News , Opel News , Opel Zafira

Opel Zafira auf Plattform von Peugeot Citroen - Zafira und Meriva lernen Französisch

verfasst am

PSA und General Motors wollen sich in der Krise gegenseitig stützen. Der Zafira wird der erste Opel mit französischer Basis.

Der nächste Zafira soll auf einer PSA-Plattform stehen. Der nächste Zafira soll auf einer PSA-Plattform stehen. Quelle: dapd

Paris - Opel bleibt in den Schlagzeilen, und wieder mal steht der Zafira im Mittelpunkt. Er soll gemeinsam mit der nächsten Generation des Meriva in Zukunft auf Plattformen des französischen Partners PSA Peugeot Citroën gebaut werden. Das geht aus Einzelheiten zur Zusammenarbeit beider Hersteller hervor, die der Opel-Mutterkonzern General Motors am Donnerstag in Paris veröffentlichte.

Die aktuelle Zafira-Baureihe wird im Bochumer Werk gefertigt. GM hatte bereits angekündigt, den Nachfolger dort nicht mehr bauen zu lassen. Die vierte Version des Familienvans soll künftig auf einem französischen Gerüst aufbauen. Opel betont, dass der Wagen dennoch von eigenen Ingenieuren maßgeblich entwickelt wird. Gleiches gilt für die dritte Meriva-Serie. Über die Produktionsstandorte der neuen Autos wurde nach Angaben eines GM-Sprechers bislang nichts vereinbart. Wahrscheinlich ist, dass beide Hersteller sich die Produktion teilen. Der PSA-Konzern kämpft wie viele andere vor allem in Europa agierende Autobauer mit Überkapazitäten und sucht Möglichkeiten zur besseren Auslastung. Der Meriva wird aktuell in Saragossa in Spanien gefertigt.

Zusammenarbeit auch bei Corsa-Nachfolger

Der GM-Vize-Chef und Vorsitzende des Opel-Aufsichtsrats, Steve Girsky, hatte sich in Paris mit PSA-Chef Philippe Varin getroffen. Im Februar 2012 hatten GM und PSA Pläne für eine breite Zusammenarbeit bekanntgegeben. GM beteiligte sich außerdem finanziell an PSA. Im Dezember hatten die Partner weitere Verträge zur Zusammenarbeit im Einkauf, der Versorgung und Produktentwicklung abgeschlossen.

Zusammen wollen die Amerikaner und die Franzosen auch den Nachfolger des Kleinwagens Opel Corsa entwickeln, der zurzeit im thüringischen Eisenach gebaut wird.

 

Quelle: DAPD

Avatar von dapdnews dapdnews
54
Diesen Artikel teilen: