• Online: 3.714

Toyota News

Toyota Avensis: Facelift rollt zum Händler

verfasst am

Am Samstag hat der geliftete Toyota Avensis seine Händlerpremiere. Der Mittelklassewagen wurde äußerlich dezent, unterm Blech aber etwas intensiver modernisiert.

Toyota Avensis Facelift 2012 Toyota Avensis Facelift 2012 Besondere Aufmerksamkeit schenkte Toyota dabei nach eigenem Bekunden dem Zweiliter-Dieselmotor mit 124 PS. Da Toyota im Mittelklassebereich zu 70 Prozent Dieselfahrzeuge verkauft, wollten die Japaner beim Einstiegsdiesel unbedingt die Konkurrenzfähigkeit steigern.

Der überarbeitete Motor soll nun eine „lebhaftere Leistungsentfaltung“ und einen geringeren Verbrauch aufweisen: 4,5 l/100 km (119 g CO2/km) sind der neue Wert.

Daneben sollte der Avensis auch komfortabler werden. Die Konstrukteure verschrieben ihm nicht nur eine Neuabstimmung des Fahrwerks, sondern auch eine erhöhte Karosseriesteifigkeit. Eine verbesserte Aerodynamik soll außerdem die Windgeräusche senken und die Fahrdynamik erhöhen.

Komfortablere Sitze, bessere Haptik

Im Innenraum werden komfortablere Sitze versprochen, auch eine verbesserte elektrische Servolenkung soll ihren Teil zum Komfort beitragen. Zum Wohlfühlen sollen auch die neuen Innenraummaterialien animieren, die eine bessere Haptik und Qualität aufweisen sollen.

Premiere feiert das neue Multimedia- und Navigationssystem "Toyota Touch & Go Plus", eine Weiterentwicklung des bisherigen Systems. Neu ist eine Spracherkennung, eine intelligente Musiksuch- und -abspielfunktion sowie das Anwählen von Telefonkontakten mittels Sprachfunktion. Auch kann das System SMS vorlesen.

Äußerlich erkennbar ist das Facelift des Toyota Avensis an der neuen Frontpartie. Neu proportionierter Kühlergrill, schmalere Scheinwerfer und integrierte Tagfahrleuchten lassen den Avensis nun etwas Europa-kompatibler wirken und gefälliger wirken.

Der Mittelklassewagen ist als Limousine und Kombi lieferbar. Zur Wahl stehen drei Diesel- und zwei Benzinmotoren, drei Getriebe-Optionen und drei Ausstattungslinien. Die Listenpreise starten bei 22.700 Euro bzw. 23.700 Euro für den Kombi.

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
15
Diesen Artikel teilen:
15 Kommentare: