• Online: 5.392

Zulieferer ZF rechnet bis 2025 mit Umsatz von 70 Milliarden Euro - ZF will stärker wachsen als die Branche

verfasst am

Durch die Übernahme von TRW wird ZF zu einem der größten Autozulieferer weltweit. Bis zum Jahr 2025 will das Unternehmen 70 Milliarden Euro Umsatz machen.

Der Zulieferer ZF hat große Zukunftspläne Der Zulieferer ZF hat große Zukunftspläne Quelle: picture alliance / dpa

Friedrichshafen - Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen peilt nach der Übernahme von TRW bis 2025 einen Umsatz von mehr als 70 Milliarden Euro an. "Genau das ist die Dimension, mit der wir rechnen", sagte ZF-Chef Stefan Sommer nach Berichten des "Handelsblatts" und der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Donnerstag. Den Erwartungen seien vorsichtige Branchenprognosen zugrunde gelegt. "Wir werden aber stärker wachsen als die Branche." Bereits früher hatte das Unternehmen angekündigt, mit ZF alleine bis 2025 auf 40 Milliarden Euro Umsatz kommen zu wollen.

Der Konzern hatte den US-Zulieferer TRW Automotive für umgerechnet rund 12,4 Milliarden US-Dollar gekauft. Das Unternehmen rückt damit unter die größten Zulieferer weltweit auf, steigt ins Geschäft mit Elektronik und Sicherheitstechnik im Auto ein und baut sich neue Kompetenz beim automatisierten Fahren auf. Zusammen kommen ZF und TRW derzeit auf rund 30 Milliarden Euro Jahresumsatz und beschäftigen etwa 138.000 Mitarbeiter weltweit.

Avatar von dpanews
1
Hat Dir der Artikel gefallen?
Diesen Artikel teilen:
1 Kommentar: