• Online: 1.396

Elektro-Autos boomen in Frankreich - Unsere Nachbarn haben doppelt so viele E-Autos wie wir

verfasst am

Die Franzosen haben früh und massiv auf das E-Auto gesetzt. Das zahlt sich heute in einem relativ hohen Marktanteil der Stromer aus. Deutschland hingegen ist im internationalen Vergleich abgeschlagen.

Elektro-Autos wie dieser Kunststoff-Stadtlieferwagen von DuraCar verkaufen sich in Frankreich besser als in Deutschland Elektro-Autos wie dieser Kunststoff-Stadtlieferwagen von DuraCar verkaufen sich in Frankreich besser als in Deutschland Quelle: DPA PA

Frankfurt - Das Elektroauto hat es hierzulande weiterhin schwer. Mit einem E-Mobil-Anteil von 0,35 Prozent an den Kfz-Neuzulassungen der vergangenen zwölf Monate landet Deutschland unter den sieben wichtigsten E-Auto-Märkte auf Rang vier. Die größte Akzeptanz genossen reine Elektroautos und Plug-in-Hybride laut einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger zuletzt in Frankreich, wo sie 0,79 Prozent aller verkauften Fahrzeuge ausmachten. Rang zwei geht an Japan mit 0,73 Prozent, auf dem dritten Platz landen die USA mit 0,70 Prozent. Abgeschlagen am Ende des Rankings finden sich China (0,13 Prozent), Italien (0,12 Prozent) und Südkorea (0,09 Prozent).

Betrachtet man die absoluten Verkaufszahlen von E-Autos sind die USA mit 111.000 Einheiten in den vergangenen zwölf Monaten der Leitmarkt. Es folgen Japan (31.300 Fahrzeuge) und China (25.400 Fahrzeuge). Deutschland landet mit 10.300 Einheiten noch hinter Frankreich (14.300 Einheiten).

Avatar von dpanews
90
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
90 Kommentare: