• Online: 5.112

Need for Speed und Forza 6: Gameplay-Videos - Zweimal Super-Grafik zur Spiele-Messe E3

verfasst am

Auf der Unterhaltungsmesse E3 zeigen zwei Hersteller Rennspiele mit atemberaubender Grafik: Need for Speed 21 und Forza Motorsport 6 starten im Herbst 2015.

Zwei neue Teaser auf der E3: Need for Speed 21 und Forza 6 Zwei neue Teaser auf der E3: Need for Speed 21 und Forza 6 Quelle: Publisher

Los Angeles/USA – Die tollsten Autos sind oft viel zu teuer. Computerspieler und Konsolen-Zocker parken sie deshalb in der virtuellen Garage: Viele Videospiele bieten einen großartigen Fuhrpark und tolle Strecken an. Zwei Hersteller zeigen derzeit auf der Unterhaltungsmesse E3 in Los Angeles die Fortsetzungen ihrer erfolgreichen Rennspiel-Serien.

Need for Speed 21: Release am 5. November 2015

Im 21. Teil des Arcade-Klassikers „Need for Speed“ geht es um Anerkennung. Spieler können sich über optisches Tuning, fahrerische Perfektion oder ihre Crew profilieren. Eine Cockpit-Ansicht wird es nicht geben, dafür aber eine große, frei befahrbare Welt. Zudem sehen wir im ersten umfangreichen Trailer Tuning-Optionen und Verfolgungsjagden. Electronic Arts bietet das Spiel für die Plattformen PC, Playstation 4 und Xbox One an.

 

Forza Motorsport 6: Start am 18.09.2015

Bei Forza geht es um schnelle Autos und Rennstrecken: Im sechsten Teil der Serie soll es 450 Fahrzeuge und 26 Pisten geben. Bis zu 24 Spieler können gegeneinander antreten. Erstmals regnet es im Spiel – allerdings nur auf ausgewählten Strecken. Einen Wetterwechsel gibt es nicht, dafür hat der Hersteller eine realistische Wetter-Physik angekündigt.

Avatar von SerialChilla
Ford
23
Hat Dir der Artikel gefallen?
Diesen Artikel teilen:
23 Kommentare: