne und das einzelne kam jetzt beim Ölwechsel raus.

Der Motor läuft ruhig,kein Rasseln oder klappern,Öldruck Werte und Kompression ist ok.

Jedoch hört man mittlerweile beim beschleunigen,das irgendwas nicht ganz rund läuft.

Die Frage war nun,solange fahren bis der Motor hopps geht,oder auf machen....hab ja noch nen kompletten AEB mit 117000km im Keller liegen:)

 

Ich habe mich nun entschieden ihn aufzumachen,mir alle Lager,die KW und die Pleule anzuschauen.

Sollten es nur die Lagerschalen sein,wollte ich ihn aufarbeiten.

Neue Lagerschalen,Dichtungen,Simmerringe,eventuell ne neue Zwischenwelle und neue Kolbenringe.

Der Zylinderkopf soll dann gleich überholt werden,Ventilsitze neu einschleifen und neue Ventilschaftdichtungen (da er beim Kaltstart wenn es draussen kalt ist,ne blaue Wolke stehen lässt) und Ventilführungen wenn nötig.

Nun hatte ich schonmal einen AEB Motor zerlegt und gesehen das bei diesen die Ventile in den Führungen gewackelt haben,mal sehen......

 

Ein paar andere Sachen werden gleich mitgemacht.

 

-Kupplung vom Schlachter kommt rein

-Getriebe bekommt neues Öl und neue Simmerringe

-Motorträger entrosten und lackieren

-Motorraum reinigen und Smartrepair

-Antriebswelle vorn rechts komplett

-Wischwasserbehälter läuft irgentwo aus und Spritzdüse Heckscheibenwischer geht nicht

-Sitzheizung Rückenlehne Beifahrersitz geht nicht mehr

-Schiebeteil Himmel vom Schiebedach tauschen

-Kofferraumseitenverkleidungen werden getauscht

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

03.03.2013 20:49    |    blue vectra th    |    Kommentare (39)    |   Stichworte: 3B (B5), Passat, VW

Hallo Leute

 

Nachdem mein Passi recht unsanft von einer Rückwärtsfahrenden Frau in ihren Golf 5 getroffen wurde und ich ihn selbst wieder herrichten will,steht nun der Wiederaufbau auf dem Plan,heute habe ich die komplette Front demontiert und den Schloßträger gelöst,da dieser abmontiert wird um gleich Zahnriemen,Wasserkühler,Servopumpe und Wapu zu wechseln.

Wenn der Zahnriemen neu gemacht wird,wird auch gleich die Steuerkette der Nockenwellen mit Kettenspanner neu gemacht,sicher ist sicher:)

Es würde zwar auch die Servicestellung reichen,aber da der Wasserkühler eh raus muss...macht sich das besser:)


Blogautor

  • blue vectra th
  • Rostlöser39592

Blogleser (15)

Besucher

  • anonym
  • DerAtze
  • gordi123
  • irmagobb
  • leinad2
  • Peugeotroller
  • Ich_am_PC
  • PIPD black
  • AudiJunge
  • blue vectra th