• Online: 6.239

Der Goldene Oktober

zum Zehnjährigen der Bulli-Alpentour

16.11.2015 15:31    |    vwgolf2gti16v    |    Kommentare (0)

Col de l'IzoardCol de l'IzoardFür den nächsten Tag stand der höchste Punkt der (An-)Reise auf dem Programm: der Col du Galibier. Doch die erste hautnahe Begegnung mit dem Phänomen „Schnee“ machte uns einen Strich durch die Rechnung und zwang uns durch den Tunnel du Galibier, Paß gesperrt. Und nur für den Fall, wir würden denken, wir sind die Harten mit unseren alten VW-Bussen, kam uns ein englischer Vorkriegs-Roadster aus dem Tunnel entgegen. Ohne Verdeck – ist klar! Weiter geht es über den Col d’Izoard (2360m) und danach fast durch eine Mondlandschaft. Schon bald ist wieder Schotter angesagt bis hoch zum Col de Valbelle – nicht ohne vorher die Aussicht von Clot de l’Alpe genossen zu haben. Sodann schurbeln wir hinunter zum Nachtplatz am Chalet de la Coche, wo uns doch tatsächlich ein Container-LKW-Gespann entgegen kommt. Manche sind eben härter. Aber hier gibt es eine Grillstelle, einen Brunnen und eine freundliche Morgensonne, also geht‘s uns gut.

Mehr hier.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "10 Jahre Goldener Oktober – Tag 3: Izoard & Galibier"

Blogautor(en)

vwgolf2gti16v vwgolf2gti16v

der mit dem Golf fährt

VW