• Online: 5.387

Umfrage zur Autokaufentscheidung - Wie kaufen die Deutschen ihre Autos?

verfasst am

Vergangenes Jahr wurden in Deutschland 2.952.431 Pkw neu zugelassen. Darüber hinaus Gebrauchtwagen. Und Jahreswagen. Auffällig, dass jedes Jahr die fast gleichen Fahrzeuge die Top 10 bestimmen. Obwohl es mehr als 300 Modelle gibt. Warum ist das so? Und wie kauft Ihr Eure Autos?

Umfrage zur Autokaufentscheidung: Wie kaufen die Deutschen ihre Autos? Umfrage zur Autokaufentscheidung: Wie kaufen die Deutschen ihre Autos? Quelle: © Dreaming Andy - Fotolia.com, VW, MOTOR-TALK

Hier geht es zur Umfrage.

Keine Rangliste ist so spannend und langweilig zugleich. Die Top Ten der Pkw-Zulassungen in Deutschland zeigt seit 33 Jahren immer den gleichen Spitzenreiter: VW Golf (inklusive Golf Plus und Jetta.) Dahinter teilen sich, je nach Modell und Zyklus, BMW, Audi, Mercedes und Opel die Plätze, manchmal auch Ford, selten Skoda.

Der Golf: Die (fast) ewige Nummer eins

Vom Golf und seinen Derivaten wurden 2013 insgesamt 244.249 Einheiten neu zugelassen. Also 3- bis 4-mal so viele von der Nummer 2, dem VW Passat (Platz 2, 72.048 Einheiten). Auf Platz 3 landete der 3er BMW (69.486 Einheiten). Die weiteren Platzierungen: 4. Platz VW Polo (68.343 Einheiten), 5. Audi A3 (60.978 Einheiten), 6. VW Tiguan (57.838 Einheiten), 7. BMW 1er (53.214 Einheiten), 8. Mercedes C-Klasse (52.433 Einheiten), 9. Opel Astra (50.322 Einheiten) 10. Opel Corsa (49.595 Einheiten).

Top Ten machen ein Viertel aller Neuzulassungen aus

Nun gut, die Hauptakteure sind die deutschen „Big Five“, das erklärt vieles. Doch steckt noch mehr dahinter, warum sich Autokäufer Jahr für Jahr auf dieselben Marken, ja sogar Modelle festlegen? Von den über 300 im Jahr 2013 neuzugelassenen Modellen machen die Top Ten mehr als ein Viertel (26,4 Prozent) aller Neuzulassungen 2013 aus. Alle 300 weiteren Modelle fallen unter die restlichen Dreiviertel (73,6 Prozent).

Was führt zur Entscheidung vor dem Autokauf?

Es stellt sich die Frage: Wie kommt man eigentlich zu seiner Autokaufentscheidung? Für eine bestimmte Marke. Ein bestimmtes Modell. Ist es ein Herdentrieb á la „was mein Nachbar hat, will ich auch“? Ist es Wissen? Oder Unwissen? Die Beratung eines Händlers? Auf diese Fragen wollen wir versuchen, mit Eurer Unterstützung eine Antwort zu finden.

Wenn Du aktuell zum Kauf eines Autos recherchierst bzw. in den letzten zwei Jahren ein Auto gekauft hast, dann mach mit bei unserer kurzen Umfrage. Sie dauert nicht länger als eine Minute.

Hier geht es zur Umfrage.

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
113
Diesen Artikel teilen:
113 Antworten: