Touran
VW Touran:

CH / LH - Anleitung für den :-)

CH / LH - Anleitung für den :-)

Hallo Experten,

 

ein "Zufall" bescherte mir einen Touran, dieser hat seit heute die Verriegelung ab 15 KM/H, nebebei sollte er auch CH /LH bekommen.... ihr könnt euch denken was passiert....

 

der :-) hat die Verriegelung hinbekommen und 2 Stunden bei CH /LH gesessen. Es funktioniert nicht. Sagt der :-) .

 

Eine Anfrage in WOB hätte ergeben, das ein neues Steuergerät rein muss und der Lichtsensor und was auch immer... erklärte mir Meister Nr.1 , Meister Nr.2 hinzugekommen versuchte zu vermitteln...wir können es ja nochmal testen, nein Meister 1 sagt, der Techniker hat schon 2 Stunden getestet, es geht nicht. Ein Openodb.org ausdruck sorgt für weitere verwirrung... 2 weitere Meister hören gespannt zu. Fakt ist, der Touri verriegelt bei 15 KM/H, der rest geht nicht (CH/LH, Spiegel automatisch anklappen bei verriegelung mit FFB (hat Spiegel-Paket )).

 

....pause....

 

allein, um dieser Werkstatt nun zu zeigen, das die im unrecht sind, allein um die von ihrer herrlichkeit wieder runter zu bekommen und vor allem auch, um nachfolgenden Kunden solche Probleme zu ersparen suche ich nach einer, auch für den :-) Techniker geeigneten Lösung, mittels VAS5051 das CH/LH problemlos aktivieren zu können, ohne 2 Stunden und die Kohle des Kunden dafür verpulvern zu müssen.

 

Die Anleitung muss einfach zu verstehen sein und mittels vas5051 durchzuführen sein, so das auch der :-) im tiefensten bayern (keine wertung, kann auch der :-) im tiefsten norden auf ner insel) damit zurecht kommt.

 

jetzt kommt ihr, im forum steht viel interessantes, leider ist es mir mangels vas5051 nicht möglich, soetwas zu schreiben, noch die erforderlichen schritte nachzuverfolgen.

 

 

gruss und vielen dank an euch experten !

 

 

pure_y2k


Wenn Fakt ist, dass CH/LH nicht zu programmieren geht, wozu brauchst du dann eine Anleitung ? Was, wenn wirklich ein anderes Steuergerät dafür notwendig ist und du im Unrecht bist ? Wer holt dich dann von deiner Herrlichkeit ? Fakt ist, dein :-) hat es probiert und anschließend die Info aus WOB bekommen, dass ein neues/anderes Steuergerät rein muss. Woher weißt du als Nichttechniker nun, das die Werkstatt im Unrecht ist ? Manchmal kann man hier beim Lesen im Forum nur noch mit dem Kopf schütteln. Nach meinem Kenntnistand ist die Programmierung von CH/LH sehr stark von den vorhandenen Steuergeräten abhängig. Von daher wäre sicherlich wichtig, zu erfahren, welche Ausstattung und Extras du hast. Aber vielleicht ist das jetzt doch bei allen Touran ohne größere Probleme möglich ?

 

Andreas

 

EDIT: Noch ein paar Informationen aus der Touran FAQ zu diesem Thema:

 

"Informationen zur Aktivierung zusätzlicher Komfortfunktionen beim VW Touran.

 

Aktivierung zusätzlicher Komfortfunktionen

Ich habe gehört, dass man viele zusätzliche Komfortfunktionen nachrüsten bzw. aktivieren kann. Stimmt das? Welche Funktionen kann man aktivieren?

 

Unter anderem sind folgende Funktionen über die Onboard-Diagnose (OBD) aktivierbar:

 

Tagfahrlicht (Fahrlicht leuchtet nach Einschalten der Zündung mit etwa 75% Intensität)

Coming-Home (Fahrlicht bleibt nach Verlassen des Fahrzeugs noch kurz an)

Komfortschließung (Fahrzeug wird ab bestimmten Geschwindigkeit automatisch verriegelt)

Auf der Seite von openobd.org sind die zur Aktivierung der Komfortfunktionen notwendigen Steuercodes aufgeführt. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es je nach Art und Softwarestand der verbauten Steuergeräte nicht möglich ist, alle aufgeführten Funktionen zu aktivieren. Ausserdem werden für bestimmte Funktionen (zum Beispiel Coming-Home) unter Umständen zusätzliche Teile (zum Beispiel Lichtschalter mit Tunnellichtstellung) benötigt."


Otti208 Otti208

1T

CH geht immer, ich hatte noch keinen Touran, bei dem es nicht geht!

LH geht ganz sicher bei allen MJ06, ohne Sensor anderen Schalter oder sonstigen Kram.

Geht dann eben auch am Tage und ist nicht Tageslicht abhängig.

Automatisches Spiegelanklappen geht nicht, ist in der Software nichr vorgesehen.

 

Wenn die mit ihrem Diagnosegerät nicht klar kommen, nützt es nichts, wenn ich dir schreibe, welches Bit in welchem Byte gestzt werden muss, das raffen die dann auch nicht.

 

Bekommst gleich PN.

 

Gruß Otti


afralu afralu

Vorsprung durch Technik

Zitat:

Original geschrieben von Otti208

Wenn die mit ihrem Diagnosegerät nicht klar kommen, nützt es nichts, wenn ich dir schreibe, welches Bit in welchem Byte gestzt werden muss, das raffen die dann auch nicht.

Otti, ich glaube der :D bekommt da eh ein Problem mit CH/LH. Wenn ich das so lese und die erstmal die Verriegelung einstellen müssen, hat er auch keine große MFA (sonst könnte er es ja selber) und wenn die noch die Zeiten einstellen müssen, könnte es sein das sie überfordert sind.

 

Gruß

 

Afralu


Themenstarter

Nachtrag :

 

Heute morgen beim Bäcker fällt mir auf, das wenn ich das Licht anlasse (wie üblichbeim Bäcker) es nach ca.30 sec. von alleine ausging, obwohl der Schalter auf "an" stand.

Laut meinem :-) dürfte das garnicht gehen.

 

QED

 

 

Eine Frage noch an die Experten, ich möchte gerne meinen :-) mit dieser Thematik konfrontieren, nicht um ihn zu diskreditieren sondern allein der tatsache wegen, das er im unrecht war und mir als mündigen und informierten kunden nicht geglaubt hat. weiterhin möchte ich ihm natürlich den weg vorstellen, den ich gegangen bin. (LCode von openodb.org) damit der nächste kunde nicht die gleichen klippen umschiffen muss.

 

Kann ich alternativ zur Menü-Führung im VAS auch das L-Wort ändern ohne in die Tiefen des VAS gehen zu müssen ? Wennja würde ich ihm dieses LCode-Tool vorstellen, mit dem man ja relativ einfach die L-Wörter zusammen setzten kann.

 

 

gruss

 

 

 

 

pure_y2k


Stoaner Stoaner

Golf

CH / LH - Anleitung für den :-)

Hallo.

ich würde auch gerne CH / LH bei mir haben.

Wer kann ds Programmieren?

 

Grüße

Stoaner


@pure_Y2K

 

sorry aber du willst es scheinbar nicht raffen.

 

Der :-) , wie du ihn nennst, hat sein MENÜ geführtes Diagnosegerät.

Einige haben ein VAG COM hier, welches zwar die gleicheFunktionalität aufweist aber eben NICHT wie ein VW Diagnosegerät überwiegend Menü geführt ist.

Dein :-) hat nunmal nicht die Lust irgend welche Bits/ Bytes zu verdrehen , da er auf das Konzern eigene Gerät geschult ist . In welchem Umfang auch immer. Akzeptiere das doch einfach oder suche dir einen anderen experimentierfreudigeren :-) der dir auch eine passende Anleitung ausdruckt.

Hier wirst du überwiegend VAG-Com User finden.

Sorry aber diese , Sturheit von dir, so kommt es hier rüber, regt mich auf.

 

 

sushi


hohirode hohirode

Freund aller Eisbären

Hallo, nicht alle Werkstätten sind gleich, meine konnte CH als auch LH problemlos über das Diagnosegerät ( es war das Gerät mit welchem er auch den Fehlerspeicher ausliest !!) freischalten. Mit ein bischen rumprobieren hat es nicht mal 15 min gedauert. Und irgendwelche Bite oder Bytes hat er dabei nicht ändern müssen bzw. gebraucht. CH ging sofort über das Gerät freizuschalten, das Ding hat nur gefragt, ja oder nein, die Lichtscheindauer selber stelle ich jetzt über MFA im Komfortmenue im 10 sec Rythmus ein bzw. kann das CH dort auch ein- oder ganz ausschalten. LH war etwas komplizierter, da muss man zuerst das Assistenzfahrlicht über das Diag.Gerät aktivieren. Hat man das gemacht, erscheint ein Unterpunkt im Gerät mit LH - dann aktivieren bzw. ja sagen ( drücken ) - fertig wars. Selbstverständlich muss dann ständig der Lichtschalter auf ON stehen, sonst kann ich im MFA alles auf ein stellen, dann geht nichts, der Lichtsensor fehlt ja schließlich.


Themenstarter

Stur wäre es, dumpf auf sein Recht zu pochen.

 

Es geht hier nicht um recht oder unrecht sondern einzig allein um Dienstleistung.

 

Dienstleistung ist ein Wort, welches in Werkstätten mitunter nicht gerne gesehen wird.

 

Leider setzt sich der Gedanke der Dienstleistung nur schwer in den Köpfen mancher Werkstätten druch.

 

Ich möchte eine Funktion, ich weiss das es geht, ich weiss das die Werkstatt die nötigen Geräte hat und ich kann belegen wie es geht. Ich bin bereit dafür zu zahlen und habe so m.E. alle nötigen Anforderungen an den Wunsch einer Deinstleitung erfüllt. In einer Werkstatt verursache ich mit dem Wunsch nach einer Dienstleistung Arbeit. Das wird scheinbar nicht gerne gesehen, vor allem wenn es um arbeiten geht die nicht oft durchgeführt werden. Wenn ich so in meinem Job arbeiten würde, wäre ich lange arbeitslos. ICh bekomme auch jeden Tag Anfragen über möglich und unmögliche Dinge. Wenn ich etwas nicht weiss lese ich mich ein, im Internet, in Büchern, wo auch immer. Das bin ich meinen Kunden schuldig. Wenn es meine Kunde besser weiss akzeptiere ich das und erlerne sein wissen um es beim nächsten mal besser zu machen.

 

Was mich rasend macht sind lapidare aussagen vom :-) das würde nicht gehen und man hätte schonmal versucht bei WOB ne anfrage zu starten, aber das würde alles nicht gehen, nicht funktionieren wie auch immer.

 

Es gibt dieses Forum hier, wo seitenweise diverse Aussagen vom :-) widerlegt werden. Das passt dem :-) nicht weil seine Kompetenz in Frage gestellt wird.

 

Das ist im Moment mit meinem :-) so, es gibt aber auch viele :-) die sind anders, die verstehen was der Kunde möchte.


afralu afralu

Vorsprung durch Technik

Zitat:

Original geschrieben von pure_Y2k

Ich möchte eine Funktion, ich weiss das es geht, ich weiss das die Werkstatt die nötigen Geräte hat und ich kann belegen wie es geht.

Jetzt muss ich aber auch mal die Werkstätten etwas in Schutz nehmen.

Zum einen ist das "richtige" CH/LH (in dem Sinne wie es gedacht ist) nicht möglich da dir dafür der Lichtsensor fehlt. Weil eigentlich soll es ja dir den Weg leuchten wenn es dunkel ist. Und wenn sie es jetzt programmieren dann leuchtet es immer und das ist nicht der "eigentliche Sinn". Also würden sie dir sowieso eine Funktion freischalten die man, zumindestens etwas, in Frage stellen kann.

 

Sicherlich gibt es solche und solche Läden. Meiner hatte auch erst gesagt das es nicht gehen würde und als er eine Anleitung bekam, war er froh etwas gelernt zu haben. Und nun gibt er dieses Wissen weiter und andere profitieren davon.

 

Mal eine Frage am Rande, hast du die große MFA ???

 

Gruß

 

Afralu


Stoaner Stoaner

Golf

CH / LH - Anleitung für den :-)

@pure_Y2k

Hallo.

ICh denke mal, die meisten :) sind so freundlich wie die Kunden, die da kommen.

Es sind ja auch nur Menschen.

 

Die 2. Sache ist, wenn der :) sag er kann es nicht und er hat es noch nie gemacht ist es doch Okay, dann fahr doch zu einem anderen, aber es macht ja Spaß auf dem einen rumzutrampeln wo man weis er kann es nicht, oder?

Ich glaube desweiteren geht es dir mitlerweile nicht mehr um CH / LH sondern nur darum deinen Dickkopf durchzusetzen.

 

So viel zu meiner Meinung.

 

 

Grüße

Stoaner


Ich hatte mal so was ähliches. Ich wollte das Autobahnblinken ein/ und ausschalten können. War mir auch sicher das ich dies im Menü schon gemacht habe (große MFA). Nach meiner Reklamation und mehreren Werkstattaufenthalten, Kontakt mit WOB (Beschwerde über Werkstatt wegen fehlender Problemlösung) habe ich scheinbar einen Spezialisten aufgeschreckt. Dieser hat mir dann anhand der verbauten Steuergerätenummer bewiesen, daß es noch nie funktioniert haben kann. Funktion lt. Bedienungsanleitung erst ab Steuergeräteversionsnummer sowieso möglich.

Da war ich mir dann auch nicht mehr sicher ob ich das wirklich nur gelesen habe (macht man ja auch nicht alle Tage) und stand ziemlich blöde da.

Aus diesem Grund lehne ich mich der Werkstatt gegenüber auch nicht mehr soo weit aus dem Fenster.

 

Ich will nur sagen das die Versionen der Steuergeräte schon eine große Rolle spielen und man das alles nicht pauschalisieren darf. Touri ist halt nicht gleich Touri. Auch nicht innerhalt eines Modelljahres, wie ich hier oft beim mitlesen feststellen muß. Beschriebene Phänomene treten auch bei mir im Vergelich zum gleichen Modelljahr anders auf.

 

tomtom - der hier keinen zur Ordnung rufen will :)


@Otti208: CH geht auch nicht immer. 2003er Tourans haben da mitunter Probleme;-)

 

VG,

Vampyre


Otti208 Otti208

1T

@Vampyre

Hast recht, Oldtimer :) hatte ich einfach mal unterschlagen.

 

See you in WOB.

 

Gruß Otti


Hehe, wusste ich's doch! Naja, vermutlich das Alter *gg*. Bis in WOB!

 

VG,

Vampyre

 

P.S. Ich haette gerne ein STG-SDK!;-)


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema CH / LH - Anleitung für den :-) gibt es 27 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 30. Oktober 2006 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "CH / LH - Anleitung für den :-)"

zum erweiterten Editor
VW Touran: CH / LH - Anleitung für den :-)

Ähnliche Themen zu: CH / LH - Anleitung für den :-)

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests