• Online: 5.733

Volkswagen News

VW baut den XL1

verfasst am

Im Januar stellte Volkswagen auf der Katar Motor Show den XL1 als Studie vor . Jetzt bestätigte VW-Chef Winterkorn, dass das Fahrzeug ab 2013 gebaut werden soll.

VW XL1 Studie VW XL1 Studie Winterkorn gab in einem Interview mit Automotive News Europe an, dass derzeit konkrete Vorbereitungen für eine Serienproduktion getroffen werden. Der futuristische Elektro/Dieselhybrid trägt auch den Spitznamen „Ein-Liter-Auto“ und ist die Weiterentwicklung des „1L“ aus dem Jahr 2000. „Ja, die Kleinserienproduktion wird 2013 beginnen, und zwar in Deutschland“, sagte Winterkorn dem Magazin.

Produktion in Wolfsburg oder Dresden

Die Produktion soll dann am Standort Wolfsburg oder Dresden erfolgen, wie die Gerüchteküche besagt. Der Antrieb wird sich selbigen Quellen zufolge aus einem 27 PS Elektromotor und einem 48 PS Zweizylinder mit 0,8 Litern Hubraum zusammensetzen. Die im Januar vorgestellte Studie wiegt 795 kg - relativ wenig wenn man an den komplexen Antrieb und die heutigen Anforderungen an Sicherheitssysteme denkt. Relativ viel, wenn man den flunderflachen Zweisitzer nach Nutzwert beurteilt.

Interessanter als das Fahrzeug an sich wäre sicher die mit dem serienreifen Technologieträger verbundene Möglichkeit, einen leichten, extrem sparsamen und flexiblen Diesel-Hybrid später auch in anderen Fahrzeugen zu verbauen.

Mehr Infos zu der Studie XL1 aus dem Januar 2011 findet Ihr hier!

(nw)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
225
Diesen Artikel teilen:
225 Kommentare: