• Online: 2.424

Christop

Blog vonChristop

19.10.2023 18:30    |    Christop    |    Kommentare (0)

Hallo zusammen,

 

ich bekomme in den nächsten Tagen einen neuen Actros SZM (W1T96340410723..., Bj 10/2023) mit elektronischer Feststellbremse und folglich mit der Hold Funktion.

Da ich mit dem Actros im Baustellenbetrieb tätig bin, und überwiegend am Asphalt-Fertiger fahre, soll diese Hold Funktion wohl nicht sonderlich gut sein wenn diese die Bremse zu macht während der Fertiger einen schiebt.

Händler sagte es wäre wohl absolut nicht möglich, diese zu deaktivieren, wenn nur komplett.

Daher meine Frage:

- Ist es vielleicht doch irgendwie möglich, die Bremse so zu parametrieren, dass bei eingeschaltetem Nebenantrieb(Getriebeseitig) diese Hold Funktion nicht an geht und die Bremsen blockieren?

- Oder ist es möglich einen Schalter (aufs Multimedia Cockpit, oder einen üblichen Schalter) zu installieren, um dies zu deaktivieren?

- oder gibt's Erfahrungswerte/Empfehlungen wie die Kollegen dies handhaben?

 

 

Des weiteren noch eine Frage zu der nervenden Gurtkontrolle, ist es hier auch wirklich nicht möglich, diese bis zu einer Geschwindigkeit von etwa 30km/h um zu parametrieren anstatt schon bei Schrittgeschwindigkeit akustischen Alarm zu Schlagen? Oder Hilft hier nur ein Zwischenadapter?

 

 

Weiterhin noch eine Frage zu Rückfahrkamera(J9P Vorrüstung ist vorhanden):

- Ist es möglich, über das Multimedia Cockpit eine Rückfahrkamera per Funk zu betreiben? Diese Kamera soll in die Mulde zur Beladekontrolle, das Einziehen eines weiteren Kabels ist leider nicht mehr möglich. Bis jetzt habe ich hierfür eine "billige" Ebay Kamera mit seperaten Bildschirm, welchen ich mir künftig gerne sparen würde.

 

 

Über aussagekräftige Infos wäre ich dankbar.

 

 

Gruß und schönen Abend noch ;-)

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "New Actros Hold funktion, Gurtkontrolle, Rückfahrkamera"

Blogautor(en)

Christop Christop