• Online: 5.165

Christoph2605

Blog vonChristoph2605

16.01.2014 20:28    |    Christoph2605    |    Kommentare (5)

Ein freundliches "Halloo" an die Freunde des angegammelten Fahrgerätes.

 

Ich war Gestern echt arbeitsunlustig.

 

Weil so, habe ich kurzentschlossen nen Freund auf einem Ausflug begleitet.

 

Er will sich „irgendwas“ 4-Rädriges anschaffen und ist am Herum-Rätseln…

 

Er ist 35 , ein sehr guter Bastler und trennt sich von diversem US-V2-Moppedgerümpel.

Weil er dadurch jetzt bastlerisch unterfordert ist, wollte er erst nen Kit-Car zum

Selberbauen (ein Super-7-Derivat oder ähnliches)

 

Zur Entscheidungsfindung sind wir zu „Target-Cars“ nach Eindhoven und er hat

in Allem herumgesessen was als Kit-Car halt so durchgeht. Ich war vorher schon

amüsiert, weil er auch "fully-grown" ist und ich von grausamen Selbstversuchen in

der Vergangenheit wußte, DASS DAS NICHT PASST.

 

Ergebnis - Er hat beschlossen, alle KFZ mit Mißachtung zu strafen, für die

man nen Schuhlöffel brauchen täte.

 

Ausserdem isses ja so, dass was gescheites (Super-7 mit Hayabusa-Motor) in

Deutschland wegen fehlender COC eher nicht zulassungsfähig ist.

(Wo sind die glory-old-days hin, als man noch nen Bremsfallschirm in Deutsche

Fahrzeugpapiere reingefummelt bekam - HEUL)

 

Stattdessen hab ich vorsichtig versucht, ihn zu überzeugen, dass ein altes Auto

als rollende Restaurierung eher mehr Spass macht und Wertstabiler ist.

(er war kaum erstaunt, weil mich kennt und ich gerne auch mal mitm Vorkriegs-

Ford zur Motorrad-Ausfahrt erscheine)

 

Ähhh - Was haben wir bei „Target-cars“ gefunden:

 

Ein 1949er Lanchester LD10 ( 1949 zählt bei Rallyes als Vorkriegsauto)

http://www.targetcars.eu/.../...d10-1287cc-01-49-black-60006miles.html

 

Lanchaster war damals eine Tochter von Coventry-Daimler und von da stammt

auch das Pre-Selector-Getriebe, was das Fahren entspannt machen sollte….

Er hatte als Werksoption EINEN Fernscheinwerfer zusätzlich

Er hatte als Werksoption EINEN Nebelscheinwerfer zusätzlich

Insofern Alles ok…

Die Stühlchen sind neu bezogen.

4 mal SelbstmörderTüren

Der Lack ist alt, aber soweit ok.

Da ist ein Fahrfilm auf der Target-HP.

Scheint nett zu fahren. Der Preis ist geil - Meine heutige Vorkriegs-Empfehlung

 

Ansonsten gabs ne Cobra….Naja – leider mit 4-Zylinder-Pinto-Motor…

http://www.targetcars.eu/.../...-6l-07-1982-maroon-10491miles.html?...

Das Auto ist nett, aber der Motor geht leider garnicht.

 

Die (andere) 12 Zylinder Cobra dort hinterließ nen leicht angenagten Eindruck ....

 

Wir sind also nach Valkenswaard . Tolle Autos bei Henny Kennis „Retrolegends“,

aber leider diesmal nix passendes für uns (unsere Geldbeutel)

http://retrolegends.nl/for-sale-at-retrolegends/

 

Beim Bruder Frank Kennis (http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...)

gab es

 

einen A-Roadster (mehr meine Idee)

http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...

 

einen A-Phaeton (mehr meine Idee)

http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...

 

einen SELTENEN A mit Vicky-Aufbau (mehr meine Idee)

http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...

 

Mein Kumpel hat leider nicht reagiert und sich intensiv den

einen OPEL GT (viel Lackarbeit nötig) angesehen

http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...

 

Ausserdem gibts da nen prima-schönen Datsun 240Z Longnose (als Bausatz noch

ohne Verkaufs-Fotos im NET.) mit tollen Ledersitzen und Leder-Innen-Verkleidungen.

 

Naja - mein ZX (is nur ein 280er) hat VIEL weniger Kilometer drauf und wenn er damit fahren will....

 

Nach vielen Jahren mal wieder nen seltenen VW-Nasenbär gesehen

http://occasions.kenniscars.nl/.../details.aspx?...

m.E. ne echte Rarität !

 

Dann sind wir zu California Import in Westerlo

http://www.california-import.com/go.to/modix/now/home-nl.nlbe.html

 

Überwiegend Mustangs und so….

 

Für mich das schönste Auto war ein Nash Metropolitan, der 12`500 kosten

soll und auf der HP nicht zu finden ist.

Ja – ich weiß – da passt ein Christoph niemals nicht rein…

 

Danach sind wir noch zur Speedfarm in Sint-Truiden und da muß man mal gewesen sein

http://haendler.autoscout24.de/.../fahrzeuge?...

 

Ein Alt-Ehrwürdig-Englisches-Herrschaftshaus in Belgien aufm Acker.

Mit Kies-Einfahrt und Englischem Garten als Insel in der Kies-Einfahrt.

Da will ich mal leben wenn ich groß bin.

 

Ja - die dürfen dann auch einfach alle Autos da stehen lassen, wo sie stehen

 

Was mir besonders aufgefallen ist:

 

Ein Fiat 500 für schmale Geldbeutel…

Sowas wird hier in Frankfurt normalerweise leider für um die 9000.- angeboten…

 

Ein Herald – wunderschön - bezahlbar – toll !

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=242346667&asrc=st

Meine heutige Nachkriegs-Empfehlung

 

Naja wenn ich viel übrig hätte J

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=217039877&asrc=st

 

Wir hatten nen super Tag und ich hatte sowieso nicht mit ner schnellen Entscheidung

beim Kollegen gerechnet .

 

Egal....

Der Ausflug hat mir viel mehr Spaß gemacht, als (sagen wir mal) ein Tag im Büro…

 

LG Christoph