noVuz's Blog
  • Online: 3.766

noVuz's Blog

13.08.2013 02:17    |    noVuz    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Astra, H, Lambdasonde, messen, Opel

Durchmessen der Lambdasonde

 

  • Zündung AUS
  • Kabelsatzstecker abziehen von Lambdasonde
  • Zündung EIN
  • Spannung messen zwischen den folgenden Klemmen der Lambdasonde Kabelsatzstecker (kabelsatzseitig) Klemme 1 & Masse. Sollwert größer als 11 V

 

  • Widerstand messen zwischen den folgenden Klemmen der Lambdasonde Kabelsatzstecker (komponentenseitig) Klemme 1 & Klemme 2. Sollwert bei 20 °C zwischen 10 Ohm und 15 Ohm

 

Hinweis:

Der Widerstand der Komponente ist temperaturabhängig.


10.08.2013 20:44    |    noVuz    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Abdeckung, Dach, Dachgepäckträgerabdeckung, Regenrinnenabdeckung, Regenrinnenleiste

Folgende Anleitung beschreibt das Demontieren der Regenrinnenabdeckung auf dem Dach sowie das Ersetzen der Dachgepäckträgerabdeckung, die in diese Abdeckung integriert ist.

Besten Dank an BassSuchti, der die Anleitung geschrieben und mir zukommen lassen hat!

 

 

Entfernen der Dachleiste

 

  • Zuerst klappt man eine der Abdeckungen für die Dachgepäckträger hoch
  • Das Öffnen der Kofferraumklappe gibt beim nächsten Schritt etwas mehr Platz
  • Dann schiebt man die gesamte Leiste vorsichtig nach hinten, bis ein Widerstand zu spüren ist
  • Nun hat man eine kleine Angriffsfläche, um die Leiste nach oben "auszuhebeln"
  • Vorsichtig und mit Geduld immer weiter nach oben ziehen
  • Darauf achten, dass der Hebelweg nicht zu lang wird
  • Irgendwann hakt die Leiste am ersten Haltepunkt aus, das Geräusch dabei klingt schlimmer als es ist
  • An weiteren Haltepunkten genau so vorgehen
  • Der Zusammenbau erfolgt relativ unspektakulär, indem man die Leiste einfach wieder in die Führung drückt, bis sie einrastet

 

 

Austausch der Dachgepäckträgerabdeckungen

 

Zuerst sei gesagt, dass der Wechsel dieses Teils ohne die oben beschriebene Prozedur nicht möglich ist

 

  • Erst mittig leicht zusammendrücken und nach unten ziehen
  • Danach vorne und hinten lösen
  • Beim Zusammenbau drauf achten, dass es eine "flexible" und eine "starre" Seite gibt
  • Die "starre" Seite (fahrbahnseitig) zuerst einklinken
  • Auch hier wieder erst die Mitte, danach vorne und hinten
  • Anschließend die "flexible" Seite mit vorsichtiger Kraftanwendung reindrücken

22.03.2012 15:38    |    noVuz    |    Kommentare (2)

Folgende Beschreibung und Abbildungen beziehen sich auf die Darstellung mit einem Farbdisplay (CID) funktioniert jedoch auch mit dem monochromen Display (GID). Für das BID gilt eine andere Vorgehensweise, siehe Teil B dieses Artikels. Zur Anzeige des Testmode Menüs wird kein Boardcomputer benötigt.

 

 

TEIL A: Vorgehensweise bei CID/GID Display

 

1. Main-Knopf drücken um auf die Hauptseite zu wechseln

2. Settingstaste drücken und gedrückt halten bis Piepton ertönt (nach ca 2 Sekunden)

3. BC Taste zwei mal drücken und man befindet sich auf der ersten Testmode Seite

4. Durch wiederholtes drücken von BC kann man durch die folgenden Seite schalten und landet zuletzt wieder im Mainscreen

 

 

TEIL B: Vorgehensweise bei BID Displays

 

1. Radio einschalten

2. BC auf Wegstrecke stellen

3. 2 mal Settingsdrücken (1x kurz, 1x bis zum Piep ton)

4. danach erscheint "Testmode" auf der Anzeige

5. mit der BC-Taste durchs Menü schalten

6. erst wenn wieder die Wegstrecke angezeigt wird kann man mit den Tastern am Lenkrad durchs normale Bordcomputermenü blättern

 

(vielen Dank an Astra-f-anatic für diese Anleitung)

 

 

TEIL C: Bedeutung der Werte

 

Heater

 

HW: unbekannt, was hier genau angezeigt wird, aber der 19.06.2006 könnte grob dem Herstellungsdatum des Displays oder des Radios entsprechen. (Gerüchten zufolge geht es dabei um die Klima)

SW: Softwarestand; nur leider unbekannt wovon (Gerüchten zufolge geht es dabei um die Klima)

Code 009: unbekannt

VER 01: unbekannt

LCD-TEMP: die aktuelle Temperatur des Displays

Heat-ST: unbekannt

DD: unbekannt

SCL-LS: unbekannt

SCL-MS: unbekannt

 

 

 

Dimming

 

Mode: zeigt vermutlich an in welchem Modus sich die Klimatisierung befindet

Input: am Regler manuell vorgewählte Helligkeit

Chart: Helligkeit der Displayanzeige

Leds: Helligkeit der Instrumentenbeleuchtung

Delay A/B: könnte vom Lichtsensor sein

U-Term30: gemessene Spannung an Klemme 30 (Batterie)

U-Reference: fixe Referenzspannung

LED/LCD Temp: Temperatur des Displays

Brightness: gemäß Regler vorgewählte Helligkeit des Displays und der Instrumentenbeleuchtung

 

 

 

Clock

 

GPS: durch GPS gemessene Uhrzeit (nur bei Navi-Radio)

Corr: automatische Uhrzeitkorrektur durch GPS-Signal aktiviert

RDS: über RDS übertragene Uhrzeit

SET (jeweils)/Corr/CorrRDS: Uhrzeitkorrektur enable ja/nein bzw. Uhrzeit abgeglichen

CorrRDS: automatische Uhrzeitkorrektur durch RDS-Signal aktiviert

Local Offset: Abweichung von der aktuellen Uhrzeit

RDS-Max-Diff: maximale RDS-Zeitsignal zu aktueller Zeit Differenz, bei der das System die Uhr neu stellt

PI-Radio: unbekannt

Pi-Prog: unbekannt

 

 

 

OA_Temp

 

Dist-RC: unbekannt; die Einheit ist zwar m/s aber auch bei konstanter Geschwindigkeit springt der Wert hin und her

Speed: die Bordcopmputergeschwindigkeit

Coolant: Kühlwassertemperatur; Fehlsignal (ausgeschaltete Zündung, abezogener Sensor) = 73°C

Sensor: gemessene Aussentemperatur

Display: angezeigte Aussentemperatur

Ice-Enable: Eiswarnung grundsätzlich aktiviert

Ice-Active: Eiswarnung wird gerade angezeigt

Ice-ACK: Eiswarnung wurde vom Fahrer bestätigt

 

 

 

BC

 

Inj-RC: aktuelle Einspritzmenge in Mililitern pro Sekunde

Range: aktuell angezeigte Reichweite

TC-Inst: angezeigte Spritmenge im Tank

TC-Time: unbekannt

TC-Dist: Spritmenge als Rechengrundlage für die Reichweite

RC-Inst: angezeigter Momentanverbrauch

RC-Time: unbekannt; zumindest stimmt er mit keinem meiner BC-Werte überein

RC-Dist: Verbrauch; Rechengrundlage für die Reichweite

FCO: (Fuel Cut Off)Schubabschaltung aktiv

RFC: Tankwarnlampe on/off

CSD: unbekannt (vermutlich Tankwarnlampe blinkt)

 

 

 

CC

 

Diese Seite zeigt den Fehlerbus und den Speicher an.

In der Zeile Bus steht jede Ziffer für eine Fehlermeldung, bzw. eine Information, die Gerade aktiv ist (bzw. bei 0 inaktiv).

Die Zeile Warn zeigt das gleiche an, wenn eine resultierende Meldung (z.B.: Scheibenwischwasserstand niedrig) angezeigt wird.

In der Zeile ACK wieder das gleiche, wenn eine resultierende Meldung bestätigt wurde (englisch für acknowledge).

In der Zeile Store zeigts wiederum das gleiche an, wenn das ganze abgespeichert wurde. Mein Scheibenwischwasser stand mit einer einsamen 1 ein paar Tage nach Auffüllen noch da.

 

 

Man kann den Testmode wieder durch drücken und halten der Settingstaste deaktivieren, allerdings ist dieser beim nächsten Neustart ohnehin wieder deaktiviert


24.02.2012 10:54    |    noVuz    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: Astra, H, Opel

Fehlercodes selbst auslesen:

 

Man kann die Fehlercodes des Motorsteuergerätes, sogenannte Powertrain Codes (P-Codes), selbst ohne Hilfsmittel auslesen.

 

Hierzu geht man wie folgt vor:

 

1. Brems- und Gaspedal durchdrücken und gedrückt halten. Die Fehlercodes werden nur angezeigt solange die Pedale gedrückt werden.

 

2. Den Schlüssel ins Schloss stecken und die Zündung an machen (eine Stufe vor Motorstart)

 

3. Nun blinken kurz alle gespeicherten Fehlercodes im KM-Zähler Display in der Instrumententafel nacheinander auf.

 

4. Wichtig sind nur die ersten 4 Stellen des Fehlercodes, auch eine evtl führende Null

 

Die Fehlercodes sind immer 6 stellig, auch eine führende Null gehört zum Fehlercode. Angezeigt wird etwa ECN 161400 oder ECN 000000. Letzterer Code, mit 6 Nullen, wird immer nach allen Codes angezeigt und zeigt an, dass kein weiterer Fehler gespeichert ist. Wird nur dieser Code angezeigt ist kein Fehlercode gespeichert. Wichtig sind, wie gesagt, nur die ersten 4 Stellen, also etwa 1614. Da es ein P-Code ist lautet die Codenummer zu dem angezeigten Fehlercode ECN 161400 also P1614.

 

Hier findet ihr die passenden Fehlercode Beschreibungen:

 

P0000 - P0099

P0100 - P0199

P0200 - P0299

P0300 - P0399

P0400 - P0499

P0500 - P0599

P0600 - P0699

P0700 - P0799

P0800 - P0899

P0900 - P0999

P1000 - P1999

P2000 - P2641

 

Hier nochmal alle Fehlercodes als PDF (Ergänzungen finden nur in den obigen Links statt, nicht in der PDF):

Powertrain Fehlercodes.pdf (7809 mal heruntergeladen)

24.02.2012 10:50    |    noVuz    |    Kommentare (2)

Powertrain Fehlercodes:

 

P2000 - P2999:

 

P2002 Partikelfilter Regeneration nicht abgeschlossen B-030

P2075 Sensor Drallregulierung Stromkreis Spannung nicht im Sollbereich B-023

P2075 Sensor Drallregulierung Stromkreis Frequenz nicht im Sollbereich C-018

P2075 Sensor Drallregulierung Funktionsstörung C-018

P2075 Sensor Drallregulierung Stromkreis offen oder Spannung zu groß C-018

P2075 Sensor Drallregulierung Stromkreis Spannung zu klein B-023

P2075 Sensor Drallregulierung Stromkreis nicht im Sollbereich C-018

P2075 Magnetventil Drallregulierung klemmt C-018

P2075 Magnetventil Drallregulierung Frequenz nicht im Sollbereich C-018

P2075 Drallregulierung Magnetventil Endstufe Temperatur zu groß C-018

P2102 Drosselklappen-Stellglied Steuerung Motorkreis zu niedrig

P2108 Drosselklappen-Stellglied Steuerung Module Leistung

P2139 Gas / Pedal Position Sensor / Schalter "D" / "F" Spannung Korrelation

P2146 Zylinder 1 + 4 Injektor Stromkreis Spannung nicht im Sollbereich C-027

P2146 Zylinder 1 + 4 Injektor Stromkreis Spannung zu klein C-027

P2146 Zylinder 1 + 4 Injektor Stromkreis Spannung zu groß C-027

P2146 Zylinder 1 + 4 Einspritzventil Stromkreis offen C-027

P2146 Injektor 1 oder 4 Stromkreis offen C-027

P2147 Injektor 1 oder 4 Kurzschluss C-027

P2147 Injektor 1 oder 4 Funktionsstörung C-027

P2149 Zylinder 2 + 3 Injektor Stromkreis Spannung nicht im Sollbereich C-027

P2149 Zylinder 2 + 3 Injektor Stromkreis Spannung zu klein C-027

P2149 Zylinder 2 + 3 Injektor Stromkreis Spannung zu groß C-027

P2149 Zylinder 2 + 3 Einspritzventil Stromkreis offen C-027

P2149 Injektor 2 oder 3 Stromkreis offen C-027

P2150 Injektor 2 oder 3 Kurzschluss C-027

P2150 Injektor 2 oder 3 Funktionsstörung C-027

P2182 Motor Kühlmitteltemperatur Sensor Stromkreis offen oder Kurzschluss

P2182 Sensor Motor Kühlmitteltemperatur Spannung zu niedrig

P2182 Motor Kühlmittel Temperaturfühler nicht im Sollbereich

P2226 Sensor Barometrischer Druck Signal zu groß C-002

P2226 Sensor Barometrischer Druck Signal zu klein C-002

P2226 Sensor Barometrischer Druck Funktionsstörung C-002

P2226 Sensor Barometrischer Druck nicht im Sollbereich C-002

P2237 Lambda Sonde Pumpstromkreis Spannung zu groß (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2237 Lambda Sonde Pumpstromkreis Spannung zu klein (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2237 Lambda Sonde Pumpstromkreis offen (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2244 Lambda Sonde Referenzzelle Stromkreis Spannung zu groß (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2244 Lambda Sonde Referenzzelle Stromkreis Spannung zu klein (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2244 Lambda Sonde Referenzzelle Stromkreis offen (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2251 Lambda Sonde Masse Stromkreis Spannung zu groß (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2251 Lambda Sonde Masse Stromkreis Spannung zu klein (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2251 Lambda Sonde Masse Stromkreis offen (Bank 1 Sensor 1) C-028

P2264 "Wasser in Kraftstoff" Sensor Stromkreis Funktionsstörung B-016

P2279 Ansaugluftsystem Leck erkannt B-032

P242F Partikelfilter Druck Sensor nicht im Sollbereich B-030

P2452 Partikelfilter Druck Sensor Spannung zu groß C-032

P2452 Partikelfilter Druck Sensor Spannung zu klein C-032

P2452 Partikelfilter Druck Sensor Druck nicht plausibel mit Barometrischem Druck B-030

P2452 Partikelfilter Druck Sensor Schlauch Funktionsstörung B-030

P2620 Drosselklappensteller Funktionsstörung

P2638 Steuergerät ersetzen C-002

P2641 Abgasdruck


24.02.2012 10:49    |    noVuz    |    Kommentare (3)

Powertrain Fehlercodes:

 

P1000 - P1999:

 

P1100 Kritischer Systemfehler Fehler

P1105 Barometrischer Drucksensor Kurzschluss/Unterbrechung

P1105 Sensor Barometrischer Druck Signal zu groß C-030

P1105 Sensor Barometrischer Druck Signal zu klein C-030

P1105 Sensor Barometrischer Druck Signal zu groß C-002

P1105 Sensor Barometrischer Druck Signal zu klein C-002

P1105 Barometrischer Druck nicht plausibel mit Ladedruck B-044

P1106 Ladedruckgeber Signal nicht im Sollbereich C-031

P1109 Drallstellglied Funktionsstörung C-018

P1109 Drallstellglied Spannungsversorgung nicht im Sollbereich C-018

P1109 Drallstellglied Istwert Stromkreis Spannung zu groß C-018

P1109 Drallstellglied Istwert Stromkreis Spannung zu klein C-018

P1109 Drallstellglied Istwert Signal Funktionsstörung C-018

P1109 Drallstellglied Istwert nicht im Sollbereich C-018

P1109 Drallstellglied Istwert Endstufe Temperatur zu groß C-018

P1110 Drallstellglied Spannung zu groß C-018

P1110 Drallstellglied Spannung zu klein B-023

P1110 Drallstellglied Stromkreis offen B-023

P1110 Drallstellglied Endstufe Temperatur zu groß C-018

P1110 Saugrohr Umschaltventil Fehler

P1112 Drallklappen klemmen

P1113 Positionssensor Kanalabschaltung Stromkreis Spannung zu klein.

P1115 Kühlerausgang Kühlmittel Temperatur Sensor Stromkreis Kurzschluss gegen Spannung

P1120 CAN-Bus keine Kommunikation mit ECM (Motorsteuergerät) Fahrzeugbezogene Prüfanleitung B-019

P1120 Gaspedalsensor 1 Kurzschluss/Unterbrechung

P1120 Gaspedalsensor 1 Signal zu hoch C-004

P1120 Gaspedalsensor 1 Signal zu niedrig C-004

P1120 Sensor Gaspedalstellung 1 und 2 Signal falsches Verhältnis C-004

P1120 Gaspedalsensor 1 Signal zu hoch C-008

P1120 Gaspedalsensor 1 Signal zu niedrig C-008

P1120 Sensor Gaspedalstellung 1 nicht im Sollbereich C-008

P1120 Sensor Gaspedalstellung 1 und 2 Signal falsches Verhältnis C-008

P1122 Gaspedalsensor 2 Kurzschluss/Unterbrechung

P1122 Gaspedalsensor 2 Signal zu hoch C-004

P1122 Gaspedalsensor 2 Signal zu niedrig C-004

P1122 Gaspedalsensor 2 Signal zu hoch C-008

P1122 Gaspedalsensor 2 Signal zu niedrig C-008

P1122 Sensor Gaspedalstellung 2 nicht im Sollbereich C-008

P1122 Sensor Gaspedalstellung 1 und 2 Signal falsches Verhältnis C-008

P1125 Ladedruck Magnetventil Fehler

P1125 Drosselklappensteller Spannungsversorgung Spannung zu klein C-019

P1125 Drosselklappensteller Istwert Stromkreis Funktionsstörung C-019

P1125 Drosselklappensteller Funktionsstörung C-019

P1125 Drosselklappensteller Istwert nicht im Sollbereich C-019

P1125 Drosselklappensteller Istwert Endstufe Temperatur zu groß C-019

P1173 Einspritzmengenbegrenzung wegen Oeltemperatur Fehler

P1180 Kraftstofftemperaturfühler Fehler

P1180 Kraftstoff Filter Heizung Spannung zu groß C-035

P1180 Kraftstoff Filter Heizung Spannung zu klein B-018

P1180 Kraftstoff Filter Heizung Stromkreis offen C-035

P1180 Kraftstoff Filter Heizung Endstufe Temperatur zu groß C-035

P1195 Öldruckschalter Kurzschluss/Unterbrechung

P1220 Einspritzdauer Überwachung Fehler

P1230 Hauptrelais Funktionsstörung Spannungsversorgung und Kommunikation C-013

P1243 Turbolader Bypass Magnetventil Spannung zu groß C-033

P1243 Turbolader Bypass Magnetventil Spannung zu klein C-033

P1243 Turbolader Bypass Magnetventil Stromkreis offen C-033

P1243 Turbolader Bypass Ventil nicht im Sollbereich C-033

P1300 Zündaussetzer wegen mangelnden Kraftstoffvorrat detektiert

P1335 Motordrehzahlsignal Fehler

P1345 Nockenwellendrehzahl Fehler

P1405 Abgasrückführungs-Ventil Spannung hoch/ niedrig

P1405 Abgas Rückführung (AGR) Istwert

P1405 Abgas Rückführsystem Funktionsstörung

P1481 Lüfteransteuerung 1 Stromkreis offen Motorkühlung B-004

P1481 Lüfteransteuerung 1 Stromkreis offen Motorkühlung C-004

P1481 Lüfteransteuerung 1 Stromkreis Spannung zu groß Motorkühlung B-004

P1481 Lüfteransteuerung 1 Stromkreis Spannung zu klein Motorkühlung B-004

P1481 Lüfteransteuerung 1 Endstufe Temperatur zu groß Motorkühlung C-004

P1482 Lüfteransteuerung 2 Stromkreis offen Motorkühlung B-004

P1482 Lüfteransteuerung 2 Stromkreis offen Motorkühlung C-004

P1482 Lüfteransteuerung 2 Stromkreis Spannung zu groß Motorkühlung B-004

P1482 Lüfteransteuerung 2 Stromkreis Spannung zu klein Motorkühlung B-004

P1482 Lüfteransteuerung 2 Endstufe Temperatur zu groß Motorkühlung C-004

P1483 Lüfteransteuerung 3 Stromkreis offen Motorkühlung B-004

P1483 Lüfteransteuerung 3 Stromkreis offen Motorkühlung C-004

P1483 Lüfteransteuerung 3 Stromkreis Spannung zu groß Motorkühlung B-004

P1483 Lüfteransteuerung 3 Stromkreis Spannung zu klein Motorkühlung B-004

P1483 Lüfteransteuerung 3 Endstufe Temperatur zu groß Motorkühlung C-004

P1490 Zusatz-Kühlmittelpumpe Stromkreis offen B-015

P1490 Zusatz-Kühlmittelpumpe Stromkreis Spannung zu groß B-015

P1490 Zusatz-Kühlmittelpumpe Stromkreis Spannung zu klein B-015

P1500 Elektronischer Drosselklappensteller Funktionsstörung C-006

P1501 Wegfahrsperre Codierung Fehler

P1502 Wegfahrsperre Fehler

P1503 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1515 Geber Pedalstellung Fehler

P1523 Drosselklappensteller nicht im Sollbereich C-006

P1526 Drosselklappensteller untere Position nicht gelernt C-006

P1530 Klima Relais Spannung hoch Heizung, Belüftung und Klimaanlage B-016

P1530 Klima Relais Spannung niedrig Heizung, Belüftung und Klimaanlage B-016

P1530 Klimaanlage Anforderung Fehler

P1530 Klimaanlage Relais Stromkreis offen Heizung, Belüftung und Klimaanlage B-016

P1530 Klimaanlage Relais Endstufe Temperatur zu groß Heizung, Belüftung und Klimaanlage B-016

P1540 Klimaanlage Drucksignal Kurzschluss/Unterbrechung

P1550 E-Gas Notlauf Betrieb, eingeschränkte Leistung

P1560 Batteriespannung Fehler

P1560 Geschaltete Systemspannung (Zündung EIN) Signal Funktionsstörung (CAN) C-109

P1560 System Spannung Funktionsstörung Spannungsversorgung und Kommunikation C-110

P1565 Schnittstelle Geschwindigkeitsregelung Funktionsstörung CRC (Elektronische Geschwindigkeitsregelung) B-006

P1571 Stromkreis Bremsschalter Spannung zu groß Außenbeleuchtung/Blinkeranlage B-014

P1571 Bremsschalter Stromkreis Funktionsstörung Außenbeleuchtung/Blinkeranlage B-014

P1600 Motor Drehmoment nicht plausibel B-030

P1600 Steuergerät ersetzen C-002

P1600 Steuergerät Fehler

P1601 Temperatur Steuergerät Fehler

P1602 Maximale Geschwindigkeit nicht programmiert Hard- und Software B-003

P1602 Programmiere/Ersetze Steuergerät (SG) Hard- und Software B-003

P1602 Steuergerät Programmierfehler Hard- und Software B-003

P1602 Variantenkonfiguration nicht programmiert Hard- und Software B-003

P1603 Steuergerät ersetzen C-002

P1604 Programmiere/Ersetze Steuergerät

P1604 Steuergerät ersetzen C-004

P1606 Motor Drehmoment nicht plausibel B-030

P1606 Steuergerät ersetzen C-002

P1610 Wegfahrsperre Funktion nicht programmiert Wegfahrsperre B-009

P1610 Wegfahrsperre Funktion nicht programmiert Wegfahrsperre B-015

P1610 Wegfahrsperre Funktionsstörung Wegfahrsperre B-009

P1610 Wegfahrsperrenfunktion Programmierung Fehler

P1611 Falscher Sicherheitscode eingegeben Fehler

P1611 Falscher Sicherheitscode eingegeben Wegfahrsperre B-015

P1612 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1613 Wegfahrsperre kein Signal oder falsches Signal Wegfahrsperre B-008

P1613 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1614 Falscher Transponderschlüssel Fehler (ist der Chip noch im Schlüssel?)

P1614 Falscher Transponder-Schlüssel Wegfahrsperre B-006

P1614 Wegfahrsperre falsches Signal empfangen Wegfahrsperre B-008

P1615 ECM (Motorsteuergerät) Identifikation fehlgeschlagen Wegfahrsperre B-006

P1616 CIM (Lenkstock Modul) falsche Umgebungskennzahl Wegfahrsperre B-006

P1620 Ersetze Steuergerät Fehler

P1625 Relais Spannungsversorgung Fehler

P1625 Hauptrelais öffnet zu früh B-045

P1625 Hauptrelais öffnet zu spät C-003

P1630 Kraftstoffeinspritzmenge Fehler

P1631 Steuergerät Einspritzpumpe Fehler

P1635 Vorglühanlage Fehler

P1650 CAN Fehler

P1651 CAN Fehler

P1660 Kraftstoff Abschaltventil Fehler

P1680 Kühlmitteltemperaturausgang Kurzschluss/Unterbrechung

P1690 Kontrollleuchte Spannung Fehler

P1694 Kontrollleuchte Glühzeit Spannung Fehler

P1700 Service Kontrollleuchte Anforderung vom Getriebesteuergerät AF 40-6 Automatisches 6-Gang Getriebe B-029

P1810 Kraftstoff-Einspritzmenge Funktionsstörung B-028

P1811 Motormoment Signal Funktionsstörung ABS/TC/ESP (Fahrdynamik-System) C-011

P1811 Motormoment Signal Funktionsstörung ABS/TC/ESP (Fahrdynamik-System) B-018

P1813 Ungültiges TCM-Signal (Automatikgetriebe-Steuergerät) AF 40-6 Automatisches 6-Gang Getriebe B-029

P1814 Ungültiges Signal von ECC (Elektronische Klimaanlage) ECC/SAC (Elektronische Klimaregelung) B-028

P1815 Schnittstelle Geschwindigkeitsregelung Funktionsstörung CRC (Elektronische Geschwindigkeitsregelung) B-009

P1895 CAN-Bus keine Kommunikation mit ECM (Motorsteuergerät) Fahrzeugbezogene Prüfanleitung B-019

P1895 Notlauf - Beschränkte Leistung B-046

P1896 CAN-Bus keine Kommunikation mit ECM (Motorsteuergerät) Fahrzeugbezogene Prüfanleitung B-019

P1900 Sensor Abgastemperatur (Bank 1 Sensor 1) nicht plausibel mit Ansauglufttemperatur C-030

P1900 Sensor Abgastemperatur (Bank 1 Sensor 2) nicht plausibel mit Ansauglufttemperatur C-031

P1900 Partikelfilter Regenerationszyklus mehrmals abgebrochen B-030

P1900 Sensor Abgastemperatur Temperatur zu groß (Bank 1 Sensor 1) C-030

P1900 Sensor Abgastemperatur Temperatur zu klein (Bank 1 Sensor 1) C-030

P1900 Sensor Abgastemperatur Temperatur zu groß (Bank 1 Sensor 2) C-031

P1900 Sensor Abgastemperatur Temperatur zu klein (Bank 1 Sensor 2) C-031

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Spannung zu groß C-032

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Spannung zu klein C-032

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Schlauch Funktionsstörung B-030

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Differenzdruck zu groß B-030

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Differenzdruck zu klein B-030

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Druck nicht plausibel mit Barometrischem Druck B-030

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Druck zu groß C-032

P1901 Partikelfilter Druck Sensor Druck zu klein B-030

P1902 Sensor Abgastemperatur Spannung zu groß (Bank 1 Sensor 2) C-031

P1902 Sensor Abgastemperatur Spannung zu klein (Bank 1 Sensor 2) C-031


24.02.2012 10:47    |    noVuz    |    Kommentare (1)

Powertrain Fehlercodes:

 

P0900 - P0999:

 

 

P0900 Kupplungsstellglied – offener Stromkreis

P0901 Kupplungsstellglied – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0902 Kupplungsstellglied – Signal zu niedrig

P0903 Kupplungsstellglied – Signal zu hoch

P0904 Stromkreis Neutralgassenstellung – Fehlfunktion

P0905 Stromkreis Neutralgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler

P0906 Stromkreis Neutralgassenstellung – Signal zu niedrig

P0907 Stromkreis Neutralgassenstellung – Signal zu hoch

P0908 Stromkreis Neutralgassenstellung – sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0909 Steuerfehler Neutralgassenstellung P0910 Stellglied Neutralgassenstellung – offener Stromkreis

P0911 Stellglied Neutralgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0912 Stellglied Neutralgassenstellung – Signal zu niedrig

P0913 Stellglied Neutralgassenstellung – Signal zu hoch

P0914 Stromkreis Schaltgassenstellung – Fehlfunktion

P0915 Stromkreis Schaltgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler

P0916 Stromkreis Schaltgassenstellung – Signal zu niedrig

P0917 Stromkreis Schaltgassenstellung – Signal zu hoch

P0918 Stromkreis Schaltgassenstellung – sporadische Fehlfunktion

P0919 Schaltgassenstellung – Fehler

P0920 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – offener Stromkreis

P0921 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0922 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Signal zu niedrig

P0923 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Signal zu hoch

P0924 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – offener Stromkreis

P0925 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung –Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0926 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – Signal zu niedrig

P0927 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – Signal zu hoch

P0928 Schaltsperren-Magnetschalter – offener Stromkreis

P0929 Schaltsperren-Magnetschalter-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0930 Schaltsperren-Magnetschalter-Signal zu niedrig

P0931 Schaltsperren-Magnetschalter –Signal zu hoch

P0932 Hydraulikdrucksensor-Fehlfunktion Stromkreis

P0933 Hydraulikdrucksensor- Bereichs-/Funktionsfehler

P0934 Hydraulikdrucksensor-Eingangssignal zu niedrig

P0935 Hydraulikdrucksensor- Eingangssignal zu hoch

P0936 Hydraulikdrucksensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0937 Hydrauliköltemperatursensor-Fehlfunktion Stromkreis

P0938 Hydrauliköltemperatursensor-Bereichs-/Fehlfunktion

P0939 Hydrauliköltemperatursensor- Eingangssignal zu niedrig

P0940 Hydrauliköltemperatursensor-Eingangssignal zu hoch

P0941 Hydrauliköltemperatursensor- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0942 Hydraulikeinheit

P0943 Hydraulikeinheit- Zyklusdauer zu kurz

P0944 Hydraulikeinheit- Druckverlust

P0945 Hydraulikpumpenrelais-offener Stromkreis

P0946 Hydraulikpumpenrelais-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0947 Hydraulikpumpenrelais- Signal zu niedrig

P0948 Hydraulikpumpenrelais-Signal zu hoch

P0949 Automatische Getriebeschaltung- adaptive Datenerfassung nicht ausgeführt

P0950 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung

P0951 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung –Bereichs-/Funktionsfehler

P0952 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung- Signal zu niedrig

P0953 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung- Signal zu hoch

P0954 Automatische Getriebeschaltung- sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0955 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Fehlfunktion

P0956 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus-Bereichs-/Funktionsfehler

P0957 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Signal zu niedrig

P0958 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus-Signal zu hoch

P0959 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0960 Druckregel-Magnetventil A-offener Steuerstromkreis

P0961 Druckregel-Magnetventil A-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0962 Druckregel-Magnetventil A-Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0963 Druckregel-Magnetventil A-Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0964 Druckregel-Magnetventil B-offener Steuerstromkreis

P0965 Druckregel-Magnetventil B-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0966 Druckregel-Magnetventil B- Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0967 Druckregel-Magnetventil B-Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0968 Druckregel-Magnetventil C-offener Steuerstromkreis

P0969 Druckregel-Magnetventil C-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0970 Druckregel-Magnetventil C-Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0971 Druckregler-Magnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0972 Schaltmagnetventil A – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0973 Schaltmagnetventil A – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0974 Schaltmagnetventil A – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0975 Schaltmagnetventil B – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0976 Schaltmagnetventil B – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0977 Schaltmagnetventil B – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0978 Schaltmagnetventil C – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0979 Schaltmagnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0980 Schaltmagnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0981 Schaltmagnetventil D – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0982 Schaltmagnetventil D – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0983 Schaltmagnetventil D – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0984 Schaltmagnetventil E – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0985 Schaltmagnetventil E – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0986 Schaltmagnetventil E – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0987 Getriebeöldrucksensor E – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter E – Fehlfunktion Stromkreis

P0988 Getriebeöldrucksensor E – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis Getriebeöldruckschalter E – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0989 Getriebeöldrucksensor E-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter E-Signal zu niedrig

P0990 Getriebeöldrucksensor E-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter E-Signal zu hoch

P0991 Getriebeöldrucksensor E-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen Getriebeöldruckschalter E-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0992 Getriebeöldrucksensor F-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter F-Fehlfunktion Stromkreis

P0993 Getriebeöldrucksensor F-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis

P0994 Getriebeöldrucksensor F-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter F –Signal zu niedrig

P0995 Getriebeöldrucksensor F-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter F-Signal zu hoch

P0996 Getriebeöldrucksensor F-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen Getriebeöldruckschalter F-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0997 Schaltmagnetventil F-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis

P0998 Schaltmagnetventil F-Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0999 Schaltmagnetventil F-Signal Steuerstromkreis zu hoch


24.02.2012 10:46    |    noVuz    |    Kommentare (1)

Powertrain Fehlercodes:

 

P0800 - P0899:

 

 

P0800 Verteilergetriebe-Regelsystem, Anforderungssignal „Motorstörungswarnleuchte“ - Fehlfunktion

P0801 Stromkreis Rückwärtsgangssperre – Fehlfunktion

P0802 Getrieberegelung, Anforderungssignal „Motorstörungswarnleuchte“ – offener Stromkreis

P0803 Magnetventil 1-4 Hochschaltung (Gangüberspringung) – Fehlfunktion Stromkreis

P0804 Warnleuchte 1-4-Hochschaltung (Gangüberspringung) – Fehlfunktion Stromkreis

P0805 Kupplungsstellungssensor – Fehlfunktion Stromkreis

P0806 Kupplungsstellungssensor – Bereichs-/Funktionsfehler

P0807 Kupplungsstellungssensor – Eingangssignal zu niedrig

P0808 Kupplungsstellungssensor – Eingangssignal zu hoch

P0809 Kupplungsstellungssensor – sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0810 Steuerfehler Kupplungsstellung

P0811 Übermäßiger Kupplungsschlupf

P0812 Rückwärtsgang – Fehlfunktion Eingangsstromkreis

P0813 Rückwärtsgang – Fehlfunktion Ausgangsstromkreis

P0814 Fahrstufe-Anzeige – Fehlfunktion Stromkreis

P0815 Schalter Hochschaltung – Fehlfunktion Stromkreis

P0816 Schalter Rückschaltung – Fehlfunktion Stromkreis

P0817 Stromkreis Anlasssperre – Fehlfunktion

P0818 Trennschalter Antriebsstrang – Fehlfunktion Stromkreis

P0819 Bezugsfehler Schalter Hoch-/Rückschaltung zu Fahrstufe

P0820 Schalthebelstellungssensor X-Y-Position – Fehlfunktion Stromkreis

P0821 Schalthebelstellungssensor X-Position – Fehlfunktion Stromkreis

P0822 Schalthebelstellungssensor Y-Position – Fehlfunktion Stromkreis

P0823 Schalthebelstellungssensor X-Position – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0824 Schalthebelstellungssensor Y-Position – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0825 Zug-/Druckschalter Schalthebelstellung – Fehlfunktion Stromkreis

P0826 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangsstromkreis

P0827 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangssignal zu niedrig

P0828 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangssignal zu hoch

P0829 5-6-Hochschaltung

P0830 Kupplungspedalschalter A – Fehlfunktion Stromkreis

P0831 Kupplungspedalschalter A – Eingangssignal zu niedrig

P0832 Kupplungspedalschalter A – Eingangssignal zu hoch

P0833 Kupplungspedalschalter B – Fehlfunktion Stromkreis

P0834 Kupplungspedalschalter B – Eingangssignal zu niedrig

P0835 Kupplungspedalschalter B – Eingangssignal zu hoch

P0836 Allradantriebsschalter – Fehlfunktion Stromkreis

P0837 Allradantriebsschalter – Bereichs-/Funktionsfehler

P0838 Allradantriebsschalter – Eingangssignal zu niedrig

P0839 Allradantriebsschalter – Eingangssignal zu hoch

P0840 Getriebeöldrucksensor A – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter A – Fehlfunktion Stromkreis

P0841 Getriebeöldrucksensor A – Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter A – Bereichs-/Funktionsfehler

P0842 Getriebeöldrucksensor A – Eingangssignal zu niedrig Getriebeöldruckschalter A – Eingangssignal zu niedrig

P0843 Getriebeöldrucksensor A – Eingangssignal zu hoch Getriebeöldruckschalter A – Einganssignal zu hoch

P0844 Getriebeöldrucksensor A – sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter A – sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0845 Getriebeöldrucksensor B – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter B – Fehlfunktion Stromkreis

P0846 Getriebeöldrucksensor B – Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter B – Bereichs-/Funktionsfehler

P0847 Getriebeöldrucksensor B – Eingangssignal zu niedrig Getriebeöldruckschalter B – Eingangssignal zu niedrig

P0848 Getriebeöldrucksensor B – Eingangssignal zu hoch Getriebeöldruckschalter B – Eingangssignal zu hoch

P0849 Getriebeöldrucksensor B – sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter B – Sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0850 Park-/Getriebeleerlaufschalter – Fehlfunktion

P0851 Park-/Getriebeleerlaufschalter – Eingangssignal zu niedrig

P0852 Park-/Getriebeleerlaufschalter-Eingangssignal zu hoch

P0853 Getriebefahrschalter- Fehlfunktion Eingangsstromkreis

P0854 Getriebefahrschalter- Eingangssignal zu niedrig

P0855 Getreibefahrschalter- Eingangssignal zu hoch

P0856 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- Fehlfunktion

P0857 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- Bereichs-/Funktionsfehler

P0858 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- zu niedrig

P0859 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- zu hoch

P0860 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät- Fehlfunktion

P0861 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät -Eingangssignal zu niedrig

P0862 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät –Einganssignal zu hoch

P0863 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Fehlfunktion

P0864 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Bereichs-/Funktionsfehler

P0865 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Eingangssignal zu niedrig

P0866 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät –Eingangssignal zu hoch

P0867 Getriebeöldrucksensor

P0868 Getriebedruckölsensor- Signal zu niedrig

P0869 Getriebedruckölsensor- Signal zu hoch

P0870 Getriebedruckölsensor C-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter C-Fehlfunktion Stromkreis

P0871 Getriebeöldrucksensor C-Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter C-Bereichs-/Funktionsfehler

P0872 Getriebeöldrucksensor C-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter C-Signal zu niedrig

P0873 Getriebeöldrucksensor C-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter C-Signal zu hoch

P0874 Getriebeöldrucksensor C-sporadische Fehlfunktion Getriebeöldruckschalter C-sporadische Fehlfunktion

P0875 Getriebeöldrucksensor D-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter D-Fehlfunktion Stromkreis

P0876 Getriebeöldrucksensor D-Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter D-Bereichs-/Funktionsfehler

P0877 Getriebeöldrucksensor D-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter D-Signal zu niedrig

P0878 Getriebeöldrucksensor D-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter D-Signal zu hoch

P0879 Getriebeöldrucksensor D- sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter D-Sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0880 Getriebesteuergerät- Fehlfunktion Versorgungseingangssignal

P0881 Getriebesteuergerät- Bereichs-/Funktionsfehler Versorgungsseingangssignal

P0882 Getriebesteuergerät-Versorgungseingangssignal zu niedrig

P0883 Getriebesteuergerät-Versorgungseingangssignal zu hoch

P0884 Getriebesteuergerät- Sporadische Fehlfunktion Versorgungseingangssignal

P0885 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – offener Steuerstromkreis

P0886 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0887 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0888 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Fehlfunktion im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0889 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Bereichs-/Funktionsfehler im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0890 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal zu niedrig im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0891 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal zu hoch im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0892 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – sporadische Fehlfunktion im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0893 Mehrere Gangräder gleichzeitig im Eingriff

P0894 Bauteilbedingter Getriebeschlupf

P0895 Schaltzeit zu kurz

P0896 Schaltzeit zu lang

P0897 Getriebeölwechsel erforderlich

P0898 Getrieberegelung – Anforderung Motorstörungswarnleuchte – Signal zu niedrig

P0899 Getrieberegelung – Anforderung Motorstörungswarnleuchte – Signal zu hoch


24.02.2012 10:45    |    noVuz    |    Kommentare (2)

Powertrain Fehlercodes:

 

P0700 - P0799:

 

 

P0700 Getrieberegelung- Fehlfunktion

P0701 Getrieberegelung-Bereichs-/Funktionsfehler

P0702 Getrieberegelung- elektrischer Teil

P0703 Drehmomentwandler/Bremsschalter B-Fehlfunktion

P0704 Kupplungspedalschalter- Fehlfunktion Stromkreis

P0705 Fahrstufensensor/-schalter, Eingangssignale für Fahrstufen P/R/N/D/L- Fehlfunktion

P0706 Fahrstufensensor/-schalter-Bereichs-/Funktionsfehler

P0707 Fahrstufensensor/-schalter-Eingangssignal zu niedrig

P0708 Fahrstufensensor/-schalter-Eingangssignal zu hoch

P0709 Fahrstufensensor/-schalter-zeitweilige Stromkreisunterbrechung

P0710 Getriebeöltemperatursensor-Fehlfunktion Stromkreis

P0711 Getriebeöltemperatursensor-Bereichs-/Fehlfunktion

P0712 Getriebeöltemperatursensor- Eingangssignal zu niedrig

P0713 Getriebeöltemperatursensor-Eingangssignal zu hoch

P0714 Getriebeöltemperatursensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0715 Turbinenwellendrehzahlsensor-Fehlfunktion Stromkreis

P0716 Turbinenwellendrehzahlsensor- Bereichs-/Funktionsfehler

P0717 Turbinenwellendrehzahlsensor- kein Signal

P0718 Turbinenwellendrehzahlsensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0719 Drehmomentwandler/Bremsschalter B-Signal zu niedrig

P0720 Fahrgeschwindigkeitssensor –Fehlfunktion

P0721Fahrgeschwindigkeitssensor-Bereichs-/Funktionsfehler

P0722 Fahrgeschwindigkeitssensor- kein Signal

P0723Fahrgeschwindigkeitssensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0724 Drehmomentwandler/Bremsschalter B – Signal zu hoch

P0725 Eingangssignal Motordrehzahl – Fehlfunktion Stromkreis

P0726 Eingangssignal Motordrehzahl – Bereichs./Funktionsfehler

P0727 Eingangssignal Motordrehzahl – kein Signal

P0728 Eingangssignal Motordrehzahl – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0729 -

P0730 Übersetzungsverhältnis falsch

P0731 Gang 1 –Übersetzungsverhältnis falsch

P0732 Gang 2 –Übersetzungsverhältnis falsch

P0733 Gang 3 –Übersetzungsverhältnis falsch

P0734 Gang 4 –Übersetzungsverhältnis falsch

P0735 Gang 5 –Übersetzungsverhältnis falsch

P0736 RW.-Gang – Übersetzungsverhältnis falsch

P0737 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Ausgangsstromkreis

P0738 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Signal Ausgangsstromkreis zu niedrig

P0739 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Signal Ausgangsstromkreis zu hoch

P0740 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis

P0741 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0742 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – ständig aktiviert

P0743 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – elektrischer Teil

P0744 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil –zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0745 Getriebeöldruck-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis

P0746 Getriebeöldruck-Magnetventil – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0747 Getriebeöldruck-Magnetventil – ständig aktiviert

P0748 Getriebeöldruck-Magnetventil – elektrischer Teil

P0749 Getriebeöldruck-Magnetventil – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0750 Schaltmagnetventil A – Fehlfunktion Stromkreis

P0751 Schaltmagnetventil A – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0752 Schaltmagnetventil A – ständig aktiviert

P0753 Schaltmagnetventil A – elektrischer Teil

P0754 Schaltmagnetventil A – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0755 Schaltmagnetventil B – Fehlfunktion Stromkreis

P0756 Schaltmagnetventil B – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0757 Schaltmagnetventil B – ständig aktiviert

P0758 Schaltmagnetventil B – elektrischer Teil

P0759 Schaltmagnetventil B – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0760 Schaltmagnetventil C – Fehlfunktion Stromkreis

P0761 Schaltmagnetventil C – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0762 Schaltmagnetventil C – ständig aktiviert

P0763 Schaltmagnetventil C – elektrischer Teil

P0764 Schaltmagnetventil C – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0765 Schaltmagnetventil D – Fehlfunktion Stromkreis

P0766 Schaltmagnetventil D – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0767 Schaltmagnetventil D – ständig aktiviert

P0768 Schaltmagnetventil D – elektrischer Teil

P0769 Schaltmagnetventil D – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0770 Schaltmagnetventil E – Fehlfunktion Stromkreis

P0771 Schaltmagnetventil E –Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0772 Schaltmagnetventil E – ständig aktiviert

P0773 Schaltmagnetventil E – elektrischer Teil

P0774 Schaltmagnetventil E – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0775 Druckregler-Magnetventil B – Fehlfunktion

P0776 Druckregler-Magnetventil B – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0777 Druckregler-Magnetventil B – ständig aktiviert

P0778 Druckregler-Magnetventil B – elektrische Fehlfunktion

P0779 Druckregler-Magnetventil B – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen

P0780 Gangwahl – fehlerhafter Gangwechsel

P0781 Gangwahl, 1-2 – fehlerhafter Gangwechsel

P0782 Gangwahl, 2-3 – fehlerhafter Gangwechsel

P0783 Gangwahl, 3-4 – fehlerhafter Gangwechsel

P0784 Gangwahl, 4-5 – fehlerhafter Gangwechsel

P0785 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis

P0786 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Bereichs-/Funktionsfehler

P0787 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Signal zu niedrig

P0788 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Signal zu hoch

P0789 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – zeitweilig unterbrochenes Signal

P0790 Getriebebetriebswählschalter – Fehlfunktion Stromkreis

P0791 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – Fehlfunktion Stromkreis

P0792 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – Bereichs-/Funktionsfehler

P0793 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – kein Signal

P0794 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – sporadische Fehlfunktion Stromkreis

P0795 Getriebeöldruck-Magnetventil C – Fehlfunktion Stromkreis

P0796 Getriebeöldruck-Magnetventil C – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert

P0797 Getriebeöldruck-Magnetventil C – ständig aktiviert

P0798 Getriebeöldruck-Magnetventil C – elektrische Fehlfunktion

P0799 Getriebeöldruck-Magnetventil C – sporadische Fehlfunktion Stromkreis


24.02.2012 10:44    |    noVuz    |    Kommentare (2)

Powertrain Fehlercodes:

 

P0600 - P0699:

 

 

P0600 CAN-Datenbus-Fehlfunktion

P0601 Motorsteuergerät –Speicher Prüfsummenfehler

P0602 Motorsteuergerät- Programmierungsfehler

P0603 Motorsteuergerät- Fehler Dauerspeicher (KAM)

P0604 Motorsteuergerät-Fehler RAM-Speicher

P0605 Motorsteuergerät-Fehler ROM-Speicher

P0606 Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät-Fehlfunktion Mikroprozessor

P0607 Steuergerät- beeinträchtigte Funktion

P0608 Motorsteuergerät ,Ausgangssignal Fahrgeschwindigkeitssensor A-Fehlfunktion

P0609 Motorsteuergerät, Ausgangssignal Fahrgeschwindigkeitssensor B – Fehlfunktion

P0610 Steuergerät – Fehler Fahrzeugoptionen

P0611 Einspritz-Steuergerät – beeinträchtigte Funktion

P0612 Einspritz-Steuergerät – Stromkreis Steuerrelais

P0613 Getriebesteuergerät – Rechnerfehler

P0614 Motorsteuergerät/Getriebesteuergerät – keine Übereinstimmung

P0615 Anlasserrelais – Fehlfunktion Stromkreis

P0616 Anlasserrelais – Signal zu niedrig

P0617 Anlasserrelais – Signal zu hoch

P0618 Alternativkraftstoff-Steuergerät – Fehler Dauerspeicher (KAM)

P0619 Alternativkraftstoff-Steuergerät – Fehler RAM-/ROM-Speicher

P0620 Generator, Regelung – Fehlfunktion Stromkreis

P0621 Ladekontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0622 Generator, Feldstärkeregelung – Fehlfunktion Stromkreis

P0623 Ladekontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0624 Tankdeckel-Kontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0625 Generatorfeldwicklungsklemme – Signal zu niedrig

P0626 Generatorfeldwicklungsklemme – Signal zu hoch

P0627 Kraftstoffpumpenregelung – offener Stromkreis

P0628 Kraftstoffpumpenregelung – Signal zu niedrig

P0629 Kraftstoffpumpenregelung – Signal zu hoch

P0630 VIN nicht einprogrammiert oder nicht erkannt (keine Übereinstimmung) – Motorsteuergerät/Antriebssteuergerät

P0631 VIN nicht einprogrammiert oder nicht erkannt (keine Übereinstimmung) – Getriebesteuergerät

P0632 Kilometerzähler nicht programmiert – Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät

P0633 Wegfahrsperren-Schlüssel nicht programmiert – Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät

P0634 Antriebsstrangsteuergerät/Motorsteuergerät/Getriebesteuergerät – interne Gerätetemperatur zu hoch

P0635 Servolenkungsregelung – Fehlfunktion Stromkreis

P0636 Servolenkungsregelung – Signal zu niedrig

P0637 Servolenkungsregelung – Signal zu hoch

P0638 Drosselklappenregelung, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler

P0639 Drosselklappenregelung, Zylinderreihe 2 - Bereichs-/Funktionsfehler

P0640 Ansaugluftheizer-Regelung – Fehlfunktion Stromkreis

P0641 Bezugsspannung Sensor A – offener Stromkreis

P0642 Motorsteuergerät, Klopfregelung – defekt

P0643 Bezugsspannung Sensor A – zu hoch

P0644 Fahrer-Infodisplay, serielle Datenübertragung – Fehlfunktion Stromkreis

P0645 Klimaanlage

P0646 Klimakompressorkupplungsrelais – Signal zu niedrig

P0647 Klimakompressorkupplungsrelais – Signal zu hoch

P0648 Wegfahrsperren-Kontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0649 Geschwindigkeitsregelungs-Kontrollleuchte – Stromkreis

P0650 Motorstörungswarnleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0651 Bezugsspannung Sensor B – offener Stromkreis

P0652 Bezugsspannung Sensor B – zu niedrig

P0653 Bezugsspannung Sensor B – zu hoch

P0654 Motordrehzahl, Ausgangssignal – Fehlfunktion Stromkreis

P0655 Ausgangssignal Motorüberhitzungswarnleuchte – Fehlfunktion Stromkreis

P0656 Ausgangssignal Kraftstoffstand – Fehlfunktion Stromkreis

P0657 Versorgungsspannung Stellglied – offener Stromkreis

P0658 Versorgungsspannung Stellglied – zu niedrig

P0659 Versorgungsspannung Stellglied – zu hoch

P0660 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – offener Stromkreis

P0661 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – Signal zu niedrig

P0662 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – Signal zu hoch

P0663 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – offener Stromkreis

P0664 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – Signal zu niedrig

P0665 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – Signal zu hoch

P0666 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Fehlfunktion Stromkreis

P0667 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Bereichs-/Funktionsfehler

P0668 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Signal zu niedrig

P0669 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Signal zu hoch

P0670 Glühkerzen-Steuergerät – Fehlfunktion Stromkreis

P0671 Glühkerze, Zylinder 1 – Fehlfunktion Stromkreis

P0672 Glühkerze, Zylinder 2 – Fehlfunktion Stromkreis

P0673 Glühkerze, Zylinder 3 – Fehlfunktion Stromkreis

P0674 Glühkerzen, Zylinder 4- Fehlfunktion Stromkreis

P0675 Glühkerzen, Zylinder 5- Fehlfunktion Stromkreis

P0676 Glühkerzen, Zylinder 6- Fehlfunktion Stromkreis

P0677 Glühkerzen, Zylinder 7- Fehlfunktion Stromkreis

P0678 Glühkerzen, Zylinder 8- Fehlfunktion Stromkreis

P0679 Glühkerzen, Zylinder 9- Fehlfunktion Stromkreis

P0680 Glühkerzen, Zylinder 10- Fehlfunktion Stromkreis

P0681 Glühkerzen, Zylinder 11- Fehlfunktion Stromkreis

P0682 Glühkerzen, Zylinder 12- Fehlfunktion Stromkreis

P0683 Kommunikation Glühkerzen-/Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät

P0684 Kommunikation Glühkerzen-/Motor_/ Antriebsstrangsteuergerät- Bereichs-/Funktionsfehler

P0685 Versorgungsrelais Motor/-Antriebsstrangsteuergerät- offener Stromkreis

P0686 Versorgungsrelais Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät- Signal zu niedrig

P0687 Motorsteuerungsrelais-Kurzschluss an Masse

P0688 Motorsteuerungsrelais-Kurzschluss an Batterie-Plus

P0689 Versorgungsrelais Motor-/Antriebsstrangsteuergerät-Signal zu niedrig im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0690 Versorgungsrelais Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät- Signal zu hoch im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung

P0691 Kühlerlüftermotor 1-Kurzschluss an Masse

P0692 Kühlerlüftermotor 1-Kurzschluss an Batterie-Plus

P0693 Kühlerlüftermotor 2-Kurzschluss an Masse

P0694 Kühlerlüftermotor 2-Kurzschluss an Batterie-Plus

P0695 Kühlerlüftermotor 3-Signal Steuerstromkreis zu niedrig

P0696 Kühlerlüftermotor 3-Signal Steuerstromkreis zu hoch

P0697 Bezugsspannung Sensor C-offener Stromkreis

P0698 Bezugsspannung Sensor C- zu niedrig

P0699 Bezugsspannung Sensor C- zu hoch


Blogautor(en)

noVuz noVuz

BMW