• Online: 4.346

VW Golf Sportsvan 2017: Premiere auf der IAA - VW liftet nach dem Golf den Sportsvan

verfasst am

Der Golf-Bruder mit dem Zusatz Sportsvan bekommt ein Facelift. Außen sieht man wenig, innen gibt es das neue Infotainment und neue Motoren. Premiere ist auf der IAA.

VW Golf Sportsvan 2017: Neue Schürzen unterscheiden das Facelift für 2017 vom aktuellen Modell VW Golf Sportsvan 2017: Neue Schürzen unterscheiden das Facelift für 2017 vom aktuellen Modell Quelle: Volkswagen

Wolfsburg - Volkswagen bringt den Golf Sportsvan auf den aktuellen Stand. Bei der IAA im September wird der geliftete Golf-Ableger der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie schon beim klassischen Drei- und Fünftürer gibt es neue Frontschürzen, LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten. Optional baut VW neue LED-Scheinwerfer ein, fünf neue Felgendesigns in den Größen von 16 bis 18 Zoll werden angeboten.

Im Innenraum hält neben neuen Ledersitzen, Stoffen und Dekoren auch das aus dem Golf bekannte große 9,2-Zoll-Infotainment mit Gestensteuerung Einzug. Außerdem bietet VW für den Sportsvan Fußgängererkennung, Notfall-, Park-, und Anhänger-Assistenten sowie einen Staupiloten an. Letzterer steuert den Golf bis 60 km/h autonom durch den stockenden Verkehr.

Auch unter der Haube tut sich etwas: VW bringt drei neue Benziner und zwei neue Dieselmotoren im Sportsvan unter. Das konkrete Motoren-Line-up verrät der Hersteller noch nicht. Der neue 1.5 TSI in beiden Leistungsvarianten dürfte gesetzt sein. Auf den Markt kommt der neue Sportsvan nach der IAA, also im Herbst dieses Jahres.

Quelle: sp-x

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
24
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 7 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
24 Kommentare: