5
Mazda MPV, Premacy & 5:

Mazda MPV Motorprobleme?

  • Mazda 5 Panorama
  • Mazda MPV, Premacy & 5 Forum
  • Mazda 5 Blogs
  • Mazda 5 FAQ
  • Mazda 5 Tests
  • Mazda 5 Marktplatz
Mazda MPV II (LW)

Mazda MPV Motorprobleme?

Hallo an alle Mazdafahrer.

 

Habe mir vor kurzem ein MPV 2.0D mit 136ps zugelegt.Baujahhr 2003.

Finde das der MPV ein idealer begleiter für Familien mit Kindern ist. Sehr beeindruckt was die Verarbeitung und Leistung angeht. Im gegensatz was andere Hersteller so bauen.

Naja soweit so gut.

Vor einer Woche ging die Ölleuchte an. Nichts dabei gedacht. Ölstab kontrolliert und festgestellt das Öl weniger wurde. Ca. 1 Liter Öl reingekippt und weiter gefahren.

Vorgestern zur Arbeit ging die Ölleuchte erneut an. Direkt an der Tanke angehalten und kontrolliert.

Musste feststellen das alles Ok war. Leuchte blieb aber trotzdem an. Auf der Rückfahrt auf der Autobahn nach hause ruckelte es leicht und Fahrzeug reagierte nicht aufs Gaspedal. Kurz darauf ging der Motor aus. Direkt rechts ran und Warnblinker an.Erneuter Versuch es zur starten half nicht.

Nun jetzt habe ich das Problem, dass der nicht mehr anspringt. Nur Leerlaufgeräusch.

Hat vielleicht jemand eine Idee oder die selbe Erfahrung gemacht? Oder in was für eine Werkstatt sollte ich fahren? Köln hat viel auswahl was Werkstätte angeht.


moin, mpv diesel -problem mit zugesetztem ölsieb u turboladerschaden u motorschaden wg fehlender schmierung. hoffentlich eine garantieversicherung ! das ist ein immerwährendes problem. siehe auch mazda 6 diesel - gleicher motor. das problem sind die ringe der einspritzdüsen. was ein bißchen merkwürdig ist - die motorkontrolleuchte sollte auch an sein !


Themenstarter

:( Leider kein Garantiefall. Werde aber solange es den Wert nicht übersteigt investieren.


Vor zwei Wochen hatte ich das gleiche Problem mit meinem Mazda MPV 200.025 Tkm. Diesel 2004 Baujahr. Mein Mazda habe ich zur einer Freiwerkstadt und es wurde festgestellt das die Dichtungen der beiden Einspritztdüsen kaputt gegangen sind. Dadurch ist die eine Einspritztdüse ganz schrott. Auch Ölsieb muss getauscht werden plus neue Einspritztdüse im Wert von 140 Euro( generell überhollt) und bis jetzt kein anderer Mangel gefunden. Mir wurde gesagt, sobald die "neue" Einspritztdüse angekommen und eingebaut ist, ist das Auto wieder fahrbereit. Ich hoffe es klappt!!!


Themenstarter

Nochmals für alle die es interessiert.

Zahnriemen nicht gerissen, lediglich übersprungen.

Ventile nicht verbogen. Glück gehabt :)

Zylinderkopf auch ok. Was mir Kopfschmerzen verbreitet ist, dass

das Spielraum an den Zylindern sind. Also an den ersten.

Das muss aber nicht von Zahnriemen kommen. Zumindest ist das

Die Aussage vom Meister.


Mazda MPV Motorprobleme?

Das ist bei unserem ehemaligen MPV (Bj. 2004) auch passiert - bei 90.000 km.

Zahnriemen übergesprungen - kein Schaden. Zahnriemen wurde gewechselt und hielt dann problemlos bis zum nächsten Zahnriemenwechsel nach den üblichen 120.000. Wir hatten das Auto bis 255.000 km. Jetzt fährt jemand anderer damit.

 

Gruß

 

saabista63

 

P.S.: Beim MPV ist es kein Fehler, einmal die Ölwanne abbauen zu lassen, um das Ölsieb zu kontrollieren und zu reinigen. Ist eine gute Investition in die Lebensdauer, ebenso wie eine penible Pflege des Unterbodens.


Die ölsiebe müssen bei denn Fahrzeugen gereinigt werden. Habe bereits so ein Motor instandbesetzt.1x Einspritzdüsse Defekt und deshalb läuft der Motor nicht ?:)

Bei dem Fahrzeug wo ich das repariert habe merkte der Fahrer im Leerlauf das die Öllampe anging und bei erhöhter Drehzahl die Lampe aus ging. Er ist auf der Autobahn liegen geblieben. Wir dachten zuerst das die Wp. Oder Zylinderkopfdichtung denn Geist aufgegeben hat. Dabei war die Ursache der ölsieb! Motor komplett ausgebaut. Und alles gereinigt. Kolbenringe mussten auch gewechselt werden!

Arbeiten an dem Motor der absolute Hass!


Dies legt nahe, dass die abnehmbare Pads auf der Kurbelwelle zu gekröpft, um mit der Welle geändert werden. Da eine fehlende Schmierung im Motor. Dies bedeutet, es ist nötig, ölwanne zu entfernen. Check herausnehmbaren Pads auf der Kurbelwelle an allen Wellenzapfen. Überprüfen Sie die Kupfer-Dichtung für Einspitzdüsem? Es ist ratsam, diese zu ersetzen. Durch sie hatte ich ein Problem mit dem Öl und Turbo. Alles in Ordnung, und das Öl normal und Kraftstoffverbrauch. Ich weiss es kostet. zanremenn auch wechsel nicht vergesen. ;)


Zitat:

Original geschrieben von onkelboris

Überprüfen Sie die Kupfer-Dichtung für Einspitzdüsem? Es ist ratsam, diese zu ersetzen. Durch sie hatte ich ein Problem mit dem Öl und Turbo. Alles in Ordnung, und das Öl normal und Kraftstoffverbrauch. Ich weiss es kostet. ;)

Die Dichtungen der Einspritzdüsen sind die Hauptursache der Ölsauereien beim MZR-CD (=2.0 Mazda Common-Rail Diesel). Die Dichtungen zerbröseln und verstopfen das Ölsieb. Die Ölsiebkontrolle und -reinigung inkl. Ersatz der Flammschutzdichtungen hat bei mir ca. € 450.- gekostet. War gut investiertes Geld, würde ich (trotzdem) sagen.

 

Gruß

 

saabista63


Zitat:

Die Dichtungen der Einspritzdüsen sind die Hauptursache der Ölsauereien beim MZR-CD (=2.0 Mazda Common-Rail Diesel). Die Dichtungen zerbröseln und verstopfen das Ölsieb. Die Ölsiebkontrolle und -reinigung inkl. Ersatz der Flammschutzdichtungen hat bei mir ca. € 450.- gekostet. War gut investiertes Geld, würde ich (trotzdem) sagen.

 

Ich hab auch Dichtingen gewechsel dann ware probleme gelöcht mit öl verlust.


Mazda MPV Motorprobleme?

Hi,

Hane an meinem MPV ähnliches Problem. Öllampe ist in Kurve schon mal angegangen - lag aber wohl eher daran, dass zu wenig Öl drin war (Öl tanken und Benzin nachgucken...). Jetzt möchte ich das aber nachhaltig in den Griff bekommen.

Frage: Muss das Sieb nur gereinigt oder gewechselt werden? Wie aufwändig ist die Reinigung? Wanne runter, Sieb sauber machen und gut ist?

Danke!

2jossel2


Zitat:

Original geschrieben von 2jossel2

Hi,

Hane an meinem MPV ähnliches Problem. Öllampe ist in Kurve schon mal angegangen - lag aber wohl eher daran, dass zu wenig Öl drin war (Öl tanken und Benzin nachgucken...). Jetzt möchte ich das aber nachhaltig in den Griff bekommen.

Frage: Muss das Sieb nur gereinigt oder gewechselt werden? Wie aufwändig ist die Reinigung? Wanne runter, Sieb sauber machen und gut ist?

Danke!

Varten kann turbo am arsch gehet, wenn pasiert es dann turbo wecsel muss, öl, und filter. zie mall dekkel den ventilen, und prufen die dischtungen einspritzdüsen, ohne an starten. dhw ohne strom kabel und rohr.


Hallo und danke erst einmal im Voraus für eure Hilfe.

 

Ich habe vor kurzen einen Mazda (J) MPV LW Bj. 07.2003 2,0er Diesel für 150€ sehr günstig erworben, Motor & Getriebe sind noch i.O aber er hat sehr viel Rost an allen Türen und Motorhaube, auch der Träger unter dem Kühler ist auf der einen seite durch & der Unterboden ist auch mit Rost aber das Blech ist noch ok da größtenteils kein Unterboden Schutz drauf ist.

 

nun aber zu mein eigentlichen Problem:

und zwar habe ich Probleme mit der Zentralverriegelung der beiden hinteren Schiebetüren, ich habe die beiden Mabuci E-Motoren getaucht da diese beide Defekt waren, ich musste bloß die beiden roten Kabel tauchen da die Polarität verstaucht war anstatt zu gingen sie auf. als ich alles wieder zusammen gebaut hatte habe ich sie noch mahl getestet schlissen klappt wunder bar bloß das Öfen geht nicht alle Türen öffnen, bloß die beiden hinteren Schiebetüren bleiben zu man kriegt sie dann aber auch nie mehr auf außer man baut jedes mal die Tür Verkleidung ab und entriegelt sie. ich habe nach mehrmaligen testen festgestellt das wenn ich schlisse ein kleiner Schalter im weisen Kasten wo Motor usw. verbaut sind gedrückt wird die beiden schiebe Türen sich nicht mehr öffnen lassen dass ist aber nur wenn der Schalter gedrückt ist. ich habe aber auch keine Ahnung warum, ich habe alles wider genau so zusammengebaut wie es war, ich kann aber auch nicht sagen ob es vorher genauso war da die beiden Motoren defekt waren und ich es nicht testen konnte.

 

Hier noch mahl im Einzelnen:

 

1. Verkleidung ab

2. Motoren getaucht gegen die gleichen welle musste etwas gekürzt werden Schneckenrad wider rauf

3. Motoren wider eingebaut Funktion's Test i.O musste bloß die beiden roten Kabel tauchen da Polarität verstaucht war

4. alles wider so zusammen gebaut wie ich es aus einander gebaut hatte

5. alle Türen schlissen auch beide hinteren Schiebetüren schlissen

6. alle Türen öffnen bloß die beiden hinteren Schiebetüren bleiben zu

7. nach mehr maligen hin und her habe ich fest gestellt das es am Schalter Ligen muss der im Kasten wo Motor usw. verbaut sind, wenn der gedrückt ist lassen die Türen sich nicht öffnen erst wider sobald der Schalter losgelassen wird.



Deine Antwort auf "Mazda MPV Motorprobleme?"

Mazda MPV, Premacy & 5: Mazda MPV Motorprobleme?
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Mazda MPV, Premacy & 5:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests