• Online: 2.148

22.05.2016 20:41    |    d-rags    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: E-Klasse, Mercedes, W211

Na dann fangen wir doch mal ganz von vorne an...

 

 

Ein Paar Tage nach dem KaufEin Paar Tage nach dem KaufAlles begann mit dem Wunsch eines W211er. Und da ich eben "Ich" bin, hat die Suche nach dem richtigen Fahrzeug auch "nur" fast zwei Jahre gedauert.

Naja, es musste ein V6 Diesel weit unter 100k Km sein, mit AMG-Optik und AMG-Lenkrad, Designo schwarzer Himmel, Soundsystem und eben ein paar anderen kleinigkeiten! Darauf wollte ich nicht verzichten. ;) Nachdem ich dann endlich das passende Objekt gefunden hatte,

war ich erstmal zufrieden..

..Erstmal!

 

Ca. ein Jahr verging, (ich wusste ja sehr gut wie ein richtiger E63 aussieht) bis ich anfing mir meine kleinen Projekte zurecht zu legen. Folierung, neue Bremsen, Tacho, Auspuff, vllt die AMG Sitze?

Das alles waren Dinge, die ich auch gerne in meinem Auto hätte!

Da alles auf einmal den Rahmen meiner Hobby-Kasse sprengen würde, wollte ich nun Stück für Stück mein Auto so herrichten wie es mir gefällt.

 

Zu aller erst kam die Folierung. Aber auch hier habe ich lange gesucht um einen guten Folierer zu finden. Nachdem wir uns Preislich einig waren ging es sehr schnell. Freit habe ich ihm das Auto abgegeben und Montag früh konnte ich mein dicken wieder in Empfang nehmen.

Der erste Eindruck war umwerfend und auch nach näherer Begutachtung muss ich sagen, der Mann hat ganze Arbeit geleistet!

Ein paar Tage später kamen die AMG-Seitenschweller welche ich lackieren lies und nach einer Woche aushärten ebenfalls beim Folierer vorbei brachte.

Erstes Bild nach der FolierungErstes Bild nach der Folierung

 

 

Während dessen ich noch auf der Suche nach einem E63 Tacho und den passenden Sitzen war, durchforstete ich das Internet nach Möglichkeiten dem Diesel einen schöneren Klang zu geben.

Ein Bekannter fährt einen 211er V8 Diesel mit einer Edelstahl Auspuffanlage ab Motor, das ist zwar echter V8 Sound, aber für um die 3000€ mir ein wenig zu viel, zumal er keine Klappe drinnen hat und auf dauer könnte das ein wenig anstrengend werden... Also weiter suchen...

Mittlerweile hatte ich auch schon mit spaetbremser's umfangreichen Hilfe die Passende Bremsanlage gefunden und nach super ausführlicher Erklärung war der eigentliche Umbau ein Kinderspiel.

Dennoch war davor noch einiges an den Sätteln zu machen.

Die neuen Sättel, noch unbearbeitet..Die neuen Sättel, noch unbearbeitet..

 

 

Lack runter, mehrere Lagen Bremssattel-Lack, AMG-Aufkleber, spezieller Klarlack und fertig!

..Frisch lackiert..Frisch lackiert

 

Nun war es so weit, hatte mir die Hebebühne bei einem bekannten gemietet und los ging der Spaß..

Erst die alten runter,

Alte Bremsanlage runter..Alte Bremsanlage runter..

 

dann die vorderen Aufnahmen für die Bremssättel aufgebohrt und zu guter letzt die Bremsankerbleche zugeschnitten (da sind mittlerweile die vom AMG drinnen).

..aufbohren und zuschneiden....aufbohren und zuschneiden..

..neue Anlage drauf, wohlfühlen!..neue Anlage drauf, wohlfühlen!

 

Hinten ist es nur Plug&Play..

vorher..vorher..

..wer hätte es gedacht, nachher...wer hätte es gedacht, nachher.

 

Hinterher die Bremsflüssigkeit nicht vergessen (ich hatte in dem Zuge gleich komplett gewechselt) und fertig ist das Meisterwerk!

Aber nicht nur optisch genial, sondern auch in der Funktion. Die 8-Kolben Anlage von AMG beißt derart heftig zu, dass man sich erst mal daran gewöhnen muss. Aber das darf sie auch ruhig!

Nicht nur ein Augenschmaus!Nicht nur ein Augenschmaus!

 

 

Nun war die Bremse fertig und ein Tacho gefunden,

leider hatte ich erst einen kleinen Kompatibilitäts-Reinfall mit einem E55 Tacho, was im nachhinein betrachtet nicht ganz so schlimm war, da ich das Teil gut verkaufen konnte (da kein Defekt bestand) und ich dadurch auf mein jetziges E63 Instrument gestoßen bin.

Ein Blättchen das Blicke fängt..Ein Blättchen das Blicke fängt..

Das Codieren war kein Problem, Altes KI auslesen, neues einbauen, Daten auf das neue aufspielen und gut ist's. Leider gibt es nur noch ein kleines Problem mit der KM Anzeige, aber da wurde mir bereits Hilfe angeboten, DANKE!

..und erst bei Nacht! Die Striche noch verscheuchen und ein paar Zahlen hin.. FERTIG!..und erst bei Nacht! Die Striche noch verscheuchen und ein paar Zahlen hin.. FERTIG!

 

 

Da ich die Suche nach schönem V8-Klang nie aufgegeben hatte, stieß ich immer wieder auf ein Wort, das ich eher belächelte... Active Sound.

Ich muss ehrlich zugeben, dass meine anfängliche Meinung darüber nicht gerade die Beste war, als ich jedoch ZUFÄLLIG! in der Nähe von Mainhausen war (Standort von Maxhaust, Media-CarTec), wollte ich dann doch auch mal probe hören. Kennt ihr das, ihr hört oder seht etwas und müsst unweigerlich grinsen? Könnt garnicht aufhören? Ja, ich jetzt auch.

Kurz gesagt, ich war direkt überzeugt und hab mir nach kurzer Verhandlung alles direkt einpacken lassen. ZUFÄLLIG!!!

Der Einbau ist relativ simpel wenn man bei dem Wort "Elektrik" nicht sofort an Chinesische Schriftzeichen denken muss. Aber dazu kommen wir später.

Erst sollte der neu erworbene AMG-Auspuff drunter. Aber dazu brauche ich ja nicht viel sagen.

Habe lediglich mein AMG-Heck für zweiflutige Anlage gegen ein gebrauchtes AMG-Heck für vierflutige Anlage getauscht, dann die alten Töpfe runter, die neuen drauf, mit passenden Verbindungsstücken befestigt, fertig..

Alte runter, neue drauf, Glücklich sein.Alte runter, neue drauf, Glücklich sein.

 

Nun war es aber an der Zeit diese merkwürdige Aktive Sound Anlage zu verbauen... :)

Nachdem der nötige optische Teil (die vierflutige AMG-Anlage) endlich vorhanden war, wollte ich die nun die Soundaktoren einbauen.

Als ich die richtige Stelle gefunden hatte, ging es auch schon los. Löcher für die Aktoren bohren, Verbindungsstücke anschrauben und mit reichlich Silikon abdichten und die Soundaktoren an die Verbinder Kleben.

Vorher unbedingt darauf achten, das der Ladeboden sich wieder schließen lässt!Vorher unbedingt darauf achten, das der Ladeboden sich wieder schließen lässt!

 

Zum Anschließen wird ein wenig elektrisches knowhow benötigt, hält sich aber in Grenzen.

Wir brauchen also neben dem Stergerät für die Motorkenndaten, dem Steuergerät für die Sounderzeugung und allen Kabeln (was alles im Komplettpaket enthalten ist) ein Stromdieb für unseren CAN-Bus, Zündung PLUS und Masse. Warum auch nicht..

Den CAN hab ich mir am Airmatic STG im Beifahrer Fußraum abgezweigt, natürlich wurde später alles ordentlich mit einer Klemme verbaut!

Diese Variante des Stromdiebstahles ist NUR zu Testzwecken geeignet!Diese Variante des Stromdiebstahles ist NUR zu Testzwecken geeignet!

 

Zündung PLUS und Masse hab ich mir dann im Kofferraum geholt, wo alles auch verbaut ist.

Zündung PLUS vom Sicherungskasten hinten mit ordentlicher Klemme abgezweigtZündung PLUS vom Sicherungskasten hinten mit ordentlicher Klemme abgezweigt

 

Ich muss schon sagen, das Ergebnis war weit besser als ich in Erinnerung hatte!

Habe ein kleines Sound-Video unten angehängt.

 

PS: Dazu sollte wohl gesagt werden, dass viele Aufnahmen vom Active Sound unter falschen Bedingungen gemacht werden, welhab diese sich dann total BESCHEUERT anhören, oder durch Orte wie Tiefgaragen komplett verfälscht werden.

 

 

Nun aber weiter im Text.

Ach ja, die Sitze.. ja die schönen Sitze.. nach den richtigen Sitzen habe ich bis zu letzt gesucht. Und die Begutachtung von etlichen angeblich so TIP TOP AMG-Sitzen hat mich echt viele Nerven gekostet!

Man mag nicht glauben, was die Leute teilweise unter "guter Zustand" verstehen. Aber das ist ein anderes verstörendes Thema.

Zu guter letzt habe ich doch einen sehr netten Herren in Bayern gefunden, der doch tatsächlich einen Kompletten Satz AMG-Sitze mit Tür-pappen zu verkaufen hatte. Da musste ich zuschlagen!

Und nachdem ich meinen Dicken von seiner Rückbank und dem Beifahrersitz befreit hatte, fuhr ich los meine neuen Schmuckstücke zu holen.

Nackt bis auf den Fahrersitz!Nackt bis auf den Fahrersitz!

 

Auch zu diesem Umbau werde ich nicht viel schreiben, da es von krotzn schon einen echt super Blog dazu gibt der mir auch viel weiter geholfen hat! (Siehe hier -> d-rags (20.06.2017))

Aber nicht nur dieser Blog, auch unsere kleine W211er Koryphäe MiReu!

Der mir bis zu guter letzt bei einem kleinen Problem geholfen hat, das mich beinahe eine ganze Menge Arbeit gekostet hätte! DANKE!

Der Kabelsalat ist echt das kleinste Problem ;)Der Kabelsalat ist echt das kleinste Problem ;)

 

Aber man muss schon sagen, qualitativ sind diese Sitze eine ganz andere Welt!

Und so sieht es fertig aus!Und so sieht es fertig aus!

Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt.Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt.

und natürlich die Rücksitzeund natürlich die Rücksitze

 

Mit AMG-Schaltpedals

Mit AMG-SchaltwippenMit AMG-Schaltwippen

 

Und der aktuelle Stand

Aktuell mit neuen Felgen (Mai 2017)Aktuell mit neuen Felgen (Mai 2017)

 

Und der aktuellste Stand ;)

(Juni 2017)(Juni 2017)

 

Und zu guter letzt noch das Sound-Video von meinem fertigen Dicken!

 

Anregungen oder Feedback in den Kommentaren ist herzlich willkommen! :cool:

Active Sound.mp4 (887 mal heruntergeladen)
Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

23.05.2016 08:41    |    aladin033

Sehr schön gemacht. :)

ich werde das mal weiter verfoglen wenn du noch mehr schreiben solltest.

ich werde das Gefühl nicht los irgendwann zum Benz fahrer zu Mutieren :D


23.05.2016 09:04    |    pico24229

Sieht echt sehr gut aus, aber da ist ja auch shcon fast das geld für einen "echten" Amg reingeflossen oder?


23.05.2016 10:50    |    d-rags

Nein pico, wenn man nicht das erst beste Teil in der Bucht kauft sondern die Zeit und Muße hat auf das richtige Schnäppchen zu warten. Zumal die "alten" Teile ja auch wieder Geld in die Hobby-Kasse bringen.

Und wenn man jetzt noch fast alles selbst machen kann, ist es unterm Strich nicht so wild.

 

 

Freut mich aladin. Finde es immer schön wenn ich andere inspirieren kann ;)

Ja, das eine oder andere wird bestimmt noch kommen.

Ich gebe auch gerne nähere Infos zu einzelnen Umbauten falls da Interesse besteht..

 

Grüße!


18.06.2019 11:43    |    AMGsemml

Hi,

 

ist zwar schon länger her dein Umbau, finde es trotzdem beachtlich was du dir angetan hast!

Wie lange hast du daran gebastelt?

 

RESPEKT(Y)

 

Werde demnächst auch meinem W211 posten.

Sag kannst du ein Foto des AMG Lenkrades posten?

 

danke Lg

Semml


14.12.2019 13:00    |    Steven0007

Servus Daniel, bitte meldest dich bei mir :)


Deine Antwort auf "Die Verwandlung von CDI zu AMG"

Blogautor

d-rags d-rags

Mercedes

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich bin Benzfahrer aus Überzeugung! Mein Auto ist mein Hobby...

Schraube ab und an auch selbst an Autos und nehme demnach gerne das eine oder andere Projekt auf mich. Siehe Blog -> Klick mich!

Wie man so schön sagt, wächst der Mensch ja mit seinen Aufgaben.

 

Ich biete Codierungen im Großraum München an (Plz 8xxxx).

- Gurtwarner
- Restliter
- Heckdeckel
- Parktronic
- Sounddesign z.B. E500 (nicht bei allen Fahrzeugen möglich!)
- Fahrdynamik Paket
- Codierung bei div. Nachrüstungen
- und vieles mehr!

 

Bei Interesse einfach eine PN mit Fahrzeug (Modell, Bj) und den gewünschten Änderungen an mich.

 

 

 

Grüße, Daniel

Zuletzt besucht von:

  • anonym
  • Toni1120
  • masseur328
  • emv_tester
  • EBH-A8
  • klausram
  • Four_1.8t
  • AOE_Audi
  • Superbernie1966
  • Schokar

Blogleser (20)