• Online: 7.415

Christoph2605

Blog vonChristoph2605

11.06.2015 07:00    |    Christoph2605    |    Kommentare (5)

Hallo Freunde des rollenden Alt-Gerümpels.

 

Die Predators in CZ haben auch 2015 ein Treffen und ein Dragster-Rennerchen veranstaltet, das (wie jedes Jahr) von der MSTO.org professionell "Ge-time-d" wurde.

 

Da war ich ja nun schon öfter ...

http://www.motor-talk.de/.../...im-dragracing-in-bechyne-t4961704.html

 

Auch 2015 konnte ich zum Glück nicht widerstehen und wie im Vorjahr bin ich mit Stefan

nach CZ gedieselt und es war mal wieder "Männerspielplatz mit abendlichem Grillen".

 

Ich habe mal ein paar Fotos angehängt (aus Zeitgründen nicht mehr) . Wer "mehr" will,

sollte mal nach Bechyne 2015 googeln (bzw in facebook suchen).

 

Was war sonst so los...

 

Durch unser Früh-Sommerliches-Süd-Gefahre hatten wir mehrere Rallye-Klassiker verpasst;

So u.a. die Frühlings-Anfahrt des ASC um „das goldene Krönchen der Stadt Siegen“.

 

Wir sind gerne in Siegen und die Ausfahrt ist immer KLASSE.

 

2014…

http://www.motor-talk.de/.../...rt-2014-in-und-um-siegen-t4939636.html

 

2013…

http://www.motor-talk.de/.../...t-in-siegen-11-13-5-2012-t3925509.html

 

Nun – also – Schade - 2015 waren wir nicht dabei.

http://www.asc-westfalen-sued.de/.../

 

Dafür bin ich aktuell wieder mal in Reise-Vorbereitungen.

Am Donnerstag (huch - Heute) fahren wir nach Bad-Gögging ins Altmühltal um an der „60. internationalen Deutschen Schnauferl-Rallye“ teilzunehmen. Tolle Sache – mehr als 60 Prozent der Teilnehmer werden in Vorkriegsautos reisen…

Wer in der Region ist, da findet sich auch ein Zeitplan irgendwo….

http://www.asc-suedbayern.de/deutschlandfahrt.php

 

Also haben wir uns in den letzten Tagen vorbereitet….

 

- Ich hab MAL WIEDER den festgerotteten Zündverteiler ausgebaut und gangbar gemacht und geschmiert und wieder verbaut. Ich versuche das sportlich zu sehen, weil ich ja nun auf der Süd-Tour überhaupt keine Probleme hatte und dafür gerne mal zu Hause eine Zwischen-Schicht einlege.

 

- Ich habe einen Lenkungsdämpfer eingebaut. Seit Unzeiten hatten wir sporadisch Shimmy-Effekte beim Berg-Ab-Fahren und weil das sehr unangenehm ist, habe ich mich für den Lenkungsdämpfer entschieden. Tolle Sache - Keine Probleme mehr seitdem….

 

- Einmal mittlerer Wartungsdienst mit : „einmal Abschmieren“ (45 Schmierstellen)

 

- Kühler ist undicht und muss abgedichtet werden.

Motz-Brummel

Das Ding ist 4 Jahre alt und irgendwie hieß der : „Heavy-Duty“. Keine Ahnung was die AMIs darunter verstehen S`ìs wohl ein Modewort wie Light“, das man auch überall anwenden kann.

( Ich bitte darum zukünftig wahlweise mit Christoph-Light oder Christoph-Heavy-Duty angesprochen zu werden…)

Jedenfalls ist das Kühlsystem ja drucklos und da kann man mit HT-Silikon prima abdichten.

 

- Lenker festziehen. Das geht nur, wenn man sich vorher ein Werkzeug baut… Die Mutter unter dem Hupenknopf hat 24mm (1“) . Mit einem aus einem Spachtel heraus-ge-dremelten 24er Schlüssel lässt sich das nachziehen, ohne dass man das Lenköl ablassen bzw die Lenkung zerlegen muss….

Freu-Modus - Ich bin sooo gut.

 

- Ich habe mal wieder nen Teppich-Boden gekauft und ins Fahrzeug reingebastelt. ( Der Original-Teppich liegt warm und trocken in der Garage.)

 

- Unser „Koffer-Raum“ ( Koffer hinter dem Reserve-Rad) hat eine neue Regen-Schutz-Hülle. Die musste extrem aufwendig Maßgeschneidert werden sodass auf dem Koffer auch noch unsere Reise-Gepäck-Tasche wettergeschützt mitreisen kann. Das war soweit ich mich erinnere sehr teuer (Oder aber die hat Aldi mit den Abmessungen 80-40-60cm für 4,99 als Grill-Abdeckung verkauft – Wer weiß das so genau…)

 

Genug für Heute - Ich melde mich in den nächsten Tagen mit nem Bericht zu der

„60. internationalen Deutschen Schnauferl-Rallye“

 

Stay tuned

LG Christoph

Hat Dir der Artikel gefallen?

11.06.2015 13:34    |    smart_55

Hallo Christoph,

Ich muss jetzt doch mal nachfragen,

was ist damit gemeint mit Shimmy-Effekte, und wo hast Du den Lenkungsdämpfer eingebaut.

 

Mit freundlichen Grüßen

Walter


12.06.2015 09:10    |    i need nos

den größten Respekt habe ich an dieser Stelle immer vor den Fahrern von Dragstermotorrädern! Ich empfinde das Beherrschen (ohne es selber zu wissen) eines Motorrades auf der Viertelmeile um einiges diffiziler als bei einem "Auto".


14.06.2015 19:18    |    Christoph2605

Hi Walter.

 

Lange nicht gesprochen/gemailt.

Shimmy = Lenkerflattern

http://de.wikipedia.org/wiki/Lenkerflattern

Shimmy gibts überwiegend bei Motorrädern, aber auch bei Autos.

Beim "A" fangen die Vorderräder an, SCHNELL hin und her (von rechts nach links)

zu schlackern worauf man als Fahrer kaum bzw keinen Einfluss hat .

Das wird üblicherweise von Bodenunebenheiten der Strasse angeregt .

Das hat man oft, wenn irgendwelche Verbindungen im Vorderbau lose sind.

Gerne als Ursache:

- Lenkgetriebe am Rahmen lose

- Vorderräder haben Nachspur

- Radlager sehr lose

- Der Pitman-arm ist lose und oder ausgeschlagen (Kugelkopf unrund)

 

Ich hab einen Lenkungsdämpfer von Snyders und der wurde von hinten an die Vorderachse

angeklemmt und mit einer weiteren Klemme an die Spurstange (sitzt direkt hinter der Vorderachse).

 

Hast Du Lenkungs-Probleme??

 

Grüße Christoph


14.06.2015 19:24    |    Christoph2605

I need NOS.....

 

Im Grundsatz gebe ich Dir Recht, aber es gibt auch Autos die SEHR GROB sind / sein können.

Das Grüne SuperStreetBike (s. Foto) ist das von Wally aus Berlin. Er fährt nicht mehr Motorrad auf der

Strasse, weil ihm das zu gefährlich ist.... Mir geht es wie Dir: Mir nem Mopped Volllgas geben und

dann die Kupplung schnalzen lassen, das würd ich nichtmal mit meiner Strassen-Ninja machen...

aber mit sonem Monster sicher NIE

 

Grüße Christoph


14.06.2015 20:53    |    smart_55

Hallo Christoph,

ich habe gerade viel um die Ohren, aber für so kleine Sonntagsfahrten mit meinem Tudor, nehme

ich mir Zeit. Deshalb kommen auch keine Fragen bzw. Infobedarf auf.

Ich habe keine Lenkungsprobleme, und habe deshalb diesen Shimmy-Effekt nicht gekannt.

War Dein Ausflug eine Erlebnisreise.

Wünsch Euch eine schöne Woche

Walter


Deine Antwort auf "Dragsterrennen Bechyne; Dies und das unnd Gebastel am 1929er Tudor Sedan"