B8 (8K)
Audi A4 B8:

S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

Audi S4 B8 (8K)

S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

Hallo,

 

habe auf meinem S4 die Brembo Bremse in der Größe 380x32 mit 6 Kolben Bremszange an der VA.

Nun sind die Scheiben bei normalen Einsatz ,den die Original 340mm Bremse vom S4 ohne Verfärbungen mitmacht, schon richtig bunt.

Bremse hat gerade mal 800 - 1000 km runter.

Beim Bremsen brummt diese manchmal und manchmal entstehen auch Vibrationen die bei höherer Geschwindigkeit zunehmen, als ob dioe Bremse verschlissen wäre.

Hat einer diese Bremse auch drauf aud wie sind die Erfahrungen?? Bzw gab/gibt es da auch Probleme?

Bremse ist von Audi MA einfahren worden ca 160 km und danach von mir entsprechend vorsichtig die nächsten km behandelt worden....

Falsch eingebremst?? Materialfehler???

Bei pn schicke ich gern Bilder.

 

Danke

 

VG


Darf ich mal fragen, was du da an Geld ausgegeben hast?


kann Dir zwar nicht helfen, aber wäre trotzdem an den Pics interessiert...:-)

 

Danke Dir.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von c32amg

Darf ich mal fragen, was du da an Geld ausgegeben hast?

Was hat das Geld ausgeben mit dem Problem zu tuen?

Ich kann mir nicht vorstellen das Brembo schlechte günstige Bremsen baut lol

Gut 5 Ohren waren das.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von pmarquis

kann Dir zwar nicht helfen, aber wäre trotzdem an den Pics interessiert...:-)

 

Danke Dir.

Bilder kommen erst Montag, bin ein paar Tage unterwegs.. wo soll ich die hin schicken bitte per pn

 

;)


Ninjapilot6 Ninjapilot6

A5 Mountain Racing Team

A5

S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

Zitat:

Original geschrieben von Seppi27

Zitat:

Original geschrieben von pmarquis

kann Dir zwar nicht helfen, aber wäre trotzdem an den Pics interessiert...:-)

 

Danke Dir.

Bilder kommen erst Montag, bin ein paar Tage unterwegs.. wo soll ich die hin schicken bitte per pn

 

;)

Veröffentliche sie doch hier! ;)


Wie sieht es den mit der Thermik aus ??

Die Verfärbung deutet ja darauf hin, daß die

Bremse zu heiss wird. Das kann zum einen

auf mangelnde Be-und Entlüftung und zum

anderen auf schlechte Wärmeableitung zu

Felge und Radträger bedeuten.

Letzteres wird durch einen unpassenden Materialmix

verursacht.

Ein Freund vom mir hatte ähnliche Probleme mit seiner

Serienanlage , allerdings bei BMW.

Movit löste das Problem mit einer Anlage, die nicht sehr viel

größer war als die Serie, sondern besser vom thermischen

Verhalten.

Die alten S4 B5 Fahrer haben bei stark leistungsgesteigerten

Autos Kühlluftführungen gebastelt, weil die Abluft der Ladeluft-

kühler ins Radhaus geht und selbst namhafte Tuningbremsen

thermische Probleme hatten.

Falls das alles nicht der Fall ist gibt es noch die Problematik der Bremsoft-

ware. Bei mir wurde im Rahmen eines Upgrades von Audi das Quietschen

beseitigt durch neuen Materialmix bei Scheiben, Belägen, Bremsattelträger

und neuer Bremssoftware.

Moderne Autos halten die Bremsen durch automatisches Belaganlegen während

der Fahrt sauber. Man merkt das nicht ,insbesondere wenn man wie du einen

getunten Motor fährt.

Sollte es da Abstimmungsprobleme zwischen Brembobremse und der Audisoftware geben

wird die Bremse permanent zu heiss .

Check das mal.

Gruss Hasentreiber


Zitat:

Original geschrieben von Seppi27

Zitat:

Original geschrieben von c32amg

Darf ich mal fragen, was du da an Geld ausgegeben hast?

Was hat das Geld ausgeben mit dem Problem zu tuen?

Ich kann mir nicht vorstellen das Brembo schlechte günstige Bremsen baut lol

Gut 5 Ohren waren das.

Das meinte ich damit...ist definitiv zu teuer! Du hattest lieber die Original Audi 8 Kolben-Anlage aus dem RS5 nehmen sollen...die ist auch von Brembo und kostet mit den anderen Teilen grade mal 2,5 Euronen!

 

Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht helfen....ich würde da mal hinfahren wo du die Anlage verbauen hast und Denen das zeigen! (Garantie)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Hasentreiber

Wie sieht es den mit der Thermik aus ??

Die Verfärbung deutet ja darauf hin, daß die

Bremse zu heiss wird. Das kann zum einen

auf mangelnde Be-und Entlüftung und zum

anderen auf schlechte Wärmeableitung zu

Felge und Radträger bedeuten.

Letzteres wird durch einen unpassenden Materialmix

verursacht.

Ein Freund vom mir hatte ähnliche Probleme mit seiner

Serienanlage , allerdings bei BMW.

Movit löste das Problem mit einer Anlage, die nicht sehr viel

größer war als die Serie, sondern besser vom thermischen

Verhalten.

Die alten S4 B5 Fahrer haben bei stark leistungsgesteigerten

Autos Kühlluftführungen gebastelt, weil die Abluft der Ladeluft-

kühler ins Radhaus geht und selbst namhafte Tuningbremsen

thermische Probleme hatten.

Falls das alles nicht der Fall ist gibt es noch die Problematik der Bremsoft-

ware. Bei mir wurde im Rahmen eines Upgrades von Audi das Quietschen

beseitigt durch neuen Materialmix bei Scheiben, Belägen, Bremsattelträger

und neuer Bremssoftware.

Moderne Autos halten die Bremsen durch automatisches Belaganlegen während

der Fahrt sauber. Man merkt das nicht ,insbesondere wenn man wie du einen

getunten Motor fährt.

Sollte es da Abstimmungsprobleme zwischen Brembobremse und der Audisoftware geben

wird die Bremse permanent zu heiss .

Check das mal.

Gruss Hasentreiber

Hallo,

 

gute Idee danke,

werde ich morgen direkt machen.

Angeblich wurde diese Bremse auch bei einem S4 getestet und auch bei leistungsstärkeren Fahrzeugen, alle ohne Probleme sagt Brembo... Ich ruf da morgen mal an.....

 

VG


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von c32amg

Zitat:

Original geschrieben von Seppi27

 

 

Was hat das Geld ausgeben mit dem Problem zu tuen?

Ich kann mir nicht vorstellen das Brembo schlechte günstige Bremsen baut lol

Gut 5 Ohren waren das.

Das meinte ich damit...ist definitiv zu teuer! Du hattest lieber die Original Audi 8 Kolben-Anlage aus dem RS5 nehmen sollen...die ist auch von Brembo und kostet mit den anderen Teilen grade mal 2,5 Euronen!

 

Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht helfen....ich würde da mal hinfahren wo du die Anlage verbauen hast und Denen das zeigen! (Garantie)

Hallo,

 

die RS5 Bremse kann nur mit umlenkhebeln oder wie die heißen ( hab davon nicht so viel Ahnung) verbaut und genau das wollte ich nicht und auch 8 Kolben sind mir zu viel.

Ob zu teuer oder nicht spielt auch keine Rolle, die Bremse darf so nicht aussehen.

Die bremse wurde beim :) bestellt und auch dort eingebaut. Also hänge ich denen das an den Hals und werdemich gleichzeiig mit brembo in Verbindung setzen ...

Will mit denen selber mal telefonieren.............


S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

Zitat:

Original geschrieben von Seppi27

Zitat:

Original geschrieben von c32amg

 

 

Das meinte ich damit...ist definitiv zu teuer! Du hattest lieber die Original Audi 8 Kolben-Anlage aus dem RS5 nehmen sollen...die ist auch von Brembo und kostet mit den anderen Teilen grade mal 2,5 Euronen!

 

Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht helfen....ich würde da mal hinfahren wo du die Anlage verbauen hast und Denen das zeigen! (Garantie)

Hallo,

 

die RS5 Bremse kann nur mit umlenkhebeln oder wie die heißen ( hab davon nicht so viel Ahnung) verbaut und genau das wollte ich nicht und auch 8 Kolben sind mir zu viel.

Ob zu teuer oder nicht spielt auch keine Rolle, die Bremse darf so nicht aussehen.

Die bremse wurde beim :) bestellt und auch dort eingebaut. Also hänge ich denen das an den Hals und werdemich gleichzeiig mit brembo in Verbindung setzen ...

Will mit denen selber mal telefonieren.............

Ja, ist gut...wenn Dir der :-) das verbaut, soll er es auch richten! Grade für den Preis...

 

PS: Da braucht man keine Umlenkhebel, du kannst die Bremssattel direkt an die original Audihalter anschrauben!


Was wurde aus der Geschichte ?

 

War es wirklich die Zugeringe Frischluft !!!

 

Oder ein material Fehler ?


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von esprit70

Was wurde aus der Geschichte ?

 

War es wirklich die Zugeringe Frischluft !!!

 

Oder ein material Fehler ?

Moin, kann Dir nicht genau sagen was es war....

Es lösten sich ja auch die Verbindungsstücke (Befestigungsschrauben) zwischen Achse und Bremssattel (an den Schrauben waren nur noch Späne und kein Gewinde mehr und das an beiden Seiten), da wo die Bremssättel mit dem Verbindungsstück an der Achse befestigt sind (Als Leihe ausgedrückt).

Daher konnte bzw wollte ich die Bremse auch keinem Verkaufen .. dann kann ich nicht mehr ruhig schlafen.

Brembo war das anscheinend alles egal, Nutzerfehler... was auch sonst lol

Bremse in die Tonne gekloppt und draus gelernt das man bei Brembo so nix kaufen sollte außer es ist vom Hersteller (in dem Fall Audi) freigegeben......

Sich zu kloppen dauert zu lang kostet Geld und bringt auch nicht wirklich was..... bei den Summen zumindestens


ONKELTOM7777 ONKELTOM7777

LED the sun shine

wer hat denn die Bremse eingebaut, wenn ich fragen darf?

 

überlege nämlich die RS5 Bremse einbauen und eintragen zu lassen.

 

Es wäre auch für die Vorderachse in 365x34mm mit 8 Kolben Bremssättel

Preis wäre mit Einbau und TÜV, preislich dürfte diese Alternative wohl rund 1000€ preiswerter sein.

 

noch preislicher wären die EBC Turbo groove Scheiben mit Red Stuff Belägen.

 

Was hast Du nun verbaut?


Zitat:

Original geschrieben von Seppi27

Hallo,

 

habe auf meinem S4 die Brembo Bremse in der Größe 380x32 mit 6 Kolben Bremszange an der VA.

Nun sind die Scheiben bei normalen Einsatz ,den die Original 340mm Bremse vom S4 ohne Verfärbungen mitmacht, schon richtig bunt.

Bremse hat gerade mal 800 - 1000 km runter.

Beim Bremsen brummt diese manchmal und manchmal entstehen auch Vibrationen die bei höherer Geschwindigkeit zunehmen, als ob dioe Bremse verschlissen wäre.

Hat einer diese Bremse auch drauf aud wie sind die Erfahrungen?? Bzw gab/gibt es da auch Probleme?

Bremse ist von Audi MA einfahren worden ca 160 km und danach von mir entsprechend vorsichtig die nächsten km behandelt worden....

Falsch eingebremst?? Materialfehler???

Bei pn schicke ich gern Bilder.

 

Danke

 

VG


Hinweis: In diesem Thema S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 22. August 2014 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B8: S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

Ähnliche Themen zu: S4 B8 Brembo Bremse 380 mm 6 Kolben Problem

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen