Honda CB 550 F = Honda CB 550 K ???

Guten Abend,

 

habe mir letzte Woche aus Thüringen eine Honda CB 550 F zum restaurieren gekauft.

Das Motorrad ist laut Brief zum ersten mal im April 1980 zugelassen worden.

 

Allerdings würde ich gerne wissen ob eine 550 F baugleich mit einer 550 K ist,

Aus dem Internet hab ich irgendwo die Information, dass der einzige Unterschied in der Auspuffanlage bestehen soll.

Also die F 1 Rohr und die K 4 Rohre.

 

Ist für mich halt schon wichtig, weil ich ich noch einige Teile benötige (Tacho, Seitendeckel, Luftfiltergummis).

Im Anhang noch Bilder von dem Gerät, habe die Vergaser fast ne ganze Woche gereinigt, das Moped wurde 1986 stillgelegt und

seitdem nicht mehr bewegt ^^

 

Probefahrt heute morgen machte Hoffnung, lief gut und va ruhig, was ich von meinen anderen Youngtimern wie der Kawa Z 440

nicht grad sagen kann ^^

 

Also besten Dank schonmal, vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen oder hat noch paar Teile



Wurden die beiden CB's nicht sogar hintereinander gebaut bzw. verkauft:

- die F 1975 + 1976

- die K 1976 - 1978

 

:confused:


Themenstarter

Denk ich nämlich auch, finds halt nur seltsam weil dann dass Moped scheinbar die ersten 4 Jahre beim Händler verbracht hat, bevor sie zugelassen wurde ^^

 

Wollt mich nur erkundigen, weil ich va noch die Luftfiltergummis brauch und die Dinger bei Ebay für die 550 K nur die Hälfte kosten würden ( 20 statt 40 Euro)

 

glaub allerdings nicht, weil die Form etwas anders ist...


So wie die CB auf dem Bild aussieht ist es wohl eine CB550 F2 "SuperSport".

Gabs original in Blau und Rot mit Dekor und 4-1 Anlage.

Der Auspuff an deiner 550er ist der originale und nicht mehr oder nur ganz schwer in einem guten Zustand für viel Geld zu bekommen!

 

Es gibt einen Haufen Teile die sich zwischen der "F" und der "K" unterscheiden.

Mal ein paar aufgezählt: Tankdekor, Vergaser (somit auch Ansaug-Luftfiltergummis) Auspuffanlage,

Fußrasten, Bremspedal, Seitendeckel (die von Elektrik und Batterie, nicht Motordeckel) Sitzbank, Rücklicht und Heckschutzblech usw.

 

Am besten du besuchst mal das Forum vom http://www.cbfourclub.de/ und beliest dich dort.

Da gibt es auch Teilelisten der einzelnen Modelle zu kaufen. Damit hat man dann einen besseren Überblick über die Teile die man braucht und kann sie zwischen "F" und "K" unterscheiden soweit

beide Teilelisten vorliegen.

 

Hoffe es hilft dir ein wenig weiter, viel Erfolg bei der Restaurierung.


Themenstarter

Danke für die ausführliche Antwort :-)

habe vorhin über nen Hondahändler und der Fahrgestellnummer auch gesagt bekommen,

dass es ne F2 ist.

Weiß jemand was das für ein Baujahr sein könnte? Weil im Brief steht Erstzulassung April 1980, kann aber schlecht sein,

dass das auch das Baujahr ist.

 

Der Hondahändler hat mir aber anhand der FIN auch nicht sagen können in welchem Jahr die gebaut wurde,

welcher Zeitraum käme denn infrage?

 

Der Motor läuft schonmal, Ölwechsel und neue Kerzen gabs auch schon.

Hab erstmal die Rickmannverkleidung runtergemacht ^^

Warte im moment auf die letzten Teile, die sollten demnächst per Post kommen.

 

Dann im Frühjahr wird lackiert, neue Reifen und neue Batterie und dann gehts los :-)

 

Läuft verdammt ruhig des Gerät, bin nur so Schüttelkisten ala Z 440 und CB 250 gewohnt ^^


Honda CB 550 F = Honda CB 550 K ???

Das mit der ersten Zulassung und dem Baujahr kommt schon vor, ist keine Seltenheit.

 

Kannst du aber anhand der Fahrgestellnummer rauskriegen. Hier mal ein Enblick:

 

CB550

Numeri di Serie

 

Modello Anno Cod. Prod. Telaio # Motore #

CB550 Four (K0) 74 374 CB550-1000001- CB550E-1000001-

CB550K1 Four 75 374 CB550-1200005- CB550E-1029182-

CB550F SS Four (F0) 76 390 CB550F-1000002- CB550E-1100004-

CB550K '76 SS Four 76 390 CB550F-2000003- CB550E-1109887-

CB550F '76 Four 76 374 CB550-1230001- CB550E-1067334-

CB550K '77 SS Four 77 390 CB550F-2100001- CB550E-1135380-

CB550F '77 Four K 77 404 CB550-2000007- CB550E-1067334-

CB550K '78 Four K 78 404 CB550-2100001- CB550E-2100001-

 

Quelle: http://www.honda4fun.com/modelli/cb550.html

 

Mal einfach durchstöbern...gibts auch Teilelisten, WHB, Farblisten der Baujahr und vieles mehr. Ganz interessant für die Wiederbelebung der alten Eisen von Honda.

 

Viel Spaß beim stöbern.


Themenstarter

Boah vielen vielen Dank, genau so was hatte ich gesucht :-)

Hab also ne 77er, is also 3 Jahre bei irgendeinem Händler gestanden, bevor

sie zum ersten Mal zugelassen wurde....

 

Naja wenn des Teil mal fertig ist gibts Bilder ;-)

 

Vielen Dank nochmal


Kein Ding...viel Erfolg nochmals

 

P.S.

an die richtige Farbe ( Candy Lack ) und den dazu passenden Dekor denken damits original wird. ;-)

evtl. R.H. Lacke ( Motorradlack.de)

 

Dekore für Tank und Seitendeckel findest du z.B. hier: http://stores.ebay.de/stukami-motos

Gibts aber noch woanders, fällt mir nur jetzt gerade nicht mehr ein.

 

Sollte keine Werbung sein, nur als Hinweis zu verstehen ;-)


Themenstarter

Jo danke für den Tip.

 

Hab aber grad noch ein Verständnisproblem:

 

Meine FIN lautet CB550F2115541

 

dann passt doch das am besten zur:

CB550K '77 SS Four 77 390 CB550F-2100001-

 

wundert mich dann nur dass da noch ein K hinter dem 550 steht,

hat aber doch nichts mit der der eigentlichen CB 550 K zu tun oder?


Ja, weil es eine (SS) Supersport ist.Vergiß das mit dem "K" in der Nummer.;)

Ist schon ein wenig kompliziert mit den Nummern.

 

Wie du schon geschrieben hast FIN CB550F2115541

CB550F211xxxx =>

Dafür gabs zwei Farben: "Candy Presto Red" und "Candy Universal Blue"

 

Für die CB550F1 von'76 also die erste CB550F-1000002 => CB550E-1100004

ohne Supersport Schriftzug auf dem Tank und Dekor war die Farben "Flake Sunrise Orange"und "Candy Sapphire Blue"

 

Danach kamen dann die "K" Modelle meines Wissens nur mit einer Farbe dem Excel Black die noch dieses orangene Dekor und die 550K Ebbleme auf den Seitendeckeln (keine Aufkleber) hatten.

Das "K" Modell war das letzte Modell, die mit dem 4-4 Auspuff.


Themenstarter

Honda CB 550 F = Honda CB 550 K ???

achso, dann ist alles klar, mit dem lack muss ich nochmal schaun wie ich des mach,

wird sicher eh erst im frühjahr lackiert...

 

muss jetzt noch die letzten sonnenstrahlen ausnutzen und mich mit dem guten stück

vertraut machen ;)

 

mal was anderes, In den Papieren is die Rickmann Verkleidung und der M Lenker eingetragen,

kann ich dann auch einfach ohne die Verkleidung fahren oder muss ich die "austragen" lassen?

sorry für meine ahnungslosigkeit falls sich da jetzt jemand an den kopf fasst ^^

 

ich finds super dass die verkleidung dabei war, sieht aber total dämlich aus das teil ^^


Die Verkleidung und M-Lenker kannste weglassen wenn sie dir nicht gefällt. Braucht auch nicht ausgetragen werden, kannst du aber machen lassen, könntest sie aber genausogut wieder anbauen wollen wenn's dich überkommt. Ich würde es eingetragen lassen. Manche Dinge bekommst du heute nicht mehr so ohne weiteres legal eingetragen und schon garnicht wenn evtl. keine Papiere mehr vorhanden sein sollten.

Ist wie mit den alten Reifen die seit Jahrzehnten nicht mehr hergestellt werden, stehen in den Papieren aber kümmert keinen.

Ich hab noch nie was austragen lassen und es hat auch noch nie die Tüver oder dir Rennleitung gestört. Sollte aber jeder für sich entscheiden.

 

Gute Rickmann Verkleidungen kann man auch mit Glück für gutes Geld verkaufen. Da gibts immer Sammler für die auf Rennsemmel der 70er umbauen oder Ersatz suchen. War halt damals die Zeit...


Themenstarter

jo, is leider weniger ne rennverkleidung als mehr ne art tourenverkleidung, is halt sehr klobig und doch etwas unansehnlich ^^

 

der m lenker ist eigtl super, man kann zum glück auch mit den originalen

fußrasten ne angenehme sitzposition finden.


Zitat:

Original geschrieben von Rabbit02

So wie die CB auf dem Bild aussieht ist es wohl eine CB550 F2 "SuperSport".

Gabs original in Blau und Rot mit Dekor und 4-1 Anlage.

Der Auspuff an deiner 550er ist der originale und nicht mehr oder nur ganz schwer in einem guten Zustand für viel Geld zu bekommen!

 

Es gibt einen Haufen Teile die sich zwischen der "F" und der "K" unterscheiden.

Mal ein paar aufgezählt: Tankdekor, Vergaser (somit auch Ansaug-Luftfiltergummis) Auspuffanlage,

Fußrasten, Bremspedal, Seitendeckel (die von Elektrik und Batterie, nicht Motordeckel) Sitzbank, Rücklicht und Heckschutzblech usw.

 

Am besten du besuchst mal das Forum vom http://www.cbfourclub.de/ und beliest dich dort.

Da gibt es auch Teilelisten der einzelnen Modelle zu kaufen. Damit hat man dann einen besseren Überblick über die Teile die man braucht und kann sie zwischen "F" und "K" unterscheiden soweit

beide Teilelisten vorliegen.

 

Hoffe es hilft dir ein wenig weiter, viel Erfolg bei der Restaurierung.


Deine Antwort auf "Honda CB 550 F = Honda CB 550 K ???"

zum erweiterten Editor
Honda Motorrad: Honda CB 550 F = Honda CB 550 K ???

Ähnliche Themen zu: Honda CB 550 F = Honda CB 550 K?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests