• Online: 2.096

Chevrolet Camaro 2016: Bilder auf CNBC geleaked - Vorpremiere des Camaro im amerikanischen Fernsehen

verfasst am

Heute Abend zeigt Chevrolet die neue Generation des Camaro. Erste Bilder des Muscle Cars sind bereits gestern im amerikanischen Fernsehen aufgetaucht.

Der neue Chevrolet Camaro im Fernsehen: Der Sender CNBC strahlte vor der Premiere einen Bericht über die Generation sechs aus Der neue Chevrolet Camaro im Fernsehen: Der Sender CNBC strahlte vor der Premiere einen Bericht über die Generation sechs aus Quelle: CNBC / gminsidernews.com

Detroit/USA – Seit einigen Wochen veröffentlicht Chevrolet Details zum neuen Camaro. Die Generation sechs basiert auf dem Cadillac ATS, besteht aber zu gut 70 Prozent aus neu entwickelten Teilen und spare rund 100 Kilogramm Gewicht. Heckpartie und Motorhaube hat der Hersteller bereits gezeigt, Details zum Fahrwerk verraten und außerdem ein Erlkönig-Video veröffentlicht. Genaues zu Optik und Leistung sollten heute Abend folgen. Dann zeigt Chevy das ganze Auto auf der Belle Isle, einer Insel im Detroit River, auf einer großen Camaro-Party.

1.000 Besucher sind eingeladen, mehr als doppelt so viele hoffen noch auf einen Platz auf der Gästeliste. Ein großes Spektakel für den Mustang-Konkurrenten. Für das Image von Chevrolet ist er etwa so wichtig wie die Corvette. Doch Überraschungen wird es heute nicht geben: Erste Bilder des neuen Camaro sind bereits gestern im US-amerikanischen Fernsehen aufgetaucht.

Die sechste Generation des Chevrolet Camaro startet noch in diesem Jahr Die sechste Generation des Chevrolet Camaro startet noch in diesem Jahr Quelle: CNBC / gminsidernews.com

Chevrolet Camaro 2016: Premiere der Generation sechs

Der Nutzer „HuJass“ schreibt im Forum der Internetseite gminsidernews.com, der Sender CNBC habe den ganzen Morgen (Ortszeit) über den neuen Camaro berichtet. Dann strahlte er Bilder des Autos aus. Ohne Tarnung, gut einen Tag vor der offiziellen Präsentation. Zu sehen waren Front und Heck des Basis- und Sport-Modells. HuJass fotografierte die Autos ab und lud die Bilder ins Forum. Die Nutzer diskutieren den Camaro seitdem auf bisher 13 Seiten.

Die Optik des neuen Chevrolet Camaro überrascht nur Wenige. Das Heckdesign mit Doppelleuchten hatte der Hersteller bereits beim vergangenen Facelift überarbeitet. Viel wichtiger ist ohnehin die Frage nach den Motoren: Experten erwarten einen Vierzylinder-Turbomotor als Konkurrenten zum Ford Mustang Ecoboost. Camaro-Chefentwickler Al Oppenheiser hat entsprechende Gerüchte aber bereits dementiert. Gesetzt ist bisher nur der 6,2-Liter-Achtzylinder aus der Chevrolet Corvette. Wie schnell er den Camaro macht, erfahren wir heute Abend.

Avatar von SerialChilla
Ford
17
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
17 Kommentare: