• Online: 1.719

Video: Ford F-450 Super Duty im Drift - Wenn der Fahrinstruktor Langeweile hat

verfasst am

Schnee und Allradantrieb ergibt Spaß – egal mit welchem Auto. Das beweist dieses Video von Rallye-Fahrlehrer Tim O’Neil. Er fährt auch im Ford F-450 Super Duty quer.

Rallye-Fahrer Tim O'Neil zeigt, wie man mit einem Ford F-450 Super Duty driftet Rallye-Fahrer Tim O'Neil zeigt, wie man mit einem Ford F-450 Super Duty driftet Quelle: TeamONeilRally via YouTube

Berlin – Traktionskontrolle aus, Allradantrieb an: so lautet das Spaßrezept für den Winter - natürlich nur, wenn es auch Schnee gibt und man das Driften richtig beherrscht. Einer, der es definitiv kann, ist Tim O’Neil. Der ehemalige amerikanische Rallye-Profi betreibt heute eine Rallye-Fahrschule und zeigt in einem aktuellen Youtube-Video, wie man selbst mit einem Koloss wie dem Ford F-450 Super Duty quer fahren kann.

Die Arbeiterversion der Arbeiterversion (F-350) des Arbeitertrucks (F-150) verfügt über einen 6,7-Liter-V8-Turbodiesel, 406 PS, 1.085 Newtonmeter Drehmoment und Zwillingsbereifung an der Hinterachse. Angesichts einer Länge von 7,26 Metern (Crew-Cab-Version) und eines Gewichts von mehr als 3,5 Tonnen bleibt der Koloss aber trotz aller Power eigentlich ungeeignet, um mit ihm elegant um Kurven zu gleiten. Eigentlich...

Avatar von granada2.6
Mercedes
7
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
7 Kommentare: