• Online: 4.802

124ermani

Blog von124ermani

26.01.2021 15:00    |    124ermani    |    Kommentare (2)

Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein massives Problem mit meinem M103, da er auf einer Kreuzung auf einmal ausging und dann nicht mehr startete. Nachdem ich dann einmal auf mein NEUES KPR geklopft habe, ist er wieder ohne Probleme angesprungen und wunderschön gelaufen, bis zu einer weiteren Kreuzung ca.10 min später. Er lief nur noch auf 5zyl und ich musste ihn auf ca 3000 umdr. halten damit er nicht ausgeht. Zu Hause sprang er dann wieder nicht mehr an und aufs KPR klopfen hat auch nichts gebracht. Nach ca. 10min Orgeln ist er dann schließlich doch wieder angesprungen aber wiederum nicht auf allen Zylindern. Jetzt ist meine Frage, hat schon jemand so ein ähnliches Problem gehabt und wüsste was nicht stimmt. Oder weiß jemand was das Problem ist.

Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

 

Anbei die Liste der Teile die neu sind

- KPR

- Kabel von Zündsteuergerät auf Zündverteiler (4er Kabel)

- Zündverteiler (Verteilerkappe)

- Verteilerfinger

- Zündkerzen

- Zündleitung auf 5ten ZYL.

- Lichtmaschine

- Batterie

Lambda-Wert bzw KE ist auch eingestellt worden.

 

Danke im Voraus

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "W124 300CE Fehlzündungen, Startprobleme und unrunder Lauf"

Blogautor(en)

124ermani 124ermani