• Online: 2.066

hussifussball

Blog vonhussifussball

05.01.2022 13:23    |    hussifussball    |    Kommentare (2)

opel Ladeproblemopel Ladeproblem

mein Mokka-e wurde an einer öffentlichen Schnell-Ladestation nicht erkannt.

es kam die Meldung: das Fahrzeug signalisierte einen Fehler; für mehr Informationen bitte Fahrzeug prüfen. s. Dateianhang

Ein weiterer Test mit einem Corsa-e brachte dieselbe Fehlermeldung.

Die Ladestation arbeitet laut Betreiber einwandfrei. Kennt jemand das Problem? Kann ein update ggf. helfen? Da es im Ort die einzige Schnelladesäule ist, wäre ich natürlich erfreut, wenn es eine Lösung geben könnte.

Ein ähnliches Problem hatte ich an einer firmeneigenen wallbox 11kw (Hersteller mir unbekannt), an der der Ladevorgang nicht gestartet wurde.

an anderen öffentlichen Ladesäulen hatte ich noch kein Problem

Hat Dir der Artikel gefallen?

05.01.2022 20:46    |    schweik6

Schöne neue Elektrowelt!

Ich bleibe bei meinen Verbrennern.


12.01.2022 20:35    |    renaldo

Das ist auch bei einer Lidl Ladestation da tauschen sie die daten und nach einer gewiesen zeit bricht es ab mit der Meldung = Ladevorgang abgebrochen bitte wieder holen. Und das bei alle DC Lader.

Bei mir daheim hab ich auch noch Problem mit meiner Wallbox wenn sie an der Lan-Kabel mit meinen Speicher verbunden ist bricht es jedes mal nach 10 min das laden ab. Ziehe ich den Lan-Kabel raus das keine Verbindung mit dem Speicher hat geht es ohne Probleme.


Deine Antwort auf "Ladeproblem Mokka-e/Corsa-e"

Blogautor(en)

hussifussball hussifussball

Opel