• Online: 1.234

boersmose

15.06.2011 22:25    |    boersmose    |    Kommentare (1)

Testfahrzeug Opel Zafira A 2.0 DI
Leistung 86 PS / 63 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Van
Kilometerstand 285000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von boersmose 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira A anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira A 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Besitze das Fahrzeug seit Juni 2000. Bis jetzt habe ich 240000 km zurückgelegt. Bin gerade ohne mängel durch den TÜV gekommen.

 

Update:

Der Wagen lebt immer noch und hat jetzt, Dez. 2013, 285000 km runter. Mai 2012 bei Kilometerstand 260000, habe ich einen Rußfilter eingebaut.

Habe gerade die Traversendichtungen erneuert, der Wagen konnte nur noch durch anschleppen gestartet werden. Jetzt läuft er wieder.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gutes Raumangebot

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Guter Zugwagen
  • - Kein Ladeluftkühler

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr guter Fahrkomfort

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Auch mit 7 Personen guter Fahrkomfort

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Werde den Wagen noch lange Fahren

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Einspritzpumpe/Dieseleinspritzpumpe (50 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Geringe Unterhaltskosten, guter Fahrkomfort, sehr Variabel.

Guter Zugwagen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

31.10.2011 09:25    |    Faltenbalg33049

Diesen Test kann ich nur bestätigen, da ich auch seit 2001 einen Zafira 2,0 DI fahre und sehr zufrieden bin.

Bis auf eine Reparatur der Einspritzpumpe bei 127000 km hatte ich noch keine Probleme mit dem Wagen und bin jetzt bei 192000 km angekommen.

Auch ich werde den Wagen noch lange fahren, der jetzt 12 Jahre alt wird und technisch gut gepflegt ist.

Den angegebenen Verbrauch kann ich bestätigen, nur finde ich, dass der Motor für einen guten Zugwagen (z.B. mit Wohnwagen) zu schwach ist, vor allem in bergischer Landschaft. Aber sonst kann ich überall sehr gut mithalten.


Deine Antwort auf "Opel Zafira A 2.0 DI Test"

Blogautor(en)

boersmose boersmose

Honda