Kaufberatung / Kauferleichterung BMW F 900 XR : Speedy5508
  • Online: 1.987

Speedy5508

Blog vonSpeedy5508

17.08.2022 11:04    |    Speedy5508    |    Kommentare (0)

Hallo Biker ínnen

habe im April eine BMW F 900 XR (A2) 95PS, Bj. 2020 mit 7000 KM (Aktuell 14000KM) gekauft,

hier mal meine Erfahrungen mit der BMW………………….

Kurz zu Mir, Bin 50 Jahre alt und Fahre seit ich 18 bin Motorrad, früher Supersportler und heute eher was ruhigeres……………………

Kleiner Auszug meiner Maschinen:

Suzuki GSX 600 F, Suzuki GSX 1100 R, Suzuki 600 Bandit, Suzuki 650 SV, Triumph Sprint ST, Honda CBR 900r, BMW F 800 GS, KTM 1190 Adventure und jetzt die BMW F 900 XR.

 

Erstmal was habe ich geändert und warum………………

1. Sitzbank geändert, die Originale ist einfach eine Zumutung für Fahrer und Sozius, meine Frau ist nach 60 min Abgestiegen und wollte sich ein Taxi nehmen um nach Hause zu kommen, Ich selbst hatte Schmerzen nach ca. 2 Stunden Fahrt. Habe die Wunderlich Queens-Edition für 499.-€ gekauft und siehe da auch Fahrten zu zweit und über 6 Stunden kein Problem.

 

2. Fahrten bei Regen, na vielen Dank, (Sozius Sitzfläche, Rücken Fahrer bis hoch zum Helm) alles vollgespritzt, einzige Möglichkeit auf Abhilfe von GIVI (RM5137KIT/120€) den Schmutzfänger montieren lassen (wie bei der großen GS)……………………….

 

3. Wunderlich Kotflügelerweiterung Hinten (119,90€) ist auch gut schütz aber nur die Technikkomponenten gegen aufgewirbeltes Spritzwasser, Schmutz und Steinschlag leider nicht wie versprochen den Fahrer und Sozius

 

4. Original Navi Halterung Entfernt, da die Position am Lenker unzweckmäßig ist, direkt vor dem Tankrucksack (?), habe die Halterung von HORNIG (93,90€) montiert, Position jetzt über der Armatur (Tacho)……………………………………………

 

5. Wunderlich Verkleidungsscheibe ,,MARATHON,, (189,90€) Guter Windschutz, Entlastung für Kopf und Oberkörper, montiere ich aber nur für Touren…………………………..

 

6. GIVI Tankrucksack XS307 15L, GIVI Tankring BF 11………………………..

 

7. BAAS USB 16 Doppel-USB Tankrucksack-Kabel montiert da die Ladebuchse an einer unpraktischen Position Montiert ist. Kabel unter der Tankverkleidung verlegt und an die Gabelbrücke montier.

 

So und nun zum Bike:

Für mich ein fast perfektes Bike, abgesehen von den Änderungen siehe Oben die ein muss sind um wirklich Spaß mit dem Bike zu haben.

Fahre Täglich zur Arbeit (einfache Strecke 55km), am Wochenende Touren zwischen 100 und 350KM oft mit Sozius. Die Leistung ist auf der Landstraße und in den Bergen (Pässe) ausreichend (mehr geht immer). Verbrauch liegt bei 4,0-4,6 Liter was ein sehr guter Wert ist. Die BMW macht auf kurvenreichen Strecken einen guten Eindruck. Reifen sind gut (Michelin Road 5) Hinterreifen hält ca. 11000 Km, Vorderreifen ca. 8000 Km. Das Bike hat immer genügend Leistung und der Quick Schifter Pro macht das was er soll. Hoffe ich konnte ein ein wenig helfen.

 

Gruß

Markus

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Kaufberatung / Kauferleichterung BMW F 900 XR"

Blogautor(en)

Speedy5508 Speedy5508