• Online: 3.943

Audi A4 B6 (8E) 2.5 TDI Quattro Test

23.06.2013 02:48    |   Bericht erstellt von TomTom94

Testfahrzeug Audi A4 B6/8E 2.5 TDI quattro
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 2496
HSN 0588
TSN 752
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 176289 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von TomTom94 3.0 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B6/8E anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B6/8E (2000 - 2004) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Test erfolgte durch den Alltag . Getestet wurde auf Autobahn,Landstraße und in der Stadt sowie in Schnee .

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Viel Platz für Füße und Hände vorne und hinten.

Qualität ist top bis auf die bekannten problem wie Ladekante mit chromleiste.

Trotzdem großer Kofferraum jedoch nichts für große Familien.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Großer Kofferraum trotz Limousine,viel Beinfreiheit
  • - Heck unübersichtlich

Antrieb

2.5 von 5

Motor ist ok wenn es einer nach 2002 ohne Nockenwellenprobleme ist.

Automatikgetriebe ist bequem jedoch fehlt ein 6er Gang dadurch sehr durstig und leider auch etwas zeitverzögert beim Beschleunigen vom Stand durch Wandler.

Sportmodus des TipTronic Getriebes hilft durch Drehlzahlerhöhung beim Überholen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Viel Hubraum und angenehmes fahren durch Automatik
  • - Durstig

Fahrdynamik

3.0 von 5

Fahrwerk für Gewicht ok . Originales S-Line Fahrwerk ist straffer.

Lenkung ok jedoch kein Sportlenkung .

Beim wenden radieren die Räder durch Allrad-keine Schäden dadurch!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung und Fahrwerk zum Gewicht ok
  • - Beschleunigung

Komfort

3.5 von 5

Normale Sitze bieten keinen Seitenhalt.

Klima sehr stark und Heizung nach 2 km sehr heiß trotz niedriger Drehzahlen und langsamer Fahrt.

Turbo und Heizungsgeräusche zu höher im Innenraum.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze
  • - Klimaautomatik

Emotion

3.5 von 5

Design ist gut und Modern mit dezenten Alu/Chronleisten.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitloses Design
  • - Mehr Komfort als Sport

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Im Allgemeine sehr gut und bequem . Viele zubehörteile und verschiedene Varianten und Austattungen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ersatzteile teuer. Automatik ist dräge und v6 Dieselmotoren unter 2002 anfällig.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0