W166
Mercedes ML & GL W166:

Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling

  • Mercedes ML W166 Panorama
  • Mercedes ML & GL W166 Forum
  • Mercedes ML W166 Blogs
  • Mercedes ML W166 FAQ
  • Mercedes ML W166 Tests
  • Mercedes ML W166 Marktplatz
  • Exklusiv
Mercedes ML W166

Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling

Hallo und guten Tag,

unsere E-Klasse soll demnächst durch eine M-Klasse ersetzt werden. Jetzt haben wir im Internet nach den Abmessungen geschaut.

Demnach ist die Höhe inkl. Dachreling 1,80 m. Unser Garagentor hat geöffnet eine Durchfahrtshöhe von 187 cm, dürfte also passen.

Nun haben wir bedingt durch den Garagentorantrieb mittig in der Garage eine Arretierung, dort ist die max. Höhe bei ca. 181 cm.

 

Nun meine Frage bzw. Bitte, wer kann an seiner M-Klasse mal schauen/messen, ob die Naviantenne noch höher hinausragt als die Dachreling. Mir ist schon klar, dass am besten Ausprobieren ist, nur ich denke, hier bekomme ich am schnellsten eine Antwort, auf meine Frage. Es ist sowieso in den nächsten Wochen mal eine Fahrt mit nem Vorführfahrzeug geplant.

 

Vielleicht habt ihr auch noch Lust, eure Fahrzeughöhe hier zu posten unter Angabe evtl. Bereifung, da dürfte es sicherlich auch noch minimale Unterschiede geben. Wäre vielleicht auch für andere interessant.

 

Achja, ich denke auch mit der Easypack-Heckklappe kann man die max. Öffnung einstellen, so wie bei anderen Baureihen?

 

Vielen Dank im Voraus!


Hatte dasgleiche Problem.

 

Bin zum Freundlichen u nd habe für einen halben Tag eine Probefahrt beantragt/erbittet/gefordert.

 

Auto passt mit 5cm Luft überm "Kiel"

 

Mit Latten alles winklig vermessen , stimmt hinten und vorne nicht.

 

Wer viel misst, misst oft Mist.


Testwagen nehmen, der deinem möglichst ähnlich ist und ausprobieren. Hatte eine ähnliche Situation gehabt. Entscheidend ist dabei die gewählte Reifengröße und das Fahrwerk. Beim On-Off-Road mußt du das Auto in den Einstellungen (Schnee, Auto und Sport) probieren. Bei mir sind es in der höchsten Strassenfahrstellung (Auto oder Schnee) noch 5 cm Luft nach oben. Zur Sicherheit hab ich auch alle Querstangen, die dem Auto nahe kommen zusätzlich mit dicken Rohrisolierungen ummantelt.


Zitat:

Original geschrieben von Dr-J

Testwagen nehmen, der deinem möglichst ähnlich ist und ausprobieren. Hatte eine ähnliche Situation gehabt. Entscheidend ist dabei die gewählte Reifengröße und das Fahrwerk. Beim On-Off-Road mußt du das Auto in den Einstellungen (Schnee, Auto und Sport) probieren. Bei mir sind es in der höchsten Strassenfahrstellung (Auto oder Schnee) noch 5 cm Luft nach oben. Zur Sicherheit hab ich auch alle Querstangen, die dem Auto nahe kommen zusätzlich mit dicken Rohrisolierungen ummantelt.

Sorry, dass ich mich einmische: Alles o.k. nur die Reifengrösse hat keinen Einfluss.

Schönes WE


Jepp. Fehler von mir. Reifengröße ist nicht entscheidend. Wollte zuerst was anderes schreiben. Man sollte seinen Text evtl. noch ein 2.Mal lesen. Danke Edition 10!


Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling

Wer lesen kann ist klar im Vorteil

 

http://www.mercedes-benz.de/.../dimensions.html

 

Und wer klar denken kann, rechnet noch was "Luft" dazu.

 

Warum man ein Gestänge einpackt, keine Ahnung, wenn man 5 cm Zwischenraum zum Gestänge hat. Sollt der Mercedes nachts in der Garage "wachsen" ? Mann kann auch übervorsichtig sein.

 

Beim ersten mal fährt man vorsichtig rein (natürlich unbeladen) und dann sollte es für alle Zeit passen.

 

Zu den Maßen bei Waschstraßen hätte ich jedoch noch was:

 

Meine Empfehlung keine Waschstraßen mit einer Begrenzung von nur 185 Höhe aufsuchen !!!

 

Dort werden die Waschbürsten oder Waschschwämme offensichtlich "zu feste" gegen die "Haifischflosse" gedrückt und es kann zu Lackablösungen kömmen.

 

Ich bekomme eine neue Lackierung an dem Teil, da sich der Lack löst, ohne jegliche mechanische Beschädigung. Kann auch sein, dass einfach nur das Plastikteil schlecht grundiert war.

 

Allerdings gilt das alte physikalische Gesetz: Kraft ist Druck pro Fläche und wenn eben so eine Waschbürste nicht mit genügend Abstand hochfahren kann, wirken auf der Antennenoberseite größere Kräfte, die die Ursache für die Lackabplatzung sein könnte.

 

Kontroliert mal Eure Haifischflossen daraufhin

 

Grüße

Rubel


Hallo,

 

antwort zur ursprünglichen Frage: Ja, die Naviantenne ist höher als die Dachreling.

Soeben geschaut, aber nicht gemessen :-)

 

lG, Kasi


Zitat:

Original geschrieben von Rubel

Warum man ein Gestänge einpackt, keine Ahnung, wenn man 5 cm Zwischenraum zum Gestänge hat. Sollt der Mercedes nachts in der Garage "wachsen" ? Mann kann auch übervorsichtig sein.

Mag sein, dass ich übervorsichtig bin, aber es dient nicht nur dem Schutz des Autos, sondern auch meinem bescheidenen körperlichen Schutz bzw. Kopf, da ich ca. 190 cm groß bin und gern mal vergesse nach dem Aussteigen den Kopf einzuziehen. ;)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von kasi

Hallo,

 

antwort zur ursprünglichen Frage: Ja, die Naviantenne ist höher als die Dachreling.

Soeben geschaut, aber nicht gemessen :-)

 

lG, Kasi

Auf den technischen Beschreibung von Mercedes schaut es so aus, als ob die Naviantenne nicht höher raus ragt als die Dachreling, auf Bilder z.B. Mobile.de ist sie schon ein Stück höher. War heute in 3 Mercedes-Autohäuser, keine hatte einen ML da. Ich weiß schon, dass wir es ausprobieren müssen, da geht kein Weg dran vorbei. Zur Not muss halt der Boden raus (Fließen ca. 1 cm) :) oder eben ein anderes Garagentor (Rolltor etc.).

 

Kann mir jemand was sagen, ob man bei der Easy-Pack-Heckklappe die Öffnung begrenzen kann?

 

Allen Antwortern hier schon mal ein herzliches Dankeschön!!


Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Kann mir jemand was sagen, ob man bei der Easy-Pack-Heckklappe die Öffnung begrenzen kann?

Ja ist möglich. Der rote Schließschalter hat diese Funktion.


Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling

Was für eine "Spargarage ist das denn, die nicht einmal 1,85 hoch ist ?

 

Das die Haifischflosse hinten höher als die Dachreling ist stimmt zwar, aber der höchste Punkt ist dort nicht. Das Dach fällt nach hinten leicht ab und ich tippe mal darauf, dass der höchste Punkt auf der Höhe des Fahrersitzes ist.

 

Ist übrigens beim T5-Multivan auch so ähnlich. Man denkt der höchste Punkt ist der Navi-Knubel vorne auf dem Dach (sieht opt so aus), aber tatsächlich ist der höchste Punkt hinten in Höhe der Hinterachse, wenn das Fahrzeug nicht beladen ist.

 

Ich glaube so intelligent sind die Ingeniere bei Mercedes, dass hinten keine Antenne montiert wird die Höher als der Rest des Fahrzeuges ist. Es sei denn, einer schraubt sich so eine "Fuchsschwanz-Antenne" ala Golf aufs Dach.

 

Dem Mercedes-W166-Fahrer mit Fuchsschwanz spendier ich ne Pulle Barcardi inkl. Flasche Cola und Eis gratis dazu, wenn er vorbeikommt.:D:D:D

 

Grüße

Rubel


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von w166-rubel

Was für eine "Spargarage ist das denn, die nicht einmal 1,85 hoch ist ?

 

....

Die Durchfahrtshöhe ist ca. 1,90 m. Unter dem offenen Tor sind ca. 1,87 m. Der Antrieb bzw. die Konstruktion nimmt nochmals ein paar cm weg, allerdings in der Mitte und nicht Höhe der Dachreling. Ansonsten ist die Garage recht groß (über 6m lang, in der Breite reichts auch alle Mal. Ich denke ja auch, dass die max. Höhe von der Antenne nicht überschritten wird, obwohl früher stand die Fahrzeugbreite auch ohne Außenspiegel im Schein... Wäre also auch Realitätsfremd, wenn die Antenne die angegebene max. Höhe überschreitet.

 

Ein Nachbar hat nen X5, der parkt ständig vor der Garage, weil es da eben um ein paar cm nicht passt.


Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Zitat:

Original geschrieben von kasi

Hallo,

 

antwort zur ursprünglichen Frage: Ja, die Naviantenne ist höher als die Dachreling.

Soeben geschaut, aber nicht gemessen :-)

 

lG, Kasi

Auf den technischen Beschreibung von Mercedes schaut es so aus, als ob die Naviantenne nicht höher raus ragt als die Dachreling, auf Bilder z.B. Mobile.de ist sie schon ein Stück höher. War heute in 3 Mercedes-Autohäuser, keine hatte einen ML da. Ich weiß schon, dass wir es ausprobieren müssen, da geht kein Weg dran vorbei. Zur Not muss halt der Boden raus (Fließen ca. 1 cm) :) oder eben ein anderes Garagentor (Rolltor etc.).

 

Kann mir jemand was sagen, ob man bei der Easy-Pack-Heckklappe die Öffnung begrenzen kann?

 

Allen Antwortern hier schon mal ein herzliches Dankeschön!!

wenn man sich die html seite der abmessungen anschaut die rubel verlinkt hat sieht man an bild 2 sprich der seitenansicht, dass die antenne nicht auf gleicher höhe wie die dachreling ist. die angabe der höhe geht immer vom höchsten punkt des fahrzeuges aus, dh in dem fall ist der höchste punkt bei grob 1,8m. ob das jetzt die antenne ist oder doch noch die reling etwas weiter vorne am fahrzeug ist egal. allerdings zu beachten ist das das in serienausstattung ist also mit serienfahrwerk. dr-j hat das offroad paket erwäht welches die airmatic beinhaltet. es reicht also schon aus ein fahrzeug mit airmatic zu testen unter der comfortstellung. hier müsste die fahrzeughöhe bereits niedriger sein als mit der serienfederung.

 

gruß =)


Deine Antwort auf "Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling"

zum erweiterten Editor
Mercedes ML & GL W166: Exakte Höhe einer M-Klasse bzw. Differenz zwischen Naviantenne und Dachreling
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Mercedes ML & GL W166:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen