CLC
Mercedes C-Klasse W203:

Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?

  • Mercedes CLC Panorama
  • Mercedes C-Klasse W203 Forum
  • Mercedes CLC Blogs
  • Mercedes CLC FAQ
  • Mercedes CLC Tests
  • Mercedes CLC Marktplatz
  • Exklusiv

Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?

Bin beim Autowaschen auf dieses Teil (siehe Bild) gestossen, Frontschürze rechts unten sitzend.

 

Ist das eine Sensor... welche Funktion hat er oder hat man lediglich etwas vergessen?



mcaudio mcaudio

Bitte lächeln

Der Pimmel ist der Außentemperaturfühler;)


Schönen Guten Abend.

Das ist der Temperatursensor für die Außentemperatur.

Nix wildes.

MFG


CelicaSt185 CelicaSt185

HB il Pizzaiolo

Pimmel ? :D:D

 

Das ist das Front - Deflector - Shield :D:cool:


Hi Polo,

 

das ist der zweite Einlaßinduktor des

Materie/Antimaterie Wandlers für den

McCoyschen Warpspulenkalibrator.

 

 

 

 

 

"Scotty, die Klingonen brechen den Schutzschild.

Wie lange brauchst Du um die Warpspulen neu

zu kalibrieren?"

 

"Wenn ich mich beieile und die Yamoto Dämpfer

außer acht lasse... hmmm... drei Wochen!"

 

"Du hast 10 Minuten."

 

"Für Dich, Captain, mache ich´s in 5!"


Themenstarter

Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?

Zitat:

Original geschrieben von mcaudio

Der Pimmel ist der Außentemperaturfühler;)

Danke..... wobei das mit dem "zweiten Einlaßinduktor des

Materie/Antimaterie Wandlers für den McCoyschen Warpspulenkalibrators." auch nicht schlecht gewesen wäre. :D

 

Etwas ernsthafter gefragt, ich hätte den Temperaturfühler nicht gerade an so exponierter Stelle, ergo im Fahrtwind erwartet. In welcher Form wird denn der verfälschende Strömungseffekt kompensiert?


CelicaSt185 CelicaSt185

HB il Pizzaiolo

Da ist sicher R2-D2 der bessere Ansprechpartner ... :D

 

C-3PO kanns Dir übersetzen ...:D:D:D


Zitat:

...In welcher Form wird denn der verfälschende Strömungseffekt kompensiert?

Der Strömungseffekt wird durch das Geschwindigkeitssignal vom Tacho kompensiert.


Sorry aber einfach geiler threadname :D :D mein W203 hat ab heute auch einen PIMMEL :D


RED 20V Turbo RED 20V Turbo

ist das nicht der RESET Knopf?


Race-Winner Race-Winner

powered by GranTurismo5

Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?

Zitat:

Original geschrieben von Fingerkrümmer

Zitat:

...In welcher Form wird denn der verfälschende Strömungseffekt kompensiert?

Der Strömungseffekt wird durch das Geschwindigkeitssignal vom Tacho kompensiert.

Welcher "verfälschende Strömungseffekt" ?

Schnelle Luft sollte doch gleich warm/kalt sein, wie langsame...im Gegenteil dadurch will man vermeiden, dass angestaute Wärme anstatt die wirkliche Lufttemperatur gemessen wird.

 

Ach vielleicht zur Erklärung warum einem windige Luft kälter vorkommt. Das liegt an einerseits an der Durchdringung des natürlichen Wärmekissens um den Körper, andererseits an der verdampfenden Feuchtigkeit auf der Haut. Wirklich kälter ist sie aber nicht.


Zitat:

Original geschrieben von Polo I

 

Etwas ernsthafter gefragt, ich hätte den Temperaturfühler nicht gerade an so exponierter Stelle, ergo im Fahrtwind erwartet. In welcher Form wird denn der verfälschende Strömungseffekt kompensiert?

Hi,

 

hier kann man etwas genauer ;) über die Funktion des Temperatur Füllers, in einen MB C Klasse, nach lesen. Beitrag Nr. 5 von "Wenni".


Zitat:

Original geschrieben von JoshyJS

Hi Polo,

 

das ist der zweite Einlaßinduktor des

Materie/Antimaterie Wandlers für den

McCoyschen Warpspulenkalibrator.

 

 

 

 

 

"Scotty, die Klingonen brechen den Schutzschild.

Wie lange brauchst Du um die Warpspulen neu

zu kalibrieren?"

 

"Wenn ich mich beieile und die Yamoto Dämpfer

außer acht lasse... hmmm... drei Wochen!"

 

"Du hast 10 Minuten."

 

"Für Dich, Captain, mache ich´s in 5!"

Hi,

 

jaaa das ist doch bäääärenstark !!! :)

 

win


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von enigma.rv

hier kann man etwas genauer ;) über die Funktion des Temperatur Füllers, in einen MB C Klasse, nach lesen. Beitrag Nr. 5 von "Wenni".

Ist gut beschrieben, somit es lohnt nicht nur Link geführt zu werden :)

 

Danke an Winni, damit ist auf die Wirkungsweise des "Pimmels" Sensors erklärt.

 

 

==============================================

Das Thermometer zeigt nicht nur so die Temperatur an, das wäre ja viel zu einfach. Die MB - Ingenieure haben das wie folgt gelöst:

**********************************************************************************

Die Außentemperaturanzeige berücksichtigt zur Anzeige des Temperaturwertes folgende Daten:

 

- Den Außentemperaturwert

- Das Geschwindigkeitssignal

- Den Kühlmitteltemperaturwert

- Die Motorlaufzeit

 

Das Kombiinstrument bereitet die Daten auf und steuert die Anzeige an. Zusätzlich wird der Wert auf den CAN Motorraum ausgegeben.

Durch die Abhängigkeit der Temperaturanzeige von der Geschwindigkeit, der Motorlaufzeit und der Kühlmitteltemperatur wird verhindert, dass bei Fahrzeugstillstand oder langsamer Fahrt eine zu hohe Temperatur, wie sie z. B. durch die Wärmeabstrahlung des Motors hervorgerufen werden kann, angezeigt wird. Je nach Kühlmitteltemperatur und Motorlaufzeit ergibt sich ein unterschiedliches Verhalten der Anzeige; dabei werden sinkende Temperaturen immer angezeigt.

 

Kühlmitteltemperatur unter 60°C:

Bei Aktivierung des KI's wird immer der aktuelle Außentemperaturwert angezeigt.

 

Kühlmitteltemperatur gleich oder über 60°C:

Bei Ausschalten der Zündung wird der zuletzt gemessene Temperaturwert gespeichert und angezeigt

 

Beim Aktivieren des KI's wird der gespeicherte Temperaturwert angezeigt. Sinkt die gemessene Temperatur unter den gespeicherten Wert, wird die aktuell gemessene Temperatur nach 8 Sekunden angezeigt.

 

Steigt die Außentemperatur über den gespeicherten Wert, wird die aktuell gemessene Temperatur nach folgendem Schema angezeigt: Bei Motorstillstand wird die aktuelle Außentemperatur erst nach der 6-fachen Motorlaufzeit angezeigt. Dabei wird die vorausgegangene Motorlaufzeit zugrunde gelegt.

 

Beispiel:

Die vorausgegangene Motorlaufzeit betrug 5 min. Die Verzögerungszeit beträgt dann 6 x 5 min. Die aktuelle Temperatur wird also erst nach 30 min. angezeigt.

Betrug die Motorlaufzeit mehr als 10 min., werden bei der Berechnung der Verzögerungszeit max. 10 min. berücksichtigt. Die maximale Verzögerung beträgt somit 60 min.

 

Bei Fahrt hängen die Verzögerungszeiten von der Fahrgeschwindigkeit ab.:

 

Bei Geschwindigkeiten über 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 1,5 min. angezeigt

 

Bei Geschwindigkeiten zwischen 20 km/h bis 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 3 min. angezeigt

 

Wird die Geschwindigkeit von 20 km/h (von höheren Geschwindigkeiten herkommend) unterschritten, wird die Anzeige nur geändert, wenn der gemessene Wert sinkt.

=================================================


Zitat:

Original geschrieben von CelicaSt185

Da ist sicher R2-D2 der bessere Ansprechpartner ... :D

 

C-3PO kanns Dir übersetzen ...:D:D:D

:D:D:D


Hinweis: In diesem Thema Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was? gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 5. März 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?"

zum erweiterten Editor
Mercedes C-Klasse W203: Was ist das für ein Pimmel.... ein Sensor für was?
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Mercedes C-Klasse W203:
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests