honda cb 50j tuning und elektrik

hallo, also ich wollte mal fragen, ob jemand das problem kennt und mir weiterhelfen könnte, bei meiner honda cb50j wird das licht schwach sobald ich bremse, oder den blinker anschalte. der blinker geht gar nicht und mein rücklicht geht wenn ich bremse erst kurz aus und dann wieder an.

und ich wollte fragen ob wer tips hat wie man die cb50j tunen könnte, also dass sie ewtl bissl schneller läuft und auch besser beschleunigt???

danke im vorraus


Geh mal (was das tuning angeht) zu den Leichten, die Elektrik hört sich nach defekter Bakterie an.


Ich hatte selbst mal ne CB 50 und ich fürchte das ist normal mit der Elektrik. Jedenfalls ist die 6V Anlage von dem Mopped eine Katastrophe.

Viele Tipps rund ums Schrauben und Tunen findest ud auf http://www.motor-talk.de/showthread.php?... ist zwar die Seite von der CY aber die hat den gleichen Motor und die gleichen Probleme.

 

MfG

Frank


Re: honda cb 50j tuning und elektrik

 

Zitat:

Original geschrieben von T!g3r

hallo, also ich wollte mal fragen, ob jemand das problem kennt und mir weiterhelfen könnte, bei meiner honda cb50j wird das licht schwach sobald ich bremse, oder den blinker anschalte. der blinker geht gar nicht und mein rücklicht geht wenn ich bremse erst kurz aus und dann wieder an.

und ich wollte fragen ob wer tips hat wie man die cb50j tunen könnte, also dass sie ewtl bissl schneller läuft und auch besser beschleunigt???

danke im vorraus

Das ist normal, die Lima und die Batterie sind so schwach, daß der Strom nicht ausreicht um die Verbraucher alle miteinander zu versorgen.


Wer aber war an diesen Schwachsinn Schuld, daß diese Dinger in Westeuropa niemals funktionierten? Niemand anders als staubige Hofräte welche von Elektrik mit kleinen Spannungen absolut keine Ahnug hatten, als sie 6 Volt 21 Watt Blinkleuchten zwingend vorschrieben. Durch den hohen Spannungsabfall an den dünnen Leitungen und Kontakten knallt die Spannung völlig in den Keller und saugt auch den Akku in kurzer Zeit leer. 6 Volt 5 Watt Lampen leuchten (bei Verwendung eines geeigneten Blinkrelais) bei solchen Fahrzeugen heller und die Kapazität vom Akku würde 5 mal so lange reichen, siehe Schaltplan eines deutschen Modells:

 

http://www.motelek.net/schema/honda/cy50_deu.png

 

Exportmodelle von kleinen Honda, Yamaha oder Suzuki Fahrzeugen waren nur mit 6 Volt 8 Watt Blinkleuchten ausgerüstet und das funktionierte auch zufriedenstellend:

 

http://www.motelek.net/schema/honda/st70_export.png

 

Auch das Schlußlicht hatte nur 6 Volt 3 Watt und belastete den Akku erheblich weniger, wenn aber Techniker und unnötige Bürokraten aufeinanderprallen, dann kann dabei nur "unbrauchbarer Mist" rauskommen.

 

PS: Ich würde eine Umrüstung auf 12 Volt mit einem kombinierten AC/DC Spannungsregler von jüngeren Rollern empfehlen, dann funktioniert die Elektrik auch zufriedenstellend. Falls mir mal jemand eine komplette CB oder CY50 Lima zum messen zur Verfügung stellt, werde ich den bestmöglichen Umbau dokumentieren!


honda cb 50j tuning und elektrik

Hallo T!g3r,

 

die CB 50J hat eine schwache Elektrik, das ist ja weithin bekannt. Um dieses Problem zu umgehen muß in erster Linie eine 6 Volt-Batterie mit genügend hohem Eingangswiderstand (Impetanz) verwendet werden. Bei qualitativ hochwertigen 6 V Batterien (z.B. von Varta) mit relativ hoher Impetanz, ist das von Dir beschriebene Phänomen nicht so stark ausgeprägt wie bei den billigen Produkten.

 

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem wartungsfreien Bleiakku 6 V 4,5 AH von Conrad gemacht (Artikel-Nr.: 250116 - LN), der kostet jetzt leider mittlerweile 12,95 Euro (ist teurer geworden), verfügt aber über die gewünschten Eigenschaften einer guten Batterie für eine CB50J und ist wartungsfrei.

 

Allerdings muß man sich Adapter basteln, um diese Batterie an den Kabelbaum der CB50J anschließen zu können, da sie über Polanschlüsse verfügt (du benötigst also Polschuhe). Passen tut sie gut in die CB50J-Batterielade.

 

Ich habe meinen Adapter so gestaltet, daß ich die Batterie jederzeit mit zwei Handgriffen ausbauen kann, um sie zuhause mit dem 6 V Batterieladegerät nachladen zu können.

 

Um die Batterie möglichst lange im halbwegs geladenen Zustand zu halten, sollte man Lampen verwenden, die möglichst wenig Strom verbrauchen. Im Zweifelsfall also lieber die 6 V Lampen mit der geringeren Wattzahl einbauen.

 

Viele Grüße an Dich und die anderen...

 

Bernd


Hallo habe das problem an meiner honda cb 50 auch gehabt.Habe die kommplete beleuchtung(scheinwerfer augenommen) gegen super helle LEDs getauscht funktionier super.problem is weg


Das ist normal. Habe eine CY50 und bei der ist das auch so.

Honda sagt das währe normal


kauf mal nen neuen blinkgeberund lad mal die batterie auf


kauf dir villeicht einen 80ccm satz,dazu schraub die fliehgewichte fets,die die drezahlbegrenzung aufhebt und nimm dazu ein grösseres ritzel,tuning vergaser,schärvere nockenwelle und härtere ventilfedern.

damit hat sie ungefähr 7 ps und läuft so ungefähr um die 90 kmh(bringt voll viel anzug und mächtig laune beim fahren.

spreche aus eigener erfahrung.


honda cb 50j tuning und elektrik

Hond CB 5 J

 

Zitat:

Original geschrieben von Bernd_1964

Hallo T!g3r,

 

die CB 50J hat eine schwache Elektrik, das ist ja weithin bekannt. Um dieses Problem zu umgehen muß in erster Linie eine 6 Volt-Batterie mit genügend hohem Eingangswiderstand (Impetanz) verwendet werden. Bei qualitativ hochwertigen 6 V Batterien (z.B. von Varta) mit relativ hoher Impetanz, ist das von Dir beschriebene Phänomen nicht so stark ausgeprägt wie bei den billigen Produkten.

 

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem wartungsfreien Bleiakku 6 V 4,5 AH von Conrad gemacht (Artikel-Nr.: 250116 - LN), der kostet jetzt leider mittlerweile 12,95 Euro (ist teurer geworden), verfügt aber über die gewünschten Eigenschaften einer guten Batterie für eine CB50J und ist wartungsfrei.

 

Allerdings muß man sich Adapter basteln, um diese Batterie an den Kabelbaum der CB50J anschließen zu können, da sie über Polanschlüsse verfügt (du benötigst also Polschuhe). Passen tut sie gut in die CB50J-Batterielade.

 

Ich habe meinen Adapter so gestaltet, daß ich die Batterie jederzeit mit zwei Handgriffen ausbauen kann, um sie zuhause mit dem 6 V Batterieladegerät nachladen zu können.

 

Um die Batterie möglichst lange im halbwegs geladenen Zustand zu halten, sollte man Lampen verwenden, die möglichst wenig Strom verbrauchen. Im Zweifelsfall also lieber die 6 V Lampen mit der geringeren Wattzahl einbauen.

 

Viele Grüße an Dich und die anderen...

 

Bernd

Hallo Bernd ich lese gerade Deinen Bericht,bei meiner Honda CB 50J Bj. 1978,die ich erst eine Woche habe , funktioniert die Lichtanlage garnicht.Die Blinkanlage ist auch nicht mehr vorhanden.Die Batterie habe ich aufgeladen tut sich aber nichts.In der Werkstatt hat man mir für den Scheinwerfer eine 6V 15Watt Birne gegeben welche jedesmal kurz und schwach(sehr schwach)aufglimmt und anschließend kaputt ist.Für Hinten gab man mir eine 12V 5Watt Birne,bleibt zwar ganz geht aber nicht.Meine Frage ist liegt es an den Birnen ,an der Batterie oder woran kann es sonst liegen?,und was sind das für LED Biernen?Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar. Gruß Stefan


Das Fahrlicht vorn und hinten bekommt den Strom direkt über die Lichtmaschine und den Gleichrichter, nicht über die Batterie. Denn wenn die Batterie auch ausgebaut ist, leuchtet das Licht trotzdem. Die Blinker bekommen ihren Strom von die Batterie und über das Blinkerrelais.

Beim Licht würd ich mal meinen, das die untere Spule, also die unterm Polrad def. ist und beim Blinker sowie du es beschilderst hast, dürfte das Relais def. sein. Bau es mal raus und wackel mal drann. wenn ein klappern zu hören ist, dann ist es auf jeden Fall defekt.

Und zu den Birnen, die vordere ist richtig, aber die hintere nicht. Denn ne 12V Birne in ne 6V anlage rein zu Bauen, is glaub ich mal nicht gut :-)

 

Gruß da CY50 Fahrer


Hallo das mit der Spule könnte sein aber wo ist das polrad?? habe wenig Ahnung davon Gruß Stefan


Auf der linken seite vom Motor ist ein deckel, wo auch die Kette zum vorderen Kettenritzel läuft. Darunter verbirgt sich das Polrad. Du Brauchst aber zum demotieren vom Polrad nen Schlagschrauber und ne Nuss sowie nen Polradabzieher. den Polradabzieher gibts bei Ebay z.B. für nicht einmal 10 €.


Hallo werde mal mein Glück versuchen,Danke nochmal. Gruß Stefan


Hinweis: In diesem Thema Honda cb 50j tuning und elektrik gibt es 29 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 16. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "honda cb 50j tuning und elektrik"

zum erweiterten Editor
Motorrad Oldtimer: honda cb 50j tuning und elektrik
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen