• Online: 3.595

ms-Opel Zafira LPG

Wer hat auch Ärger mit Zafira Tourer 1,4 ltr ecoFLEX mit werkseitiger LPG Gasanlage

08.11.2021 15:36    |    ms-    |    Kommentare (0)

Brauche Eure Hilfe!!!Habe den Zafira mit LPG Gasanlage, werkseitig verbaut, lt. Unterlagen in Polen eingebaut, also keine Prins -Anlage. Damals neu gekauft, 25,5 % Rabatt zzgl 1000,- EUR Firmenrabatt bekommen. EZ am 12.10.2016.

 

Ging alles gut bis km 6.662 am 3.4.17. Dann nahm / nimmt das Drama seinen Lauf. Motorsymbol aufgeleuchet, angeblich repariert, bei "Probefahrt" wieder, Multifunktionsanzeige teilweise Totalausfall, Verbrauch über 12 ltr.

 

27.07.17 Motor läuft auf 3 Zylindern, Motorleuchte, km 10.430

 

21.11.17 wie im Juli 17, km 17.367

 

21.12.17 wie im Juli / November 17, km ca 19.000

 

21.03.18 wie vorher, km ca 22.000

 

13.05.18 wie vorher, Motor pfeifft nun auch noch, Radio auch Totalausfall, km ca 25.000

 

Bei dem Fahrzeug wurde "angeblich" Kabelbaum erneuert

 

irgendwelche Düsen (angeblicjh alle 4 Stck.) erneuert

 

Ventile gespült

 

mehrmals Software auf den Bordcomputer neu aufgespielt

 

23.7.-6.8.18 bei dem Verkaufshändler, angebl. Opel "Werkstatt", nach 2 Wochen das Gleiche

 

Daher meine Frage: Wer hat bei dem Schrotthaufen genau das gleiche Theater??? Hab die Karre jetzt abgemeldet, Klage läuft seit Sep. 2018 wegen Wandelung, Händler und Opel nehmen sich natürlich nichts an, im Gegenteil, noch das grosse Maul. Ich kann jedenfalls auf Grund meiner Erfahrungen nur jedem abraten, sich beim Blitz nach einem Auto umzusehen. Ich habe hier u.a. Nachweise, wo der KD-Techniker bei Opel nachfragt, was das sein könne, weil er mit seiner Weisheit am Ende ist. Hätten die es gewusst, wäre garantiert die Odyssee mal zu Ende gegangen. Seit dem wird prozessiert.

 

Danke für Eure Mithilfe

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Zafira 1,4 Tourer mit LPG-Gasanlage NUR Ärger"

Blogautor(en)

ms- ms-