Hybrid &  Elektro
Hybrid & Elektro Forum

Antriebe der Zukunft???

Antriebe der Zukunft???

Lasst uns doch wenigstens ein bisschen träumen.:):):p:eek::):)

 

http://www.youtube.com/watch?v=MZH1aM2l8t8&feature=related

 

http://www.youtube.com/watch?v=Ol66RYz4bUo&feature=related

 

MfG RKM


  • von 65
  • 65

SRAM SRAM

Citroën

Klar: Fahrbahn aus Neodym/Bohr Magneten und Supraleiter aus Yttrium-Barium-Kupfer-Oxid :rolleyes:

 

Kein Pfennig gehört für so einen Schwachsinn ausgegeben !

 

Pro km Trasse einige Tonnen Seltene Erden: was für ein Wahnsinn :mad:

 

 

 

Gruß SRAM


Themenstarter

@Sram

 

Ich hab auf der Arbeit gewettet, wie Deine Antwort ausfallen wird, und ich hab gewonnen:D:D

 

Zitat: Kein Pfennig gehört für so einen Schwachsinn ausgegeben !

 

Soll Deiner Meinung nach die Forschung an Innovationen unter dem Motto "zurück zum Ochsenkarren" eingestellt werden? Geforscht wird doch, um dazuzulernen und Neues hervorzubringen.

 

In diesem Thread darf "geträumt" und nach links und rechts geschaut werden (ohne Statistiken, Effizienz,- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen).

 

MfG RKM


SRAM SRAM

Citroën

Jeder kann träumen.

 

Aber bitte auf eigene Rechnung und nicht mit dem Geld der Steuerzahler.

 

 

Gruß SRAM


Rambello Rambello

BMW

Nein, ich z.B. arbeite gerade am total umweltfreundlichen Beamen wie im Raumschiff Enterprise,

bräuchte aber noch schnell ca. 10 Mill. Steuergelder um den Prototyp bauen und bei youtube vorführen zu können...


Antriebe der Zukunft???

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Nein, ich z.B. arbeite gerade am total umweltfreundlichen Beamen wie im Raumschiff Enterprise,

bräuchte aber noch schnell ca. 10 Mill. Steuergelder um den Prototyp bauen und bei youtube vorführen zu können...

Ich hoffe dein Beamer wird von einem umweltfreundlichen Diesel betrieben. Sonst dürfte sich die Markteinführung relativ schwierig gestalten. :)

 

P.S. Ein Strombetrieb kann bei dem derzeitigen Strommix nicht für gut geheißen werden


Themenstarter

Zitat:

Jeder kann träumen.

Aber bitte auf eigene Rechnung und nicht mit dem Geld der Steuerzahler.

 

Jeder kann Krieg in Afganistan führen.

Aber bitte auf eigene Rechnung und nicht mit dem Geld der Steuerzahler.:):)


Reachstacker Reachstacker

Optimist

Ford

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

 

Zitat:

Jeder kann träumen.

Aber bitte auf eigene Rechnung und nicht mit dem Geld der Steuerzahler.

 

Jeder kann Krieg in Afganistan führen.

Aber bitte auf eigene Rechnung und nicht mit dem Geld der Steuerzahler.:):)

Immerhin kostet die Gallone Benzin in Afghanistan 400 Dollar. :eek:

 

Vielleicht sollte man denen EV schicken und ein AKW dazu schenken? :D


Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

Vielleicht sollte man denen EV schicken und ein AKW schenken? :D

Gute Idee, wir hätten da ein paar gebrauchte recht günstig abzugeben. Mit dabei sind sehr viele wertvolle zum Teil benutzte (aber wieder aufbereitbare) Brennstäben für UMSONST.

 

EBay-Auktion ab 1 Euro für Selbstabholer würde sich da anbieten.:)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Nein, ich z.B. arbeite gerade am total umweltfreundlichen Beamen wie im Raumschiff Enterprise,

bräuchte aber noch schnell ca. 10 Mill. Steuergelder um den Prototyp bauen und bei youtube vorführen zu können...

Vor ca 120 Jahren hätte der Text geheißen: Ich arbeite z. Z. an einem total neuen umweltfreundlichen Gefährt, dass ohne Pferde auskommt, die überall hinkacken und hinpissen.

 

Vor ca 80 Jahren: Ich arbeite z.Z. an einem Gerät in das man reinschauen kann, und dort sehen kann, was augenblicklich 200km entfernt geschieht.

 

Vor ca 30 Jahren: Ich arbeite an einer silbernen Scheibe, die legt man in einen Kasten, da ist ein Lichtstrahl, ind ich kann im Fernseher Filme gucken.

 

;);););)

 

Ich weiss Rambello, beamen wird unmöglich bleiben - obwohl, ich hab schon einen Beamer-.

 

MfG RKM


Antriebe der Zukunft???

Zitat:

Original geschrieben von Ringkolbenmaschine

 

Ich weiss Rambello, beamen wird unmöglich bleiben - obwohl, ich hab schon einen Beamer-.

Nicht ganz unmöglich: Teleportation von Materie zum ersten Mal geglückt


Rambello Rambello

BMW

Interessant. Wieder ein Artikel ganz nach meinem Geschmack!

Ich fürchte nur, daß ich "greifbare Ergebnisse" wohl nicht mehr erlebe :(

 

Das Wort "unmöglich" verwende ich aber nach jahrzehntelanger Teilhabe an der explosionsartigen

"Entwicklung der Elektronik" kaum noch.

Nur die Menschen selbst scheinen sich kaum entsprechend zu verändern...


WHornung WHornung

Mercedes

Nur ein Jahr später war aus der "physikalischen Unmöglichkeit" bei der Quantenbasierenden Kryptographie allerdings eine immerhin oder eher sensationelle 40% Mitlesmöglichkeit bei einer typischen Umsetzung geworden.

 

http://www.nature.com/news/2007/070423/full/news070423-10.html :D

 

Physik ist eben kein Naturgesetz sondern ändert sich jeden Tag....


Mir würde in Zukunft ein stufenloses

Zahnradgetriebe sehr gefallen ! :rolleyes:

Grüße


SRAM SRAM

Citroën

Das ist leider eine topologische Unmöglichkeit.

 

Gruß SRAM


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Antriebe der Zukunft? gibt es 970 Antworten auf 65 Seiten. Der letzte Beitrag vom 22. September 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 65
  • 65

Deine Antwort auf "Antriebe der Zukunft???"

zum erweiterten Editor
Hybrid & Elektro: Antriebe der Zukunft???

Ähnliche Themen zu: Antriebe der Zukunft?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen