Hybrid &  Elektro
Hybrid & Elektro Forum

Hilfestellung für Wundermotorenerfinder

Hilfestellung für Wundermotorenerfinder

Standard-Posting für Wundermotorenerfinder

 

 

Um das lästige und zeitaufwändige Posten für Wundermotorenerfinder zu vereinfachen hier ein Formular zum ankreuzen:

 

 

Ich habe einen Motor erfunden der mit

 

[ ] Wasser

[ ] Luft

[ ] Magneten

[ ] freie Energie

[ ] Liebe

[ ] Sonstigem

 

angetrieben wird.

 

 

Der Motor läuft leider nicht weil

 

[ ] die Herstellung 1.000.000.000 Euro kostet

[ ] Wunderkomponenten fehlen

[ ] die Herstellung nur die NASA kann

[ ] mich niemand versteht

[ ] Sonstige Widrigkeiten

 

 

Der Motor läuft aber bereits

 

[ ] irgendwo in China

[ ] beim amerikanischen Militär

[ ] jenseits von Afrika

[ ] auf Youtube

 

 

Dies bezeugen

 

[ ] Hans Müller

[ ] Lieschen Müller

[ ] Henry Ford

[ ] Nostradamus

[ ] ein sonstiger nicht Greifbarer

 

Ein funktionierender Motor wird aber nicht präsentiert weil

 

[ ] die CIA

[ ] der Mossad

[ ] der KGB

[ ] meine Frau

 

mich bedroht.

 

Jedenfallsfalls würde ihn

 

[ ] die Öllobby

[ ] die Wirtschaftsbosse

[ ] der Papst

[ ] dieses Forum

[ ] sonstige böse Mächte

 

sofort

 

[ ] kaufen

[ ] verhindern

[ ] zerstören

[ ] zerlachen

 

Deshalb ersuche ich um

 

[ ] Geld

[ ] Geld

[ ] Geld

[ ] Geld

[ ] Geld

 

damit ich endlich die Welt erlösen kann.


SRAM SRAM

Citroën

Spitze !

 

 

Danke SRAM


he2lmuth he2lmuth

E-REV

Danke ebenfalls ;)


Otto und Wankel haben sich grade umgedreht.

 

MfG RKM

 

und Da Vinci und Edison und und und....

 

Ach so,

 

C Strich

R Strich

V Strich

R Strich

D Strich

Neun,

 

Was hast Du in Deinem Leben, ausser Deiner Autotür bewegt, um einen misslichen Zustand zu verbessern.


Drahkke Drahkke

Master

Endlich mal wieder ein Formular für den praktischen Gebrauch...;)


Hilfestellung für Wundermotorenerfinder

Natürlich ist die multiple choise Liste sehr amüsant, und ich möchte keinen Phantasten mit spleenigen Ideen, oder Wunderheiler verteidigen. Ich bin jedoch auch gegen Vorverurteilungen.

 

Jetzt mal folgendes Gedankenspiel:

 

Es ist Ende des 19. Jahrhunderts, und es kommt jemand, der sagt: Ihr mit euren Pferdekutschen seid doch alle bekloppt, ich hab da eine Wundermaschine, die aus einer Zylinderröhre mir einem liter Volumen 0,75 PS Kraft erzeugt (also aus toten Sachen), wir brauchen keine Pferde mehr. Ich fahre demnächst mit Explosionen, die hintereinander stattfinden. Dazu brauche ich nur die folgende Flüssigkeit, die brennbar ist.

 

Ich denke, die Idee hätte den Test nicht bestanden.

 

Der Herr Otto (und andere) hat allerdings ein MODELL gebaut, und es hat funktioniert (nach mehreren Fehlschlägen).

 

Da alle Theorie grau ist, glaube ich persönlich keinen Skizzen und Beschreibungen, sondern fertigen Modellen . Das ist meine Auslese zwischen Wundermotoren und Innovativen Alternativen.

 

Gibt es übrigens keine Wundermmaschinen, die mit Wasser arbeiten??

 

Die eine arbeitet mit erhitztem Wasser:D:D:D

Die andere arbeitet mit aufgespaltenem Wasser:D:D:D

 

Es gibt sogar Maschinen, die mit Luft arbeiten:eek::eek:.

 

Ich warte nun auf das funktionierende Modell, bei dem das Wasser IN der Maschine (natürlich unter Zusatz von Energie) aufgespalten wird. Es wird jedoch garantiert KEIN perpetuum.

 

Alles andere sind Witzchen, und Dummgelabere.

 

MfG RKM


Zitat:

Original geschrieben von Ce_eR_Vau_eR_De_9

Um das lästige und zeitaufwändige Posten für Wundermotorenerfinder zu vereinfachen hier ein Formular zum ankreuzen

Danke für den Lacher :)

 

Man könnte sich das Posting auch ersparen, wenn man zuvor mal bei esowatch.com nachschaut,

ob nicht vorher bereits ein "Erfinder" die gleiche Idee hatte - und damit baden gegangen ist.

Ein Beispiel: http://esowatch.com/ge/index.php?title=Wasserauto

 

Wer nicht fündig wird greift zum vorgeschlagenen Formular.


@Ce_eR_Vau_eR_De_9: Super! :D

 

@Ringkolbenmaschine aka RKM: Kommentiere doch bitte hier weiter:

 

FREIE ENERGIE für ALLE

 

Glaub da bist Du besser aufgehoben... :rolleyes:


Karlodererste Karlodererste

Stufen-Gegenkolben-Boxer

Dieser Blödsinn nennt sich Merkbefreiung (siehe Wiki:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil und wer diesen Blödsinn schreibt bezweckt laut Wiki folgendes:

 

Durch das Veröffentlichen einer Merkbefreiung im Usenet will der Aussteller ausdrücken, dass der Empfänger Beiträge veröffentlicht, die darauf schließen lassen, dass er das Thema nicht versteht sowie dissozial und ignorant agiert. Häufig soll damit auch der Empfänger der Lächerlichkeit preisgegeben werden.

 

Zitat Wiki Ende.)

 

Wenn Merkbefreiungen von Leuten eingestellt werden die selbst nichts auf die Reihe bekommen und keine Lebenserfolge vorweisen können, so ist auch klar erkennbar: bisher wohl den falschen Arzt aufgesucht.


@zitterbackealfons

Danke für den Tipp, aber ich stehe mit beiden Beinen auf dem Boden:):).

 

Für die, die meine Ironie nicht verstehen, werde ich sie demnächst verdeutlichen.

 

Ironie an. Was ich nur sagen wollte, ist, das wir alle auf einer Scheibe leben, die Sonne sich um die Erde dreht, und Galileo tatsächlich ein Ketzer war. Ironie aus.

 

MfG RKM

 

Ach ja, es soll tatsächlich Leute geben, die glauben, ein Mensch wäre von den Toten auferstanden, und der Staat zieht für diesen Glauben Steuern ein. Ironie an, Ironie aus.


Hilfestellung für Wundermotorenerfinder

Jedenfallsfalls würde ihn

 

[ ] die Öllobby

[ ] die Wirtschaftsbosse

[ ] der Papst

[x] dieses Forum

[ ] sonstige böse Mächte

 

sofort

 

[ ] kaufen

[ ] verhindern

[ ] zerstören

[x] zerlachen

 

Hab ich richtig angekreuzt??

 

Ich hab hier den schriftlichen Freud´schen Versprecher gefunden.

 

Ach ja für die Langsamen: Ironie und Selbstkritik an und aus.

 

 

MfG Don Quijote:p:p


@RKM: Sorry wenn ich Deine Ironie mißverstanden habe und Du keine Wundertüte im Angebot hast, dann tut mir das leid. Ich fand Deinen Autotürspruch negativ. Ich würde dann mal in den Spätverkauf gehen und schauen ob sie noch eine Tüte Hirn im Angebot haben. :p


Tachy_ Tachy_

Tesla

Zitat:

Original geschrieben von Karlodererste

 

Wenn Merkbefreiungen von Leuten eingestellt werden die selbst nichts auf die Reihe bekommen und keine Lebenserfolge vorweisen können, so ist auch klar erkennbar: bisher wohl den falschen Arzt aufgesucht.

Lieber Herr Wassermotorenbauer,

 

mit dem "was auf die Reihe" bekommen würde ich an Deiner Stelle nicht so laut krähen, denn:

 

Du bist mir immer noch schuldig (sowohl hier als auch im Facebook), darzustellen, wie die Energiebilanz Deines Motors genau aussieht. Von Dir kam bisher immer nur ungenaues Geschwurbel, obwohl Du angibst, dass Dein Motor ein Zitat: "Freier Wassermotor" sein solle. Von anderen Open Source-Projekten bin ich bisher immer genaue Dokumentationen gewohnt, vor allem ist dort sogar der Source-Code dabei ;)

 

Also, nehmen wir es wie die Piraten: TRANSPARENZ ist angesagt, also rück mit den Daten raus.

 

Die echte Merkbefreiung müsste Dir auch ausgestellt werden, allerdings. Du merkst absolut nicht, dass das Ding nicht funktionieren kann, so wie Du es vorhast (mit Wasser als Brennstoff)


Tachy_ Tachy_

Tesla

Zitat:

Original geschrieben von zitterbackealfons

@Ce_eR_Vau_eR_De_9: Super! :D

 

@Ringkolbenmaschine aka RKM: Kommentiere doch bitte hier weiter:

 

FREIE ENERGIE für ALLE

 

Glaub da bist Du besser aufgehoben... :rolleyes:

Muahaha... Die Ergebnisse des Zukunftsdialogs und die Kommentare sind eh der Abschuss. Wer sich da alles erlaubt, über Physik und Technik zu reden, der absolute Hammer: Esoteriktanten und Yogalehrerinnen haben auf einmal ganz viel Ahnung von Strom und Spannung.

 

Wenn ich Merkel wäre, würde ich mich in Grund und Boden schämen, was ich da angezettelt hätte. Die kann sich ja nur fremdschämen, wenn sie die Leute auch noch EINLADEN muss, um die Vorschläge zu diskutieren. Das wird ein Spaß (für uns).


Tachy_ Tachy_

Tesla

Zitat:

Es ist Ende des 19. Jahrhunderts, und es kommt jemand, der sagt: Ihr mit euren Pferdekutschen seid doch alle bekloppt, ich hab da eine Wundermaschine, die aus einer Zylinderröhre mir einem liter Volumen 0,75 PS Kraft erzeugt (also aus toten Sachen), wir brauchen keine Pferde mehr. Ich fahre demnächst mit Explosionen, die hintereinander stattfinden. Dazu brauche ich nur die folgende Flüssigkeit, die brennbar ist.

Der große Unterschied, Herr Ringkolbenmaschinenbauer, ist dabei folgender:

 

Die "Wundermaschine", die aus einer Zylinderröhre mit einem Liter Volumen Energie aus dem Brennstoff in Bewegungsenergie umsetzt, funktioniert INNERHALB AUCH DAMALS SCHON NACHGEWIESENER PHYSIKALISCHER GESETZE!!! Muss ich noch deutlicher werden?

 

Der Wassermotor dagegen tut das eben nicht! Er soll mit "Brennstoff" eines Energieniveaus laufen (Wasser), der das selbe Energieniveau seines Endproduktes (ebenfalls nur Wasser) hat. Und dazwischen soll bitte woher Energie kommen? Vakuumfeldenergie etwa?

 

Noch Fragen?

 

Tatsachen verdrehen kann jeder, nur hat man da meist keine Grundlage für.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Hilfestellung für Wundermotorenerfinder gibt es 66 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 14. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Hilfestellung für Wundermotorenerfinder"

zum erweiterten Editor
Hybrid & Elektro: Hilfestellung für Wundermotorenerfinder
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen