• Online: 5.694

Christoph2605

Blog vonChristoph2605

29.05.2018 09:14    |    Christoph2605    |    Kommentare (2)

Hallo Freunde.

Im "Häusl" im Ennstal haben wir gut geschlafen . Nach dem Frühstück und einem längeren Gespräch mit einer Rad-Fahrer-Truppe starten wir ostwärts. Die B320 ist Landschaftlich schön, aber ALLE haben es eilig. Direkt beim Schloss Trautenfels biegen wir links ab und bereisen nun die B145, die Bergwärts führt und auf der es auch Alle eilig haben. Zum Glück ist die Strasse zunächst 2-Spurig sodass uns das erstmal nicht stört. In Bad Mitterndorf überlegen wir uns eine Auszeit in der Grimming-Therme zu nehmen.

Als uns einfällt, dass wir dort "Conchita Wurst" treffen könnten, fahren wir lieber weiter. Die Strasse wird ein-spurig und wir kämpfen mit einem Kompromiss aus: -angemessenem Speed und -überhitzendem Kühler und -völliger Ge-Nervt-heit der anderen Verkehrsteilnehmer.

So fahren wir ab und sind wieder am Hallstätter See, wo wir schon vor 2 Tagen schon-einmal waren.

Diesmal halte ich an und betrachte den See, die vielen Insekten und einen ausgebrannten Reisebus, der einem Motorbrand zum Opfer fiel. Nach einem Kaffee in der örtlichen Bäckerei reisen wir weiter nach Bad Ischl. Dort gehen wir spazieren und shopen und machen Fotos u.a. vom Hotel Goldener Ochs, wo Berühmtheiten wie z.B. die Sissy und auch wir schon wohnten. Faszinierend. Die Brücke am Hotel war vor 4 Jahren bereits eine Baustelle; Wir rätseln ob da immer-noch oder schon-wieder gebaut wird.

 

Bei der Weiterfahrt nach Norden kommt der Traunsee in greifbare Nähe. Weil ja Gmunden (Geburtsort von Conchita Wurst) uns nicht so richtig lockt, fahren wir lieber an den Attersee . Der ist wunderschön und wir umrunden den See einmal komplett. Ich erzähle der besten Ehefrau von Allen, dass ich nur den richtigen Einstieg in den See suche um "Hitlers Goldschatz" zu finden. Die Idee haben offensichtlich (gefühlte) 3 Millionen Taucher die da Heute mit schwerem Gerät tauchen. Wir suchen uns nach 183km ein nettes Quartier im Hotel Ragginger in Nussdorf. Das hat mit unserem Urlaubs-Plan-B zu tun.

Unsere Freunde Annemarie und Jojo werden da auch Heute ankommen und wir wollen einen Tag mit Ihnen verbringen. Entsprechend haben wir einen relaxten Urlaubs-Nachmittag und perfektes Essen bei den Raggingers. Der Abend ist lang und die Nacht erstaunlich kurz. So soll Urlaub sein :)

Jetzt müssen wir aufbrechen - Wir wollen weiter Richtung Nord-Osten - Ich werde berichten.

Liebe Grüße Christoph

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

29.05.2018 09:44    |    Harvey51

Moin Ihr 2 !

 

kurzweilig und einfach schön.

 

Conchita Wurst nennt sich ja heute moderner ... nur noch Conchita !, lieber Chris.

Sie hat sich das bei Gitte abgeschaut (ich will ´nen Cowboy zu Mann!), Gitte ist jetzt ja auch erwachsen und will nur noch Gitte Haening genannt werden.... (über 70 ist man doch erwachsen ?)

 

Also solltet Ihr nochmals durch Gmunden kommen rufe nicht Hallo Frau Wurst ! könnte sein, dass die mit ner Salami wirft. :)

 

Machts gut Harvey51


29.05.2018 21:45    |    wolfhenning

Da bin ich aber beruhigt, das es noch Leute (Annemarie u Jojo) gibt, die ihr treffen wollt.

Weiter gutes Gelingen!

Grüße Wolf


Deine Antwort auf "Richtung Süd-Ost war geplant.... 5ter Tag"