• Online: 3.390

Mein Audi A6 4F Limo Umbau

04.07.2012 22:41    |    Audi Style    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: 4F (C6), A6, Audi

Seid gegrüßt,

 

möchte euch hier eine kleine bebilderte Anleitung zusammenstellen um zu zeigen wie ich meinen neuen S6 4G Schaltknauf inkl. Schaltsack an meinen 4F angepasst habe.

 

Teilenummer: 4G1 713 139 M XBA

 

Der Schaltknauf lässt sich ziemlich leicht demontieren, einfach den Schaltsack nach oben ziehen, die Schelle unter dem Knauf entfernen und den Knopf zum Wahlstufe einlegen heraus ziehen. Jetzt könnt ihr den Knauf inkl. Sack einfach nach oben abziehen.

 

Wichtig!!! Wenn ihr den Knopf vom Wahlhebel heraus zieht, sichert Ihn mit einem Stück Plastik oder einem Stück Kabel, denn wenn er wieder zurück ins Gehäuse schnappt bekommt man ihn nur schwer wieder heraus...

Falls es doch passieren sollte, ich habe ihn mit einem Stück Panzerband wieder heraus locken können ^^ (hab es extra für euch getestet :rolleyes: :D)

 

Nun die eigentliche Bearbeitung des Schaltsacks:

 

Zuerst müssen die Tackerklammern von beiden Schaltsäcken aufgebogen (kleiner Schraubendreher) werden um sie dann mit einer Spitzzange heraus drücken zu können. Man kann mit dem Schraubendreher auch direkt unter den Klammern ansetzen, dann müsst ihr aber vorsichtig sein um das Leder nicht zu beschädigen.

 

Wenn beide Rahmen von den Schaltsäcken getrennt wurden, wandert der Rahmen vom alten Schaltsack in den neuen, hierbei muss aber aufgepasst werden das der Rahmen nicht verdreht wird, sonst geht das Spiel am Ende von vorne los ^^

 

Leider ließ sich der neue Sack nicht mit einem normalen Tacker mit dem alten Rahmen verbinden, selbst der Elektro Tacker kam nicht durch den relativ dünnen Rahmen... somit habe ich mit einem feinen Bohrer und einem Drehmel die passenden Löcher in den Rahmen gebohrt und die Tackernadeln per Hand eingesetzt.

 

Im Anschluss habe ich die Tackernadeln mit einer Spitzzange krumm gebogen und fest gedrückt.

 

Ich habe je Seite 3 Tackenadeln und vor Kopf je 2 Tackernadeln eingesetzt.

 

Nun wieder alles fein säuberlich zusammen bauen und die tolle Haptik genießen :)

 

 

Ich hoffe ich konnte mit meiner Anleitung ein paar Leuten helfen und wünsche viel Spaß beim Umbau ;)

 

LG Kai


Blogautor(en)

Audi Style Audi Style

Audi