• Online: 6.766

Motorsphere

Womit Angela Merkel in zwölf Jahren unterwegs sein könnte …

verfasst am

… zumindest gemessen an der Regierungszeit ihres Vorgängers Helmut Kohl, Bundeskanzler a.D.

Groß sind sie, davon abgesehen aber recht unauffällig. Regierungslimousinen sollen Sicherheit geben, Selbstbewusstsein und Stärke demonstrierten, dabei aber nicht zu dick auftragen. Sonst überstrahlt die Limousine am Ende noch den Auftritt der Persönlichkeit.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der zuständige Minister Tiefensee haben Studenten des Studiengangs „Transportation Design“ der Hochschule Pforzheim dazu aufgefordert, ihre Fantasie für Regierungslimousinen aufzuwenden.

Dieser Studiengang ist eine echte Hausnummer für Automobildesigner. Wer dort lernt, wird zukünftig nicht nur Fantasiekarrossen zeichnen, sondern sehr wahrscheinlich auch das Auto vom Lieschen Müller der Zukunft unter der Feder haben.

Vorgaben für diesen Wettbewerb:

- Umweltfreundlicher Antrieb

- Praktische Innenausstattung

- Innovatives Design

Herausgekommen sind viele interessante Lösungsansätze. Hierkann man die Arbeiten aller Teilnehmer begutachten.

Da möchte man im Alter noch mal zum Chauffeur umschulen.

 

 

Quelle: AutomaTick

Avatar von AutomaTick
16
Diesen Artikel teilen:
16 Kommentare: