Touran
VW Touran:

Kartenupdate für Navi RNS 315

  • VW Touran Panorama
  • VW Touran Forum
  • VW Touran Blogs
  • VW Touran FAQ
  • VW Touran Tests
  • VW Touran Marktplatz
  • Exklusiv
VW Touran 1T

Kartenupdate für Navi RNS 315

Hallo,

 

wie funktioniert eigentlich bei dem Navi RNS 315 ein Kartenupdaten?

Kann (muß) man beim Freundlichen eine Navigations-DVD kaufen,

oder kann es der Freundliche auch direkt auf die Festplatte beamen.

 

LG

Touri-Michi


Die Frage stellen wir uns auch, nachdem wir feststellen mussten, dass die Navi Karten des RNS315 ein 2 Jahre alten Kreisverkehr nicht kannten...:eek:


Beim :-) bekommt man eine SD-Karte mit den neuen Navi-Daten.

Wer jetzt glaubt, man könne die SD-Karte bei verschiedenen Fahrzeugen nutzen der irrt sich Gewaltig.

Bevor man die neuen Navi-Daten überspielen kann, wird ein Abgleich mit den RNS 315 gemacht, dannach ist die SD-Karte nur noch für dieses Navi freigegeben.

Ist zwar Schade, ist aber so.

Gruß Robert


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Robert17767

Beim :-) bekommt man eine SD-Karte mit den neuen Navi-Daten.

Wer jetzt glaubt, man könne die SD-Karte bei verschiedenen Fahrzeugen nutzen der irrt sich Gewaltig.

Bevor man die neuen Navi-Daten überspielen kann, wird ein Abgleich mit den RNS 315 gemacht, dannach ist die SD-Karte nur noch für dieses Navi freigegeben.

Ist zwar Schade, ist aber so.

Gruß Robert

....wie sieht es dann mit den Kosten aus? Ist das erste Update dann kostenlos, oder

wie wird es gehändelt?

 

Kostenlos? Habe ich wirklich Kostenlos geschrieben? KOSTENLOS?

Spaß bei Seite, wie wird das von VW gehändelt. Es kann doch nicht sein,

daß ein (in meinem Fall) im Jahr 2011 ausgeliefertes Auto einen Kreisverkehr

nicht kennt, der schon zwei Jahe existiert, oder doch?!?!?

 

LG

Touri-Michi


Zitat:

Es kann doch nicht sein,

daß ein (in meinem Fall) im Jahr 2011 ausgeliefertes Auto einen Kreisverkehr

nicht kennt, der schon zwei Jahe existiert, oder doch?!?!?

Lies dich mal im Forum zum RNS 310/315 und dem "Kartenstand" oder "V2" ein.... du wirst feststellen dass "ODER DOCH?!" es sehr genau auf den Punkt trifft. Finde dich damit ab, es ist seit Jahren allgemein bekannt dass das Kartenmaterial für die kleinen Navis sehr sehr sehr hinterher hinkt.

 

Willkommen im Club ^^


Kartenupdate für Navi RNS 315

Nach Auskunft meines Verkäufers komme ich zu Ihm und dieser spielt mir die neue Version direkt auf die SSD - Preis unbekannt, da im Moment (klar) noch keine neue Version vorhanden ist.

 

Aber auch etwas positives zur RNS315 - ich habe zwei Kreisverkehre gefunden, die waren noch im Bau! - vor einem halben Jahr waren die noch gar nicht da.


Themenstarter

...vielen Dank für die Antworten.

 

Aber jetzt mal Hand auf´s Herz. Lohnt sich das Kleine-Navi überhaupt für einen Mehrpreis von 340.- Euro

gegenüber dem RCD 510? Oder macht es da bei der umständlichen und teuren Updategeschichte eher

Sinn sich ein Navigon für 180.- Euro incl. 2 Jahre Updategarantie zu zulegen?

 

Wie sind eure Erfahrungen mit dem RNS 315?

 

LG

Touri-Michi


Im Audi hatte ich ein RNS-E, das habe ich gerne benutzt - auch weil es regelmäßig aktuelles Kartenmaterial gab. Aber für den Preis von Kartenmaterial bekomme ich für mein iPhone eine Halterung und die Navigon (DACH) Version gibt es für Telekom Kunden kostenlos und für das gesparte Geld was wir nicht für das RNS510 ausgeben gibt es DCC, Panoramadach und das RCD 510 ... oder so :)


Zitat:

Aber jetzt mal Hand auf´s Herz. Lohnt sich das Kleine-Navi überhaupt für einen Mehrpreis von 340.- Euro

gegenüber dem RCD 510? Oder macht es da bei der umständlichen und teuren Updategeschichte eher

Sinn sich ein Navigon für 180.- Euro incl. 2 Jahre Updategarantie zu zulegen?

 

Wie sind eure Erfahrungen mit dem RNS 315?

Ich habe das RNS 315 seit drei Tagen und mag es sehr: Bedienerfreundlich, funktionell, fehlerfrei.

 

Ich besitze auch ein Tontom und ein iPhone mit Navigon, kann also ganz gut vergleichen.

 

An der Navigation mit dem RNS 315 gefällt mir die Integration mit dem Gesamt-System: Durchsagen über eingebaute Lautsprecher, Anweisungen über MFA, kein Kabelsalat wie bei externen Geräten.

 

Negativ: Kein Spurassistent, keine Ansage von Straßennamen, keine Warnung bei zu schnellem Fahren. Systembedingt geht auch keine Navigation zu Kontakten (wie beim iPhone+Navigon).


Zitat:

Original geschrieben von doebldodl

... keine Warnung bei zu schnellem Fahren. ...

Man könnte versuchen, die "Winterreifen" Funktion der MFA(+?) dafür zu missbrauchen... z.B. 50 km/h eingeben oder 55km/h oder 80km/h und das Auto meckert. Ist aber eben nicht km/h flexibel und nur ein ähnliches Element. Ich fand die "ACHTUNG!" Ansage unseres mobilen Navis manchmal sehr hilfreich, und hat mich bestimmt einige Male vor zu teuren Rechnungen bewahrt...;)


Kartenupdate für Navi RNS 315

Ich habe früher nur mit PDA / Telefon navigiert. Es gibt Städte (z.B. München - mittlerer Ring) da haben diese bei Durchfahrt von Tunneln den Faden verloren und nach der Tunnelausfahrt mir den bereits vorbeigefahrenen Weg angezeigt. In meinem alten FZ hatte ich die RNS 300 und jetzt die RNS 315.

- jetzt wesentlich schneller und Europa.

Vorteil: jederzeit eine Richtungsangabe und kein Gefummel mit Kabeln. Außerdem musste ich das Tragbare bei jedem Stop aus der Halterung nehmen und mitnehmen. Bei einem Autoaufbruch kommt die Versicherung nur schwer in die Gänge beim Bezahlen und wie ich nach so einem Fall mir sagen lassen musste, dass eine Halterung bzw. die Spuren davon eine Einladung für die Freundlichen der Klauaktion sei. (handy nimmt man wohl auch immer mit)

Vorteil hatte das PDA mit Navigon bei meinen Auslandsreisen. Ich konnte daheim am PC eine mir angenehme Route festlegen und diese auf eine Karte übertragen.


Themenstarter

Hallo,

 

vielen Dank noch mal für eure Antworten. Ich habe jetzt einige Tage

hin und her überlegt und mich gegen das RNS 315 entschieden.

 

Zufällig hatte ich die letzten beiden Tagen während einer Dienstreise

die Möglichkeit ein RNS 310 und mein neuen Navigon zu vergleichen.

Ok, ein 310 ist kein 315 aber nach einem weiteren Erfahrungsaus-

tausch mit einem Kollegen viel mir meine Entscheidung dann doch

recht leicht.

 

 

LG

Touri-Michi


Zitat:

Original geschrieben von touri-michi

Hallo,

vielen Dank noch mal für eure Antworten. Ich habe jetzt einige Tage

hin und her überlegt und mich gegen das RNS 315 entschieden.

Es ist deine Entscheidung. Es gibt immer unterschiedliche Gründe für die eine oder andere Entscheidung. Darf ich trotzdem nachfragen, WAS genau dich dazu bewogen hat es nicht zu nehmen? Bzw. was macht das Navigon (hatten wir auch 5 Jahre lang) so viel besser (billiger, nicht schlechter o.ä.) ???


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von olaf88

Zitat:

Original geschrieben von touri-michi

Hallo,

vielen Dank noch mal für eure Antworten. Ich habe jetzt einige Tage

hin und her überlegt und mich gegen das RNS 315 entschieden.

Es ist deine Entscheidung. Es gibt immer unterschiedliche Gründe für die eine oder andere Entscheidung. Darf ich trotzdem nachfragen, WAS genau dich dazu bewogen hat es nicht zu nehmen? Bzw. was macht das Navigon (hatten wir auch 5 Jahre lang) so viel besser (billiger, nicht schlechter o.ä.) ???

Ich finde die Ansagen beim Navigon besser und vor allem etwas rechtzeitiger. Die unterschiedlichen

Einstellmöglichkeiten sind meines Erachtens besser bzw. umfangreicher.

Gut, und natürlich der Preis. Das RNS 315 hätte mich einen Aufpreis von 340.- Euro zum RCD 510 gekostet.

Das Update noch mal 150 - 200.- (?) extra. Denn was macht man schon mit einem überalteten Kartenmaterial.

Das Navigon hat 200.- incl. 2 Jahre Update gekostet.

 

Klar hat das RNS 315 auch seine Vorteile.....kein Kabelsalat, immer verfügbar, integrierte Anzeige etc.

 

LG

Touri-Michi


Cossor Cossor

Hunde-Fan

Zitat:

Original geschrieben von touri-michi

Zitat:

Original geschrieben von olaf88

 

 

Es ist deine Entscheidung. Es gibt immer unterschiedliche Gründe für die eine oder andere Entscheidung. Darf ich trotzdem nachfragen, WAS genau dich dazu bewogen hat es nicht zu nehmen? Bzw. was macht das Navigon (hatten wir auch 5 Jahre lang) so viel besser (billiger, nicht schlechter o.ä.) ???

Ich finde die Ansagen beim Navigon besser und vor allem etwas rechtzeitiger. Die unterschiedlichen

Einstellmöglichkeiten sind meines Erachtens besser bzw. umfangreicher.

Gut, und natürlich der Preis. Das RNS 315 hätte mich einen Aufpreis von 340.- Euro zum RCD 510 gekostet.

Das Update noch mal 150 - 200.- (?) extra. Denn was macht man schon mit einem überalteten Kartenmaterial.

Das Navigon hat 200.- incl. 2 Jahre Update gekostet.

 

Klar hat das RNS 315 auch seine Vorteile.....kein Kabelsalat, immer verfügbar, integrierte Anzeige etc.

 

LG

Touri-Michi

Interessant. Du testest das 310 und entscheidest Dich dann gegen das 315.^^

 

Das 315 ist wirklich gut und macht das 510 eigentlich überflüssig. Das 315 wird auch von einem völlig anderen Hersteller gefertigt.


Hinweis: In diesem Thema Kartenupdate für Navi RNS 315 gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 31. Oktober 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Kartenupdate für Navi RNS 315"

VW Touran: Kartenupdate für Navi RNS 315
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu VW Touran:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests