Mk2 (BAP, BFP, BNP)
Mondeo Mk1 & Mk2 & Cougar:

V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

Hi Leute.

 

Gestern war ich auf dem Berliner Ring unterwegs und da war freie Bahn angesagt. Was mir dabei wieder auffiel,dass der 5.Gang irgendwie zu lang ist. 170PS liegen bei 6250upm an.Die PS braucht man ja auch eigentlich um die V-Max zu erreichen.

 

Aber nicht so beim Mondeo! Eingetragene V-Max 215. Bei Tacho 240 (Echte 222ca.) sind es immernoch nur 6000upm. Kann mir mal einer den Sinn davon erklären? Im 4.Gang drückt er gut bis über 6000.Aber sobald man in den 5.schaltet merkt man das er sich "etwas" abrackert. Dann ging kurz bergab,also für Berliner Verhältnise ( 1% Gefälle auf 100m Strecke:D ) hatte er auch ca. 244lt Tacho drauf.Die Drehzahl hat sich natürlich kaum verändert ( 6000upm).

 

Ich müsste Tacho 260 fahren um die 6250upm zu erreichen.Das ist doch irgendwie dumm?!?!

 

Wenn es man lange berag geht,läuft meiner relativ locker an den Rückstellknopf vom Tageskilometerzähler. Nur durch die geringe Drehzahl schafft er es nicht das Tempo zu halten(dann wieder auf der Geraden).

 

Also nicht das ich mit der V-Max unzufrieden wär,aber irgendwie ist das doch merkwürdig:confused:



mondeoheinz mondeoheinz

Hi,da gibts nur eine Möglichkeit dir zu helfen.

Lass uns die Fahrzeuge tauschen:D:D


uuhjeeeh uuhjeeeh

For(d)-Bewegungs-Freund

Mk2

Zitat:

Original geschrieben von r-o-b-e-r-t

Hi Leute.

 

Gestern war ich auf dem Berliner Ring unterwegs und da war freie Bahn angesagt. Was mir dabei wieder auffiel,dass der 5.Gang irgendwie zu lang ist. 170PS liegen bei 6250upm an.Die PS braucht man ja auch eigentlich um die V-Max zu erreichen.

 

Aber nicht so beim Mondeo! Eingetragene V-Max 215. Bei Tacho 240 (Echte 222ca.) sind es immernoch nur 6000upm. Kann mir mal einer den Sinn davon erklären? Im 4.Gang drückt er gut bis über 6000.Aber sobald man in den 5.schaltet merkt man das er sich "etwas" abrackert. Dann ging kurz bergab,also für Berliner Verhältnise ( 1% Gefälle auf 100m Strecke:D ) hatte er auch ca. 244lt Tacho drauf.Die Drehzahl hat sich natürlich kaum verändert ( 6000upm).

 

Ich müsste Tacho 260 fahren um die 6250upm zu erreichen.Das ist doch irgendwie dumm?!?!

 

Wenn es man lange berag geht,läuft meiner relativ locker an den Rückstellknopf vom Tageskilometerzähler. Nur durch die geringe Drehzahl schafft er es nicht das Tempo zu halten(dann wieder auf der Geraden).

 

Also nicht das ich mit der V-Max unzufrieden wär,aber irgendwie ist das doch merkwürdig:confused:

also du hast probleme:confused:

 

 

 

:D du wolltest nur wieder dran erinnern das dein Auto so geil ist, achja Beschleunigungsvideo? existiert das inzwischen? und immer schön Blinker links!!!


Themenstarter

Na du arbeitest doch bei Ford,müsstest mir die Frage ja beantworten können!

 

Mir ist halt nur aufgefallen das der Wagen zu wenig Drehzahl bei Vollgas hat. Denn wenn du mal im Mk4 Forum vorbeischaust...Dort gibts Threads wo gesagt wird das der 2L Mondeo Mk4 bei V-Max nurnoch 200upm Luft nach oben hat.

 

Mein Auto ist auch nicht geiler als die anderen,eigentlich jeder V6 Schalter macht 240lt Tacho:)

 

Achso Blinker links. Mach ich nicht um wen wegzudrängeln,aber wenn ich linke Spur fahre und auf der mittleren 2Auto hintereinander fahren mach ich das um den zu zeigen:Achtung ich komme schnell an. Ich geh zwar vom Gas aber ich muss ja nicht auf 140abbremsen oder so.

 

 

Heinz : Ich glaube die Getriebe sind die Gleiche. Macht also keinen großen Unterschied...:o:)

Zudem macht deiner ja auch 230lt Tacho.


uuhjeeeh uuhjeeeh

For(d)-Bewegungs-Freund

Mk2

ich finde die lange übersetzung von 4 und 5 sehr gut, würde mir auch eine längere übersetzung von 3 wünschen, da die Drehzahl doch sehr ansteigt beim zurückschalten!


V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

das ist normal, bei mir wenn ich 210 fahre zeigt der auch bei 6200 an.....

 

und daneben ist immer noch der zeiger vom Roten strich enfernt...

 

manchmal schaffe ich auch 220 ebene strecke...

 

dann ist er aber bei 6400 knapp....


robert hat mal wieder nen bleifuß :p


Zitat:

Original geschrieben von Motsi

robert hat mal wieder nen bleifuß :p

Hauptsache er tankt bleifrei!;):D:D:D


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von uuhjeeeh

ich finde die lange übersetzung von 4 und 5 sehr gut, würde mir auch eine längere übersetzung von 3 wünschen, da die Drehzahl doch sehr ansteigt beim zurückschalten!

Ich finde mitunter den 2.Gang zu kurz. Aber länger könnte man ihn auch nicht machen da ja unter 3500upm nicht so sonerlich viel passiert. Das Auto bräuche'n 6Gang Getriebe. Der 4.Gang kürzer und der 5.auch und dann am Ende noch ein 6.:)

 

 

bstid : Komisch,eigentlich sollten wir die gleichen Getriebe haben. Aber bei echten 220 habe ich wie du auf dem bild siehst 6000upm. Als es oben aufm Berliner Ring kurz,also 100m mit 1%Gefälle bergab ging war ich kurz vorm Rückstellknopf,also 243. Das sind dann so echte 223 und immernoch nur 6000.

 

Motsi : Manchmal muss das sein. :):D


weiß zufällig jemand, was der 1,8er benziner laufen müsste?

ist ein mk2 ghia mit 116ps, kombi..eingetragen mit 190, aber was muss der min. lt. tacho bringen?

meine schwester konnte ihn noch nicht ausfahren, da es entweder zu kalt und glatt war oder weil sie bei 190(tacho) schiss bekommen hat, weil er schon ziemlich aufschaukelte.:rolleyes:

 

 

achja: die dinger(mondis) sind ja erstaunlich sparsam.

der alte von meiner schwester mit 90ps verbrauchte bei normaler fahrweise ca. 7,5-8liter und der 116pser von meiner schwester bei sparsamer fahrweise nur 6,5-7liter:D

der 116pser macht sogar ein bisschen spaß im gegensatz zu meinem fofi.


Themenstarter

V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

Zitat:

Original geschrieben von mondeofan2008

weiß zufällig jemand, was der 1,8er benziner laufen müsste?

ist ein mk2 ghia mit 116ps, kombi..eingetragen mit 190, aber was muss der min. lt. tacho bringen?

meine schwester konnte ihn noch nicht ausfahren, da es entweder zu kalt und glatt war oder weil sie bei 190(tacho) schiss bekommen hat, weil er schon ziemlich aufschaukelte.:rolleyes:

 

 

achja: die dinger(mondis) sind ja erstaunlich sparsam.

der alte von meiner schwester mit 90ps verbrauchte bei normaler fahrweise ca. 7,5-8liter und der 116pser von meiner schwester bei sparsamer fahrweise nur 6,5-7liter:D

der 116pser macht sogar ein bisschen spaß im gegensatz zu meinem fofi.

Bei eingetragenen 190 sollte er 200lt Tacho machen. Vlt auch 210,dann sollte Schluss sein.


@r-o-b-e-r-t

Du kannst vielleicht Sorgen haben... :D

 

Bei meinem ist bei 210 km/h auf dem Tacho Schluß und damit kann ich leben ...nutze das höchstens 2x im Jahr.

 

Achte mal lieber auf deine Kühlwasseranzeige im Mäusekino. Die sollte nämlich während der Fahrt gar nicht leuchten. ;)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von icepeak

@r-o-b-e-r-t

Du kannst vielleicht Sorgen haben... :D

 

Bei meinem ist bei 210 km/h auf dem Tacho Schluß und damit kann ich leben ...nutze das höchstens 2x im Jahr.

 

Achte mal lieber auf deine Kühlwasseranzeige im Mäusekino. Die sollte nämlich während der Fahrt gar nicht leuchten. ;)

Das Lämpchen leuchtet seit 5Jahren,seit dem Unfall. Kühlwasser verliert er aber nicht,also von daher sollte alles okay sein.:)


Mellis Mondeo ! Mellis Mondeo !

Ford V6 Girl

BCV

unser mondeo ist im mom ja nicht grad fahrbereit...aber der cougar läuft 235 nach gps...dann ist er bei tacho knapp 240...das ding geht sehr genau, kein vergleich zum mondeo...allerdings kommt es mir auch so vor, das der cougar etwas höher dreht.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Mellis Mondeo !

unser mondeo ist im mom ja nicht grad fahrbereit...aber der cougar läuft 235 nach gps...dann ist er bei tacho knapp 240...das ding geht sehr genau, kein vergleich zum mondeo...allerdings kommt es mir auch so vor, das der cougar etwas höher dreht.

Also Tacho 240sind bei mir echte 220. Als es kurz minimal bergab ging hatte er auch 243 aufm Tacho(Kurz vorm Rückstellknopf). Ich denke das das okay ist,zumal man einen Mk1 Turnier nicht mit einem Cougar vergleichen kann. Der Cougar ist ja doch um einiges Windschnittiger.

 

Ich denke bei echten 235 hätte ich so ~6300upm.


Hinweis: In diesem Thema V6 V-Max. Zu langer 5.Gang? gibt es 73 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 4. Juni 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?"

zum erweiterten Editor
Mondeo Mk1 & Mk2 & Cougar: V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

Ähnliche Themen zu: V6 V-Max. Zu langer 5.Gang?

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen